Benjamin Piwko

Benjamin Piwko
©Brigitte Werner

Benjamin Piwko ist ein gehörloser Kampfkunst-Sportler und Schauspieler. 2019 nahm er an der RTL-Show "Let’s Dance“ teil und belegte den dritten Platz. Bereits als Baby muss Benjamin Piwko einen Schicksalsschlag hinnehmen, der sein ganzes Leben beeinflusst.

Mehr...

Benjamin Piwko lernte gehörlos das Sprechen

Mit gerade einmal acht Monaten trifft Benjamin Piwko ein Schicksalsschlag: aufgrund einer Virusinfektion verliert Benjamin sein Gehör. Auf einer Privatschule in der Schweiz lernte der damals 2-Jährige mit seiner Gehörlosigkeit umzugehen. Benjamin Piwko kam mit Körper- und Gebärdensprache in Berührung und eignete sich die Kommunikation mittels Mimik und Gestik an. Zurück in Hamburg besuchte Benjamin Piwko im Alter von sechs Jahren eine Schule für Schwerhörige und begann 2001 eine Tischlerlehre. Nach der Ausbildung arbeitete er als Choreograph und Stuntfighter für Show und Film. Über die Jahre hinweg hat Benjamin Piwko sich das Lippenlesen beigebracht und kann sich auch gut ohne Gebärdensprache verständigen.


Benjamin Piwko – der Kampfkünstler

Seine Leidenschaft für den Kampfsport entdeckte Benjamin Piwko bereits mit fünf Jahren. Er praktizierte zunächst Judo, startete später mit Aikido, Thaiboxing und Wing Chun. Seine Kampfsport-Karriere ist beachtlich. Benjamin Piwko machte 2005 auf Hawaii seinen Schwarzen Gürtel, später erhielt er die Auszeichnung "Real Intelligent Warrior“. Der gebürtige Hamburger entwickelte seinen eigenen Kampfstil. Wun Boxing Thai Style Self-Defense ist eine Mischung aus unter anderem Selbstverteidigung, Boxen und Kung Fu. Benjamin Piwko hat seine eigene Kampfsportschule (WBT Defence) in Hamburg, in der er Kindern und Erwachsenen diese Art der Selbstverteidigung lehrt. Außerdem betreut der 39-Jährige Workshops auf der ganzen Welt. Für seine Arbeit wurde Benjamin Piwko mehrfach mit dem "International Hall of Fame Award“ ausgezeichnet.


Benjamin Piwko als Schauspieler

Doch nicht nur Kampfsport begleitet ihn durch sein Leben. Auch für das Schauspielern hat Benjamin Piwko seine Leidenschaft entdeckt. Als erster Gehörloser überhaupt erhielt der Hamburger 2016 eine Hauptrolle im "Tatort“.


Benjamin Piwko bei "Let’s Dance”

Als erster gehörloser Kandidat nahm Benjamin Piwko an der 12. Staffel von "Let‘s Dance“ teil. Mit Isabel Edvardsson begeisterte er Jury und Publikum gleichermaßen. Am Ende belegte der Kampfsportler den dritten Platz.


Benjamin Piwko privat

Seit 2014 ist Benjamin Piwko mit einer Amerikanerin verheiratet.