Karel Gott

Er ist eine Ikone der Schlagermusik. "Die goldene Stimme aus Prag" wird Karel Gott von seinen Fans genannt. Trotz vieler Schicksalsschläge macht der Tscheche auch heute noch, was er am meisten liebt - Musik. 

Mehr...

Karel Gott (ja, das ist sein richtiger Name) wurde am 14. Juli 1939 im tschechischen Pilsen geboren. Seine Kindheit verbrachte Gott in Prag und träumte von einem Leben als Maler. Für eine Zulassung an der Kunstakademie rechnete er sich aber keine großen Chancen aus. Etwas Bodenständiges wollte Karel Gott lernen und entschied sich für eine Lehre zum Elektriker. Die Musik war für ihn damals mehr ein Hobby, doch das sollte sich schon bald ändern. 

"Die goldene Stimme aus Prag"

Der Startschuss für Karel Gotts Karriere fiel bei einem Talentwettbewerb Ende der 60er Jahre. Der tschechische Jazz-Musiker Karel Krautgartner wurde auf den jungen Sänger aufmerksam. Er nahm ihn mit auf Tour und empfahl ihn an das Prager Konservatorium. Dort absolvierte Karel Gott eine dreijährige Ausbildung im Gesang. Seine erste Single erschien 1963, ein Cover des Songs "Moon River". Beim Grand Prix Eurovision trat Gott 1968 sogar für Österreich mit dem Lied "Tausend Fenster" aus der Feder von Udo Jürgens an. 

Karel Gott singt für Biene Maja

Der bekannteste Hit des Schlagerstars ist der Titel "Die Biene Maja" aus der gleichnamigen Zeichentrickserie. Daneben hatte er zahlreiche weitere Erfolge wie "Weißt du wohin?" (1967), "Einmal um die ganze Welt" (1970) oder "Das Mädchen aus Athen" (1978). Das Repertoire von Karel Gott umfasst insgesamt über 120 Alben. Dreimal erhielt Gott bisher die Goldene Stimmgabel, einmal sogar die Diamantene Schallplatte für über 15 Millionen verkaufte Alben in Tschechien und der Slowakei.
Sogar einen Hit mit Gangsta-Rapper Bushido nahm Karel Gott auf. Die Single "Für immer jung" landete 2008 auf Platz fünf der deutschen Charts. 

Familie und Gesundheit 

Seit 2008 ist Karel Gott mit seiner großen Liebe Ivana verheiratet. Die beiden haben zwei Töchter Charlotte Ella (*2006) und Nelly Sophie (*2008). Die erwachsenen Töchter Lucie und Dominika, stammen aus früheren Beziehungen Gotts.
Ende 2015 wurde bekannt, dass der Schlagerstar an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. Familie und Fans sorgten sich um das Leben des damals 77-Jährigen. Heute hat Karel Gott die Krankheit überwunden, leidet aber seither an einer Immunschwäche. Häufig muss er sich im Krankenhaus behandeln lassen. Trotz allem möchte er sich wieder ganz der Musik widmen. Auf seinem aktuellen Album "Ta pravá" (auf Deutsch: "die Richtige"), lässt Karel Gott sein Leben Revue passieren.