Taylor Swift: Auszeit von der Bühne

Kann die Welt Taylor Swift schon überdrüssig sein? Die Sängerin selbst hält das für möglich - und denkt über eine Pause nach

Popstar Taylor Swift hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg hingelegt und ist derzeit nahezu überall präsent. Vielleicht ist der Rummel ein bisschen zu viel des Guten, findet die Sängerin: "Ich denke, ich sollte eine Auszeit nehmen", sagte die 25-Jährige der Musikzeitschrift "NME".

Neue Musik - oder auch nicht

"Ich glaube, die Leute könnten eine Pause von mir gebrauchen. Ich würde dann mit meinen Freunden rumhängen. Neue Musik schreiben. Oder vielleicht keine neue Musik schreiben. Ich weiß es nicht."

Taylor Swift

Berühmte beste Freundinnen

Mit diesem Bild gratuliert Taylor Swift ihrer BFF Blake Lively zum 29. Geburtstag. "HAPPY BIRTHDAY BLAKE!", schreibt die Sängerin. "Du bist eine wunderbare Freundin, für Menschen wie für Koalas. Ich liebe dich total."
Was macht Taylor Swift an einem freien Tag während ihrer Tour in Australien? Genau, sie verbringt ihn mit ihrer Freundin Blake Lively.
Bei ihren Konzerten holt sich Taylor Swift verstärkt prominente Unterstützer auf die Bühne. Hier trällert sie ein Duett mit Alanis Morissette.
Talk-Queen Ellen DeGeneres ist für jeden Spaß zu haben.

23

Die starke Medienpräsenz empfinde Taylor Swift gelegentlich auch selbst als Belastung: "Ich bin jeden Tag aus vielen verschiedenen Gründen in den Nachrichten", erklärte die Sängerin. "Manchmal, wenn man sich von seinen Ängsten übermannen lässt, fühlt sich das so an, als würden alle nur darauf warten, dass man etwas gründlich vermasselt - und dann ist man erledigt."

Themen

Erfahren Sie mehr: