Leah Isadora Behn
© Dana Press

Leah Isadora Behn

Leah Isadora Behn wurde am 8. April 2005 geboren und ist die Tochter von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und dem verstorbenen Schriftsteller Ari Behn. Sie ist aktuell auf Rang sechs der norwegischen Thronfolge.
Mehr anzeigen

Leah Isadora

Leah Isadora Behn nach "Star Wars"-Prinzessin benannt


Leah Isadora Behn kam im Jahr 2005 als zweite Tochter von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen, der Schwester von Kronprinz Haakon, und dem Schriftsteller Ari Behn, †47, zur Welt. Ihre Großeltern sind König Harald und Königin Sonja von Norwegen. Mit Maud Angelika und Emma Tallulah hat sie eine ältere und eine jüngere Schwester. Alle drei tragen den bürgerlichen Nachnamen ihres Vaters und besitzen daher keinen Titel. Zu ihrem Vornamen ließ sich Mama Märtha Louise übrigens von "Star Wars"-Charakter "Prinzessin Leia" inspirieren.

Schwere Schicksalsschläge für Märtha Louises Tochter


2016 trennten sich Leah Isadoras Eltern und ließen sich 2017 nach 15 Jahren Ehe scheiden. Am 25. Dezember 2019 sollte ein weiterer Schicksalsschlag das Leben der jungen Royal und ihrer Familie erschüttern: Im Alter von 47 Jahren nahm sich ihr Vater, Ari Behn, das Leben. "Das war und wird für immer die schlimmste Tragödie sein, die meine Familie und ich erlebt haben", fasste die damals 15-Jährige in einem Instagram-Posting ihre Trauer zusammen.

Leah Isadora ist aufstrebende Beauty-Influencerin


Ablenkung und Trost findet sie in ihren großen Leidenschaften: Mode und Make-up. Neben einem Fashion-Account, wo Leah Isadora regelmäßig ihre stylischen Outfits präsentiert, teilt sie auf ihrem Beauty-Profil ihre aufwendigen Make-ups. Über 70.000 Follower:innen unterhält sie hier und wurde für ihre Tutorials und Bilder im Oktober 2021 mit dem "Vixens Influencer of the Year"-Award in der Kategorie Beauty ausgezeichnet.