Martin Rütter

Martin Rütter

Der Hundetrainer Martin Rütter hat es geschafft, seine große Leidenschaft zum Beruf zu machen. Im Fernsehen, auf der Bühne und in zahlreichen Fachbüchern fungiert der Tierfreund als Anwalt des Hundes und hilft Herrchen und Frauchen, ihren geliebten Vierbeiner besser zu verstehen. Mit viel Humor und Charme wurde der Hundetrainer mit den Jahren zum beliebten Fernsehgesicht.

Mehr...

Der Hundeprofi Martin Rütter hat ein Herz für Hunde – und Menschen

Eigentlich waren die Hunde nur ein Hobby von Martin Rütter. Sein ursprünglicher Plan: Ein Studium der Sportwissenschaft an der Deutschen Sporthochschule Köln und anschließend eine Karriere als Sportreporter. Doch nachdem er zunächst einen Lehrgang zum Tierpsychologen absolvierte, anschließend verschiedene Praktika in Wolfsaufzuchtstationen machte und sogar nach Australien reiste, um Dingos zu beobachten, kam alles anders.


Martin Rütter, der Unternehmer

Nun entschloss sich der ausgebildete Hundeprofi Martin Rütter, seine Leidenschaft für die Vierbeiner zum Beruf zu machen. Mitte der 90er Jahre gründete der geborene Duisburger sein "Zentrum für Menschen mit Hund", eine Hundeschule, in der er Hunden und deren Haltern mit seiner eigens entwickelten Methode D.O.G.S. (Dog Orientated Guiding System) zu einem besseren Miteinander verhilft. In den kommenden Jahren baute Rütter sein Unternehmen aus und bildete großflächig Hundetrainer aus. Heute gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 100 Hundeschulen, die nach der D.O.G.S.-Philosophie arbeiten.


Martin Rütter wird "Der Hundeprofi"

Dank seines Wissens über den besten Freund des Menschen, dem Ansatz, dass eher der Mensch als der Hund trainiert werden müsse, und seiner Redegewandtheit wurde schließlich das Fernsehen auf Martin Rütter aufmerksam. Sein TV-Debüt gab der Hundetrainer in der WDR-Sendung "Eine Couch für alle Felle", gefolgt von der ZDF-Ratgebersendung "Unterwegs mit dem Hundeversteher".

Seit 2008 ist Martin Rütter auch im Mainstream-Fernsehen unterwegs. In seiner VOX-Doku-Reihe "Der Hundeprofi" widmet er sich schweren Fällen. Ob aggressive Hunde, Tiere, die nicht auf ihre Herrchen hören oder Vierbeiner mit seltsamen Macken, Martin Rütter beobachtet, analysiert, trainiert Mensch und Hund und hat bislang noch den schwierigsten Fall gelöst.


Bühnenprogramme und Bestseller

Mit wachsender Bekanntheit und der äußerst unterhaltsamen Art, mit der Rütter über die Beziehung von Mensch und Hund spricht, wurde der Hundeprofi immer gefragter. Seit Jahren tourt Martin Rütter mit erfolgreichen Bühnenprogrammen wie "Hund-Deutsch/Deutsch-Hund" (2010), "Der tut nix!" (2012), "nachSITZen" (2014) und "Freispruch!" (2017) durch die Lande. Doch der Hundeversteher kann nicht nur witzig, es ist nämlich das Wohl der Hunde, das ihm besonders am Herzen liegt. Deshalb schreibt der Vater von fünf Kindern auch Bücher, in denen er sein Wissen rund um Hund und Mensch zum Besten gibt. Seine Bestseller haben schon Millionen von Lesern bei Sorgen mit ihren geliebten Vierbeinern aus der Patsche geholfen.