Band Aid

"Do They Know It's Christmas?"
Das Charity-Projekt "Band Aid" wurde 1984 von den Sängern Bob Geldof und Midge Ure ins Leben gerufen. Die beiden Musiker konnten zahlreiche internationale Popstars versam...
Mehr anzeigen

Band Aid

"Do They Know It's Christmas?"


Das Charity-Projekt "Band Aid" wurde 1984 von den Sängern Bob Geldof und Midge Ure ins Leben gerufen. Die beiden Musiker konnten zahlreiche internationale Popstars versammeln, um den Song "Do They Know It's Christmas?" aufzunehmen, dessen Erlös den Opfern der Hungersnot in Äthiopien zugute kam. Von dem Song gibt es mittlerweile vier englische Coverversionen. Zum 30. Jubiläum des Charity-Hits wurde ebenfalls eine deutsche Version von zahlreichen deutschen Sängern eingesungen

Das Charity-Projekt "Band Aid"


Die erste "Band-Aid"-Single
Für die erste Version des Weihnachtsklassikers konnten Bob Geldof und Midge Ure die Creme de la Creme der Musikszene der achtziger Jahre gewinnen. Etwa vierzig Sänger und Bands spielten die Charity-Single zusammen ein. Superstars wie Phil Collins, George Michael, Sting und Boy George waren genauso mit an Bord wie Mitglieder von "U2", "Duran Duran", "Cool & the Gang" und "Bananarama". Selbst der Ex-"Beatle" Sir Paul McCartney sang einige Zeilen ein. Bei dieser Topauswahl an Interpreten schaffte es "Do They Know It's Christmas?" in 13 Ländern an die Spitze der Charts. So konnten die Stars von "Band Aid" viele Spenden für die Menschen in Äthiopien sammeln.
Die zweite Version von "Do They Know It's Christmas?"
Als 1989 eine erneute Dürre über Äthiopien hereinbrach, war die krisengebeutelte Bevölkerung wieder von einer schlimmen Hungersnot betroffen. Unter dem Namen "Band Aid II" versammelten sich erneut bekannte Popstars im Tonstudio, um mit der neuen Version von "Do They Know It's Christmas?" Spendengelder zu sammeln. Bei der ersten Coverversion des Weihnachtspopsongs standen folgende Stars am Mikrofon: "Bananarama", "Big Fun", "Bros", Cathy Dennis, D Mob, Jason Donovan, Kevin Godley, Glen Goldsmith, Kylie Minogue, "The Pasadenas", Chris Rea, Cliff Richard, Jimmy Somerville, Sonia, Lisa Stansfield, "Technotronic" und "Wet Wet Wet".
Der Charity-Song konnte leider nicht ganz an den Erfolg des Originals anknüpfen und floppte in den internationalen Charts. Nur in Großbritannien schaffte es die Single des Charity-Projekts Band "Aid II" auf Platz eins.
Das 20-jährige Jubiläum
2004 kam es zu einer furchtbaren Hungersnot im Sudan. Daraufhin regte Dominic Mogan, Journalist bei "The Sun", die britische und irische Musikszene an, "Band Aid" wieder aufleben zu lassen. Die Mischung aus gestandenen Musikgrößen wie Bono und Paul McCartney und damaligen Shooting-Stars wie den "Sugababes", Robbie Williams, Joss Stone und Katie Melua, machte die Weihnachts-Single zum Hit. In vielen europäischen Ländern erreichte sie die Top-Ten und erklomm natürlich erneut die Spitze der britischen Charts.
Band Aid 30
2014 veranlasste die furchtbare Ebola-Epidemie in großen Teilen Westafrikas Sir Bob Geldof dazu, noch einmal die größten Popstars um sich zu scharen, um Spendengelder für die Not leidenden Menschen in Afrika zu sammeln. Auch hierfür war wieder Bono mit an Bord, mit Robert Plant von "Led Zeppelin" und Sinnead O'Connor hatte er zwei weitere Musiklegenden an seiner Seite. Mit Stars wie "One Direction", Rita Ora, Sam Smith und Ellie Goulding kamen zusätzlich die Popstars der Stunde mit ins Boot.
Bei diesen Stars kletterte die Single schnell auf Platz eins der britischen Charts und konnte auch internationale Erfolge feiern.
Die deutsche Version
Um möglichst viele Spenden für das krisengeschüttelte Gebiet zu sammeln, kam Bob Geldof auf die Idee neben einer englischen auch eine französische und deutsche Version von "Do They Know It's Christmas?" auf den Markt zu bringen. Für die deutsche Coverversion rief der Sänger seinen Kumpel Campino an, um ein Ensemble aus deutschen Musikern zusammenzustellen. Der Frontmann der "Toten Hosen" engagiert sich ebenfalls für Wohltätigkeitsprojekte auf dem afrikanischen Kontinent und nahm die Herausforderung gerne an. Und wenn Campino ruft, scheint die deutsche Musikszene aller Genres sich nicht zweimal bitten zu lassen. So überzeugte Campino Hip-Hop-Stars wie Max Herre, Michi Beck, Materia Jan Delay und Seed bei der Single dabei zu sein. Außerdem wirkten zahlreiche Popstars wie "Sportfreunde Stiller", "Silbermond", Andreas Bourani und Clueso bei der Single mit. Alt-Rocker Udo Lindenberg war ebenso mit an Bord wie das bekannte Schauspieler-Gesangspärchen Anna Loos und Jan Josef Liefers.
Eine bunte Mischung aller Musikrichtungen, die "Do They Know It's Christmas?" an die deutsche Chartsspitze katapultierte.