Starporträt

Wilmer Valderrama

Wilmer Valderrama ist bekannt als der lustige Fez aus "Die wilden Siebziger" und Quatschmacher bei MTV. Was steckt noch hinter dem Schauspieler?

Wilmer Valderrama

  • Geboren , Miami, Florida / USA
  • VornameWilmer Eduardo
  • Name Valderrama
  • Jahre39
  • Grösse 1.72 m

Biografie von Wilmer Valderrama

Der Schauspieler Wilmer Valderrama wurde 1980 in Miami, Florida geboren. Seine Eltern betrieben einen Verleih für landwirtschaftliche Gerätschaften. Als Wilmer drei Jahre alt war wanderte die Familie, zu der auch seine zwei Schwestern Stephanie und Marylin sowie sein Bruder Christian gehören, nach Venezuela aus. Zehn Jahre später zog es die Familie zurück in die USA, dies Mal nach Los Angeles. Wilmer sprach kein Englisch als er zurück in die USA kam. Er lernte jedoch schnell und begann Schauspielunterricht an der High School zu nehmen, was ihm beim Englisch Lernen zusätzlich unterstützte. In einem Interview spricht er über diese Zeit und wirkt dabei zugleich traurig und wütend: "Weil ich einen Akzent hatte, hatten die Leute den Eindruck, ich sei dumm". In seiner Freizeit spielte er Theater und ergatterte Rollen in mehreren Stücken. Seinen ersten professionellen Auftritt hatte er in einem spanischsprachigen Werbespot einer Telefongesellschaft. Auf Anregung seines Schauspiellehrers begab er sich in die Hände eines Agenten und bekam sofort den ersten Job in einer Miniserie.

Der Durchbruch: "Die wilden Siebziger"

1998 gelang ihm der Durchbruch mit seiner ersten größeren Rolle. Die gesamten acht Staffeln der Fernsehserie spielte er an der Seite von Ashton Kutcher die Figur Fez in "Die wilden Siebziger". Während die Serie noch lief, bekam Wilder sein erstes Filmangebot und kam 2001 mit der romantischen Komödie "Summer Catch" auf die große Leinwand. Von 2006 bis 2007 moderierte und produzierte er die MTV-Show "Yo Momma". Nebenher und danach spielte Wilmer einige Rollen am Theater, in kleineren Low-Budget-Filmen und hatte Gastrollen in Fernsehserien. Immer häufiger synchronisierte er Filme und lieh Figuren seine Stimme. Seit 2014 gehört er zum Cast der Horrorserie "From Dusk Till Dawn: The Series".

Aaron Carter

"Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern"

Aaron Carter
Aaron Carter sorgt seit geraumer Zeit nur noch für Negativschlagzeilen. Erst kürzlich gab er in einer US-TV-Show zu, an psychischen Problemen zu leiden und abhängig von zahlreichen Medikamenten zu sein. Jetzt spricht der 31-Jährige exklusiv in einem Interview mit RTL über seinen Drogenmissbrauch.
©RTL / Gala

Wilmer Valderrama im Serienbusiness

In den kommenden Jahren konnte sich Wilmer Valderrama als gefragter Seriendarsteller etablieren. Er spielte zehn Folgen in "Minority Report", war für fünf Episoden in "Grey's Anatomy" zu sehen und spielte 2016 in "The Ranch". Seit 2016 und Staffel 14 mimt Wilder in der langlebigen Crime-Serie "Navy CIS" den Special Agent Nicholas "Nick" Torres. 

Wilmer Valderrama und seine Frauengeschichten

Wilmers Frauengeschichten lesen sich wie das Who is Who der Hollywood It-Girls. Er war mit der skandalträchtigen Schauspielerin Lindsay Lohan liiert. Die Sängerinnen Ashlee Simpson und Avril Lavigne reihen sich ein, ebenso die Schauspielerinnen Jennifer Love Hewitt und Minka Kelly. Auch die Sängerin und Schauspielerin Mandy Moore zählt zu seinen Ex-Freundinnen. Über ihr Sexleben hat er, ganz und gar nicht gentlemanlike, ausgeplaudert: "Der Sex mit Mandy war gut, aber er war nicht wie warmer Apfelkuchen." Seit 2010 scheint es allerdings ein bisschen ruhiger um Wilmer geworden zu sein. Er traf die Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato, mit der er seitdem eine turbulente On-/Off-Beziehung führt. Auch wenn Demi Lovatos Eltern zu Beginn so gar nicht begeistert von der Partnerwahl ihrer Tochter waren - immerhin ist Wilmer Valderrama 12 Jahre älter als Demi Lovato - haben sie mittlerweile erkannt, dass Wilmer einen großen Anteil daran hat, dass Demi, die eine ganze Weile mit Drogenprobleme zu kämpfen hatte, endlich wieder clean ist. Und dennoch trennten sich die beiden 2016 – ob endgültig oder nicht, bleibt abzuwarten. 

Filme und Serien mit Wilmer Valderrama (Auswahl)

  • 1998–2006: Die wilden Siebziger (Fernsehserie, 200 Folgen)
  • 2001: Summer Catch
  • 2003: Party Monster
  • 2006–2007: Yo Momma (Fernsehsendung)
  • 2006: Fast Food Nation
  • 2006: Oh je, du Fröhliche 
  • 2011: Larry Crowne
  • 2014–2016: From Dusk Till Dawn: The Series (Fernsehserie)
  • 2015: Minority Report (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2016: Grey's Anatomy (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • seit 2016: Navy CIS (Fernsehserie)

Erfahren Sie mehr: