Eine himmlische Familie

Eine himmlische Familie: Eine amüsante Familienserie mit Herz

Eine unterhaltsame US-amerikanische Serie über Pastor Eric Camden und seine Frau Annie sowie deren sieben Kinder, die sich mit den typische...

Mehr...

Eine himmlische Familie: Eine amüsante Familienserie mit Herz

Eine unterhaltsame US-amerikanische Serie über Pastor Eric Camden und seine Frau Annie sowie deren sieben Kinder, die sich mit den typischen Problemen im Alltag einer Großfamilie herumschlagen. Zwischen kleinen Krisen im Alltag oder den Freuden des Lebens, versucht das Ehepaar Camden ihre langjährige Liebe trotz chaotischen Familienalltags am Leben zu erhalten und ihrem Kindern ein moralisches Vorbild zu sein.

Eine himmlische Familie auf dem rechten Pfad

Eine himmlische Familie ist eine US-amerikanische Serie (engl. Originaltitel: Seventh Heaven) rund um Pastor und Familienvater Eric Camden und seine chaotische Großfamilie, die in einer kleinen Vorstadt in Kalifornien leben.

Die Serie Eine himmlische Familie wurde vom Jahr 1996 bis 2007 von dem bekannten Produzenten und Regisseur Aaron Spelling produziert und 1999 erstmals im deutschen Fernsehen auf dem privaten Sender VOX ausgestrahlt.

Eine liebenswerte Großfamilie

Im Laufe der elf Staffeln verfolgen die Zuschauer das Leben von Pfarrer Eric Camdon (Stephen Collins) und seiner Frau Annie Camden (Catherine Hicks), die sich jeden Tag aufs Neue bemühen, ihren mittlerweile sieben Kindern gerecht zu werden. Die Serie Eine himmlische Familie behandelt die typischen Probleme einer Großfamilie, vom ersten Kuss und dem Erwachsenwerden, bis hin zu den täglichen Freuden oder Krisen des Lebens.

Zum Start von Eine himmlische Familie bestand die Familienbande aus Eric und Annie Camden und ihren fünf Kindern Matt (Barry Watson), der älteste Sohn, Mary (Jessica Biel), die zweitälteste, Lucy (Beverley Mitchell), Simon (David Gallagher) und Ruthie (Mackenzie Rosman), das Küken in der Familie. Doch es dauert nicht lange und schon in der dritten Staffel bekommt die Familie gleich doppelten Nachwuchs, die Zwillinge Samuel und David treten in das Leben der Pastorenfamilie und stellen ihren Alltag noch zusätzlich auf den Kopf.

Bekannte Gesichter bei Eine himmlische Familie

Neben Jessica Biel, deren Karriere durch Eine himmlische Familie steil aufwärts ging, gab es in der Serie zwischendurch noch andere bekannte Gesichter zu sehen, darunter Sängerin Ashlee Simpson und Schauspielerin Haylie Duff. Aber auch Stephen Collins ist bis heute kein unbekanntes Gesicht geblieben und sorgte vor einiger Zeit für sehr negative Schlagzeilen, die dem Ruf der beliebten Familienserie schadeten.

Im Vordergrund von Eine himmlische Familie stehen vor allem Moral, Ethik und Wertvorstellungen, die sich in jeder einzelnen Episode widerspiegeln. In den USA wurde die Serie von der "Parents Television Group" sogar zu einer der familienfreundlichsten Serien gekürt.

Schwere Vorwürfe gegen Hauptdarsteller Stephen Collins

Umso schockierender sind die schweren Vorwürfe, die 2014 gegen Hauptdarsteller und Familienvater Stephen Collins erhoben wurden: Er soll in der Vergangenheit insgesamt drei junge Mädchen missbraucht haben.

Kurz darauf nahm der Eine himmlische Familie-Darsteller Stephen Collins Stellung zu den Vorwürfen und gab zu, vor über 20 Jahren einen schweren Fehler begangen zu haben, ohne jedoch näher auf die Geschehnisse einzugehen.

Da alle Fälle bereits verjährt sind, wird er höchstwahrscheinlich ungestraft davon kommen. Berufliche Konsequenzen hat der Schauspieler und Regisseur allerdings schon zu spüren bekommen.