Nicola Peltz

Nicola Peltz – das reiche Leben der begabten Schauspielerin

Bekannt wurde Nicola Peltz durch ihre Rolle als Katara in "Die Legende von Aang", später überzeugte sie in ihrer Rolle der liebenswerten und wohlhabenden Bradley Martin in der Thriller-Fernsehserie "Bates Motel".
Mehr anzeigen

Nicola Peltz

Erfolgreiche Schauspielerin und stolze Ehefrau von Brooklyn Beckham


Nicola Peltz ist eine bekannte US-amerikanische Schauspielerin. Mit 15 Jahren schnappte sie sich ihre erste große Rolle als Katara in "Die Legende von Aang". Dass sie für ihren Auftritt als schlechteste Nebendarstellerin für die "Goldene Himbeere" nominiert wurde, dürfte Nicola heute nicht mehr stören – schließlich gelang ihr damit der große Durchbruch. Heute ist sie nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sie räumt auch in ihrem Privat- und Liebesleben ab.


Weg zum Erfolg


Der jungen Schauspielerin wurde das Glück in die Wiege gelegt: Nicola Anne Peltz wurde am 9. Januar 1995 in New York geboren und stammt aus einer wohlhabenden Familie. Ihr Vater Nelson Peltz ist ein millionenschwerer Hedgefonds-Manager, ihre Mutter Claudia Heffner eine Fashion-Ikone und ehemaliges Model. Aufgewachsen ist sie mit einer Schwester und sechs Brüdern – ihr Bruder Brad Peltz war ein professioneller Hockeyspieler, ihr Bruder Will Peltz ist ebenfalls als Schauspieler unterwegs.


Nicola Peltz' Karriere


Nicola Peltz gab ihr Filmdebüt als Mackenzie in der Weihnachtskomödie "Blendende Weihnachten" (2006). Daraufhin schnappte sie sich erst einmal ein paar kleinere Rollen: In den darauffolgenden Jahren war sie unter anderem in der Komödie "Harold" (2008) und dem Fantasy-Actionfilm "Die Legende von Aang" (2010) zu sehen, der von deutschen Kritikern für seine Geschichte und seinen Unterhaltungsfaktor gelobt wurde, gleichzeitig aber bei der "Goldenen Himbeere" mehrfach für die schlechtesten Filmleistungen des Jahres ausgezeichnet wurde – und auch Nicola wurde als die schlechteste Nebendarstellerin nominiert.
2013 sicherte sie sich eine der Hauptrollen in der Thriller-Serie "Bates Motel". Nach der zweiten Folge der zweiten Staffel verließ sie die Hauptbesetzung und kehrte in der dritten Staffel in einer Gastrolle zurück. Insgesamt war sie in 14 Episoden zu sehen. 2014 überzeugte die hübsche Schauspielerin "Transformers"-Fans mit ihrer Darstellung der mutigen Tessa Yeager im vierten "Transformers"-Film "Transformers: Ära des Untergangs".


Nicola Peltz' Liebesleben


Im Frühjahr 2016 bandelte Nicola Peltz kurzzeitig mit Justin Bieber an: Die beiden wurden unter anderem bei einem Abendessen in ''Maestro's Steakhouse'' in Beverly Hills gesichtet. Ein Jahr später kam die blonde Schönheit mit dem Model Anwar Hadid zusammen, im Mai 2018 haben sie sich wieder getrennt. Knapp zwei Jahre später, im Januar 2020, folgte schließlich ihr Liebesglück mit Brooklyn Beckham, dem Sohn von David und Victoria Beckham. Am 11. Juli haben sie ihre Verlobung verkündet, seit dem 9. April 2022 sind die Schauspielerin und das Model verheiratet. Beide tragen den Nachnamen Peltz-Beckham.


Immer weiter auf der Überholspur


Heute ist Nicola Peltz von den roten Teppichen nicht mehr wegzudenken: Ihre letzten großen Erfolge feierte sie mit ihrer Rolle als Marley Meyers im Drama "The Obituary of Tunde Johnson" (2019) und ihrer Rolle als Felicity im Netflix-Hit "Holidate", in dem übrigens auch ihr Ehemann Brooklyn kurz zu sehen war.
Spätestens seit ihrer Verlobung mit Brooklyn Beckham ist die erfolgreiche Schauspielerin ein festes Mitglied der Welt der Schönen und Reichen. In der neuen Kollektion "Between Us" von "Pepe Jeans" stehen Nicola und Brooklyn sogar gemeinsam vor der Kamera und präsentieren ihre Lieblingsmodelle aus der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2022. Stellt sich nur die Frage: Folgen bald weitere Hauptrollen oder kommt mit dem Liebesglück vielleicht bald Nachwuchs?