Cathy Lugner

Cathy Lugner: Die "Promi-Big-Brother"-Zweite

Egal ob auf dem Cover des Playboy, im Dauer-Zoff mit ihrem Millionärs-Ehemann Richard Lugner oder beim "Promi Big Brother" – Die noch junge Cathy Lugner sor...

Mehr...

Cathy Lugner: Die "Promi-Big-Brother"-Zweite

Egal ob auf dem Cover des Playboy, im Dauer-Zoff mit ihrem Millionärs-Ehemann Richard Lugner oder beim "Promi Big Brother" – Die noch junge Cathy Lugner sorgt für Schlagzeilen. Doch die sind leider meist traurig. Das ehemalige Playboy-Bunny ist ein erschütternder Beweis dafür, dass Geld und Prominenz allein auch nicht glücklich machen.

Cathy Lugner: Bunny, Mami, Mörtel-Liebe

Als Teenager leidet die geborene Catherine Schmitz an Ausgrenzung wegen ihres großen Busens und gehört nie wirklich dazu. Sie flüchtet sich in die Anbetung eines Idols, in ihrem Fall Pamela Anderson. Und tatsächlich: Wie der Baywatch-Star landet auch Cathy Lugner in der November-Ausgabe 2013 des Playboys auf dem Cover. Zuvor hatte sie schon als Bunny den Playboy-Club Cologne aufgeheizt. So wird aus dem Mobbing-Opfer ein Männertraum.

Doch schon mit 17 jungen Jahren bekommt sie in Trier ihr erstes Kind Léonie: Dabei steckt sie noch mitten in ihrer Ausbildung zur Krankenschwester. Als Léonie drei Jahre alt ist, trennen sich die Eltern und der Kontakt zu Vater Timo bricht irgendwann völlig ab. Léonie bleibt bei Cathy - die beiden sind sowieso unzertrennlich. Deswegen bereut das Playmate auch bis heute nicht die frühe Schwangerschaft. Denn ihre Tochter ist das größte Glück in ihrem Leben.

Die schwierige Ehe mit Richard Lugner

Am 13. September 2014 heiratet sie den reichen Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner. Wegen des großen Altersunterschiedes der beiden von 57 Jahren muss Cathy Lugner wieder viel Häme ertragen. Vor allem mit dem Vorwurf, sie hätte ihren Mann nur aus finanziellen Absichten geheiratet, wird sie immer wieder konfrontiert. Hinzu kommt noch der Umstand, dass ihr Mann - gelinde gesagt - exzentrisch ist. All diese ungünstigen Voraussetzungen stürzen die schöne Blondine ins Ehe-Unglück.

Selbstoffenbarung im "Promi Big Brother"

Weitere traurige Facetten ihres Schicksals zeigt sie bei der Reality-TV-Show "Promi Big Brother". Vor laufender Kamera offenbart sie nicht nur, dass sie keine richtige Freundin hat und dabei dringend eine Schulter zum Ausweinen bräuchte. Verzweifelt und unter Tränen verrät die junge Mutter auch, dass ihr Vater Michael jeglichen Kontakt mit ihr abgebrochen hat. Dazu kommt noch der Zoff mit Mario Basler in der Container-Show und ein unschönes Wiedersehen danach. Ein schwacher Trost bleibt: Durch ihren Auftritt bei "Promi Big Brother" hat Cathy Lugner viel über sich selbst gelernt. Ach ja, den zweiten Platz hat sie im Container auch ergattert.

Und außerdem wird sich eines nie ändern. Ihr Töchterchen Léonie ist ihr Fels in der Brandung und hilft ihr über die vielen Tiefs hinweg. Sie wird trotz Kritik in den Medien, Schwierigkeiten in der Familie und Ehe-Chaos immer Cathys Lichtblick bleiben.