Britney Spears: Jetzt bei Flirt-App "Tinder"?

Nach Britney Spears' letzter Trennung von Freund David Lucado genießt die Popqueen erst einmal ihr Singleleben. Jimmy Fallon lässt sich mit diesem Status nicht so leicht abspeisen und erstellt für Britney ein Profilbild beim Online-Dating-Portal "Tinder"

Es sollte wieder nicht sein: Britney Spears trennte sich Ende August von Freund David Lucado, nachdem dieser sie vermutlich mit einer Porno-Darstellerin betrog, wie "TMZ" berichtete. Doch anstatt diesen Lebensabschnitt lange zu betrauern, geht Britney jetzt in die Offensive und zeigt allen, wie gut es ihr trotz Trennung geht. Am vergangenen Dienstag (9. September) war sie bei Jimmy Fallon in der "Late-Night-Show" zu Gast. Der Moderator hatte vor der Show auch gleich eine Idee, wie die frisch gebackene Single-Frau sofort eine neue Liebe finden könnte. Deswegen beauftragte er die Redaktion der "Late-Night-Show" für Britney Spears ein vollständiges und authentisches Profil beim Online-Dating-Portal "Tinder" anzulegen, zu dem sie nach der Show auch die Zugangsdaten erhalten sollte. Britney verzog nur das Gesicht und erwiderte: "Oh ja, ich bin ganz begeistert, bei 'Tinder' zu sein." Aber das sollte es noch nicht gewesen sein. Zusätzlich zum neuen Profil fertigte Jimmy Fallon auch noch eine Pro- und Contra-Liste über Britney an und ging sie anschließend mit ihr durch. Trotz dieser "Versteigerung" nahm Britney Jimmys Liste mit Humor und begeisterte so das Publikum.

Themen

Erfahren Sie mehr: