VG-Wort Pixel

Starporträt Yara Shahidi

Yara Shahidi machte sich als Zoey Johnson in "Black-ish" einen Namen. Doch das junge Schauspiel-Talent ist viel mehr als eine Entertainerin mit hübschem Gesicht.

Steckbrief

  • Vorname Yara Sayeh
  • Name Shahidi
  • geboren 10.02.2000, Minneapolis, Minnesota, USA
  • Sternzeichen Wassermann
  • Jahre 20
  • Grösse 1.6 m

Biografie von Yara Shahidi

Es ist noch überhaupt nicht lang her, da zählte Yara Shahidi noch zur Kategorie "Teenager". Und trotz ihres zarten Alters ist sie für viele schon eine Ikone.

Karrierestart als Werbegesicht

Yara Shahidi wurde in Minneapolis, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Minnesota geboren. Ihr Vater, Afshin, ist iranischer Herkunft, ihre Mutter Keri Afro-Amerikanerin mit indigenen Wurzeln der Choctaw. Aus beruflichen Gründen zog die Familie nach Los Angeles, als Yara vier Jahre alt war. Dort angekommen, sollte es nur noch zwei Jahre dauern, bis die kleine Yara ihre ersten Modeljobs an Land zog. Sie war in diversen TV-Spots und Print-Werbungen zu sehen, unter anderem für McDonalds, Disney, Target und die Modehäuser Ralph Lauren und Guess.

Erste Schauspielerfahrungen

Dass dann, gerade in einer Stadt wie L.A., der erste Schauspiel-Job nicht weit entfernt ist, versteht sich fast von selbst. Mit neun Jahren hatte sie ihre erste Rolle als Tochter von Eddie Murphy in "Zuhause ist der Zauber los", ein Jahr darauf bekam sie eine Nebenrolle in "Salt" an der Seite von Angelina Jolie.

Erfolg mit Black-ish und Grown-ish

So richtig durchstarten konnte Yara Shahidi in "Black-ish". In der Comedy-Serie verkörpert sie Zoey Johnson, Teenie-Tochter einer afro-amerikanischen Familie, dessen Alltag vor allem von Mama Rainbow Johnson, gespielt von Tracee Ellis Ross, gemanaged wird. Die Show wurde für mehrere Emmys und Golden Globes nominiert und war so erfolgreich, dass ihr die Spin-Offs "Grown-ish" und "Mixed-ish" folgten. Während "Mixed-ish" in der Vergangenheit und deshalb ohne Yara Shahidi spielt, dreht sich "Grown-ish" komplett um das Leben von Zoey Johnson. Yara hat gleich zwei Rollen: die Protagonistin, die aufs College geht und erste "Erwachsenen"-Erfahrungen macht, und die der Erzählerin. Zudem ist Yara Shahidi die Produzentin der Show.

Yara Shahidi abseits der Kameras

Als Model und erfolgreiche Schauspielerin bleibt nicht mehr allzu viel Zeit für anderes. Doch Yara Shahidi legt großen Wert auf Bildung und ist zudem politisch aktiv. Sie machte 2017 zunächst ihren Abschluss auf der Dwight School in Manhattan und hatte sich vorgenommen, zu studieren. Yara, die sich aus der eigenen Familientradition heraus leidenschaftlich für politische Gleichberechtigung einsetzt und unter anderem die Black Lives Matter-Bewegung unterstützt, bekam eines Tages einen ganz besonderen Brief: Ein Empfehlungsschreiben für die Harvard Universität von niemand anderem als Michelle Obama! Seit 2018 studiert sie dort Soziologie und Afro-Amerikanische Studien. Ob sie eines Tages Dr. Yara Shahidi sein wird?