Charles Manson


Charles Manson

Die ehemalige "Miss Florida" Valerie Lundeen Ely (l.) ist von 1984 bis zu ihrem tragischen Tod mit dem "Tarzan"-Darsteller Ron Ely (r.) verheiratet. Mit dem Schauspieler hat die frühere Schönheitskönigin drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn. Am 15. Oktober 2019 ereignet sich auf dem Grundstück des Paares in Santa Barbara bei Los Angeles eine schreckliche Familientragödie: Als Polizisten zu dem Anwesen gerufen werden, finden sie Valerie leblos vor. Laut Berichten soll Cameron Ely, der Sohn des Paares, seine Mutter erstochen haben. Noch vor Ort kommt es zu einem Schusswechsel zwischen dem Tatverdächtigen und den Polizisten, dem der Sohn zum Opfer fällt. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

Wurde ihr Sohn zum Mörder? Ex-"Miss Florida" und Frau von "Tarzan"-Star ist tot

Der neuste Quentin-Tarantino-Streifen "Once Upon a Time in Hollywood" feierte im August 2019 in Berlin Premiere und taucht ein in die 60er-Jahre, in denen die Morde der Anhänger von Charles Manson für Entsetzen sorgten. Prominentestes Opfer war die aufstrebende Jungschauspielerin Sharon Tate, Ehefrau von Regisseur Roman Polanski und zum Zeitpunkt ihres Todes im neunten Monat schwanger. Zum Start des Filmes erinnert GALA an Stars, die in Hollywood einem Verbrechen zum Opfer fielen.