Starporträt

Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko galt lange als der Lebemann der beiden Klitschko-Brüder. Mittlerweile ist der Profi-Boxer mit Schauspielerin Hayden Panettiere zur Ruhe gekommen.

Wladimir Klitschko

  • Geboren , Semipalatinsk, heute Semei / Kasachstan
  • VornameWladimir
  • Name Klitschko , geboren als Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko
  • Jahre42
  • Grösse 1.98 m

Biografie von Wladimir Klitschko

ist, genau wie sein älterer Bruder Vitali, einer der Stars unter den Profi-Boxern. Die beiden ukrainischen Brüder sind in Deutschland so bekannt, dass sie sogar mehrere lukrative Werbedeals an Land zogen.

Boxer-Karriere

Für den sportlichen Triumph und den daraus resultierenden Star-Status haben die beiden Klitschko-Brüder aber auch hart gearbeitet. Wladimir Klitschko startete seine Box-Karriere im Alter von 14 Jahren. Hartes Training und seine körperliche Flexibilität sorgten dafür, dass er es vom Amateur-Boxer in den Profi-Sport schaffte. Immer wieder schaffte es Wladmir Klitschko auf Platz eins der besten Boxer im Schwergewicht. In seiner Profikarriere bestritt er knapp 69 Kämpfe, von denen er 64 gewann, 54 sogar vorzeitig. Kein Wunder also, dass er neben zahlreichen sportlichen Titeln auch zweimal mit dem Bambi, der Goldenen Kamera, dem Sportbild-Award und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.

Wladimir Klitschko wird zu "Dr. Steelhammer"

Doch dem mehrmaligen Weltmeister war es neben der Sportler-Karriere zugleich wichtig, sich auch geistig weiterzubilden. Wladimir Klitschko studierte Philosophie und Sportwissenschaften und promovierte sogar. Sein Doktortitel in Sportwissenschaften verschaffte ihm den Beinamen "Dr. Steelhammer".

Suche nach der Traumfrau

So rund es auch beruflich bei Wladimir Klitschko lief, in der Liebe hatte der Boxer lange kein Glück: Seine Ehe mit Aleksandra Klitschko hielt nur von 1996 bis 1998. Nach der Scheidung suchte der gefeierte Sportler lange nach seiner Traumfrau, was ihm schnell den Ruf des Frauen verschleißenden Playboys einbrachte. Doch eigentlich wollte Wladimir Klitschko nur die Eine finden.

On-Off-Beziehung mit Hayden Panettierre

Erst zwölf Jahre nach dem Ende seiner Ehe lernte er die Frau seines Lebens kennen. In der US-amerikanischen Schauspielerin Panetierre hatte Wladimir endlich seine große Liebe gefunden. Doch der Start des prominenten Pärchens verlief zunächst holprig. Nach nur einem Jahr gaben die beiden ihre Trennung bekannt. Offenbar konnten die Schauspielerin und der Profi-Boxer aber doch nicht voneinander lassen. Nach einer zweijährigen Beziehungspause kam es zum Liebescomeback des Paares – inklusive Verlobung. Die Geburt ihrer Tochter Kaya sollte im Dezember 2014 das Liebesglück der beiden perfekt machen. Doch Hayden Panetierre litt nach der Geburt ihres Kindes an so schlimmen Depressionen, dass sie sich in eine Klinik begeben musste. Mittlerweile soll es ihr jedoch wieder gut gehen und dem Familienglück steht nichts mehr im Wege.

Das Ende einer Ära

Wie gut, dass Wladimir Klitschko, jetzt, wo es seiner Liebsten wieder besser geht, das Familienleben in vollen Zügen genießen kann. Seine aktive Boxkarriere hat der Ukrainer nämlich inzwischen an den Nagel gehängt. Am 3. August 2017 verkündete das Management von Wladimir Klitschko ganz offiziell, dass er seine Boxkarriere beendet. Auf seiner Website las man folgende Stellungnahme: "Vor 27 Jahren startete ich meine Reise in den Sport. Es war die beste Berufswahl, die ich treffen konnte. Es gibt immer einen Punkt im Leben, an dem wir ein neues Kapitel beginnen und neue Herausforderungen annehmen müssen - oder einfach wollen. Und es ist genau jetzt der Zeitpunkt, diesen Wendepunkt einzuleiten". Weise Worte eines weisen Mannes, der mit seinen immensen Erfolgen Sportgeschichte geschrieben hat.