VG-Wort Pixel

Starporträt Zoe Wees

Mit Wille, Köpfchen und ganz viel Talent: Zoe Wees baute sich nach "The Voice Kids" ihre Karriere ganz eigenständig auf. Und begeistert mit ihrer Stimme heute Fans auf der ganzen Welt.

Steckbrief

  • Vorname Zoe
  • Name Wees
  • geboren 15.01.2002, Hamburg / Deutschland
  • Sternzeichen Steinbock
  • Jahre 20
  • Grösse 1.64 m

Biografie von Zoe Wees

Zoe Wees wurde vom jungen Casting-Talent zum international erfolgreichen Popstar. Die gebürtige Hamburgerin wuchs im Stadtteil Dulsberg mit ihrer Mutter auf und ging dort auch zur Schule.

Vom Klassenzimmer ins Fernsehen

Bei einer Aufführung wurde der Musiklehrer Nils Bodenstedt auf die besondere Stimme der damals vierzehnjährigen Zoe aufmerksam, woraufhin er ihr private Gesangsstunden anbot. Der war von Zoe so begeistert, dass er sogar ihren Stundenplan umstrukturieren ließ, um mit ihr üben zu können. Allmählich gewann die bisher eher schüchterne Nachwuchssängerin an Selbstvertrauen, bis sie sich irgendwann sicher war: Sie möchte Musikerin werden.

Zoe Wees bei "The Voice Kids"

Um ihre Gesangskarriere ins Rollen zu bringen, bewarb sich Zoe Wees 2017 bei der Castingshow "The Voice Kids". Bei den Blind Auditions konnte sie die Coaches Sasha und Mark Forster von sich überzeugen, entschied sich für Sasha und sang sich bis in die Sing-Offs. Den Titel gewann Zoe Wees in der Sendung nicht, dafür aber einen prominenten Fan: Ed Sheeran wurde auf das Jungtalent aufmerksam und sprach von ihr in hohen Tönen.

Auf eigene Faust

Nach ihrem Aus bei "The Voice Kids" entschloss sie sich dazu, ihre Karriere von nun an selbst in die Hand zu nehmen. Sie baute sich auf Instagram und TikTok mit Coverversionen eine Fangemeinde auf und konnte sich dadurch die Zusammenarbeit mit dem Hamburger Produzenten Patrick Pyke Salmy sichern. Ende März 2020 veröffentlichte Zoe Wees ihre erste Single "Control", die in Deutschland, Österreich und der Schweiz sofort die Charts erreichte und ihr prompt die erste Goldene Schallplatte sowie fünfmal Platin bescherte.

2021 folgten die Singles "Girls Like Us" und "Ghost". Im Mai erschien ihr erstes Album "Golden Wings", das ebenfalls Goldstatus erreichte.

Zoes frühe Krankheit

Zoe Wees war noch in der Grundschule, als sie bereits ihren ersten Schicksalsschlag hinnehmen musste. Man diagnostizierte bei ihr Rolando-Epilepsie, eine bei Kindern auftretende Krankheit, bei der es vor allem im Mundbereich zu Zuckungen und Verkrampfungen kommt. Eine ihrer Lehrerinnen kümmerte sich damals besonders gut um die kleine Zoe, fuhr sie nach der Schule sogar zu Untersuchungen. Ihr dankt Zoe in ihrem Song "Control", mit dem sie die schwierige Zeit verarbeitet.

Auf dem Weg nach oben

Der Erfolg ihrer Singles brachte Zoe Wees eine Reihe großer Show-Auftritte ein, die aus dem Nachwuchstalent Schritt für Schritt einen Star machten. Ob bei "Germany's Next Topmodel", "Wetten, dass..?" oder sogar beim englischen Comedian James Corden und US-Talkshow-Größe Jimmy Fallon, Zoe Wees ist auf dem besten Wege nach ganz oben.