Charlie Watts

Charlie Watts, geboren 1941 als Charles Robert Watts, war ein britischer Musiker. Seit Januar 1963 und somit fast seit Gründung war er Schlagzeuger der Band "The Rolling Stones". Er blieb es bis zu seinem Tod im August 2021. Bei der für Herbst 2021 geplanten Tour der Band hätte er aussetzen müssen, Grund dafür war ein im Vorfeld nicht näher ausgeführter medizinischer Eingriff, der den 80-Jährigen zur Pause zwang.
Charlie Watts Liebe gehörte dem Jazz, doch der Erfolg der Rockband erlaubte ihm ein sorgenfreies Musikerleben. Dennoch war er immer derjenige in der Band, der fast einen Hauch zu elegant rüberkam, im Gegensatz zu seinen rockigeren Kollegen. 
Die Zeitschrift "Rolling Stone" führte Watts 2016 auf Rang zwölf der 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten auf.
Mehr anzeigen

Charlie Watts

Keith Richards soll über seinen Bandkollegen an den Drums gesagt haben: "Bei ihm kommt es weniger darauf an WAS er spielt, als vielmehr WIE er es spielt. Er setzt den Snaredrum-Backbeat an genau die richtige Stelle. Und wenn er auf der Hi-Hat die Ride-Pattern spielt, dann arbeitet er gerade schlampig genug, damit sein eigener Sound vollkommen mit den schmutzigen Gitarrenklängen verschmilzt. Alles was Charlie Watts spielt ist durchtränkt von seinem Swing-Feeling."