Coachella-Festival

Coachella Festival

Palmen, Sonnenschein und ein Riesenrad. Das ist wohl die populärste Fotokulisse des Coachella-Festivals im Coachella Valley. Die Musikveranstaltung im Sonnenschein-Staat Kalifornien findet jährlich im April statt und ist besonders bekannt für ihren Hippie-Flair, die wunderbaren Festival-Looks sowie für die herausragenden musikalischen Live-Acts. GALA gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Mehr...

Jedes Jahr posten unzählige Stars Fotos ihrer schönsten Momente vom Coachella-Festival. Wo und seit wann findet das berühmte Festival eigentlich statt? Sind nur Stars eingeladen oder hat man selbst auch gute Chancen zu diesem Sommerspektakel anzureisen? GALA gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt zudem die schönsten Trends und Festival-Outfits der vergangenen Jahre.


Was ist das Coachella-Festival?

Das Coachella-Festival ist ein Musikfestival, das seit 1999 besteht und jährlich stattfindet. Neben Tausenden normaler Zuschauer -mehr als 250.000 Besucher - lockt es auch unzählige Weltstars an. Auch wenn das Festival zunehmen im Bereich Beauty & Fashion angesagt ist, gibt dort noch echt gute Musiker zu entdecken. Dementsprechend groß ist auch das Gelände. Im "Empire Polo Club", dem Host der Veranstaltung können die Zuschauer drei Tage lang unter der strahlenden Sonne Kaliforniens von Bühne zu Bühne wandern. Dabei sind Auftritte weltberühmter Bands wie von etwa The Weeknd, Beyoncé, Kendrick Lamar, Eminem, Red Hot Chilli Peppers, Billy Talent, Kraftwerk und Björk anzusehen. Das Festival bringt Rockmusik, Independent, Hip-Hop, Elektronische Tanzmusik zusammen.


Wann ist Coachella?

Das Festival ereignet sich immer in der 16. Kalenderwoche eines Jahres und somit der dritten Woche im April. Ab dem 12. April ist es wieder so weit: Für zwei Wochenenden (12. bis 14. April und 19. bis 21. April) kommen wieder Künstler und Fans zum "Coachella Valley Music and Arts Festival" zusammen.


Wo findet das Coachella-Festival statt?

Das Coachella findet im "Coachella Valley" in den Vereinigten Staaten statt, genauer im Bundesstaat Kalifornien. Das Coachella Valley ist ein Tal im südkalifornischen Riverside County, das sich auf einer Länge von 72 Kilometern von den San Bernardino Mountains bis zum Nordufer des Saltonsees erstreckt. Es liegt in der Colorado-Wüste. Veranstalter ist die Location „Empire Polo Club“, die regulär Host diverser Polo-Sportveranstaltungen ist. Damit liegt das Coachella Festival in gebirgiger Kulisse unter typisch kalifornischen Palmen. Die genaue Adresse ist: 81-800 51st Ave, Indio, CA 92201, USA.


Welches Festival-Outfit trägt man?

Ein passender Look für Coachella ist von Kopf bis Fuß bunt, geblümt, verspielt und fransig. Vom groben Häkelmuster bis zum Flechtzopf und Cowboystiefeln ist all das passend, was zu den Fashion-Kategorien Boho, Ethno-Style, Hippie-Style und Verwandten zählt. Um einen geeigneten Eindruck der Vielfalt an kreativen Festival-Outfits der modebewussten Besucher zu bekommen, klicken Sie sich am besten durch unsere Coachella-Bilderstrecke 2018.


Wie viel kosten Coachella-Tickets?

Kurz gesagt, das Festival ist für Otto Normalverbraucher nicht gerade günstig. Zudem ist es für Normalos schwer an Tickets zu kommen – doch unmöglich ist es nicht: Das günstigste Ticket kostet 429 US-Dollar, umgerechnet etwa 350 Euro und gilt für das gesamte Wochenende. Allerdings auch nur für ein Wochenende. Wer zwei Wochenenden feiern möchte, braucht zwei Tickets. Tagespässe werden nicht verkauft. VIP-Tickets sind besonderer und kosten mit 810 Euro (999 US-Dollar) etwa fast das Doppelte. On top kommen natürlich noch die klassischen Festival-„Nebenkosten“: Parken, Shuttle-Busse und Verpflegung. Viele Stars werden extra für das Festival eingeladen und mit stylischer Marken-Fashion ausgestattet. Das erhöht natürlich die Chancen den ein oder anderen Star einmal persönlich zu treffen.


Welche Stars besuchen das Coachella-Festival?

Es mischen sich internationale Stars wie Diane Kruger, Jared Leto, Kendall Jenner, Rihanna und Katy Perry unters Publikum. Aber auch unter deutschen Schauspielern (Emilia Schüle), Influencern (Lena Meyer-Landruth), Bloggern (Caro Daur) und Models (Stefanie Giesinger), erfreut sich das sommerliche Event zunehmender Beliebtheit.