Starporträt

Victoria Justice

Als Star des Teenie-Senders Nickelodeon wurde Victoria Justice berühmt, doch ob sie sich vom Teenie-Image befreien kann, bleibt abzuwarten

Victoria Justice

  • Geboren , Hollywood, Florida / USA
  • VornameVictoria Dawn
  • Name Justice
  • Jahre26
  • Grösse 1.66 m
  • Partner Reeve Carney (aktuell); Pierson Fode (2013-2015); Ryan Rottman (2011-2013)

Biografie von Victoria Justice

Schon mit zarten acht Jahren wusste Victoria Justice, dass sie Schauspielerin werden wollte und gerade einmal zwei Jahre später sicherte sich das junge Talent schon seine erste Rolle in der Kult-Serie "Gilmore Girls". Nun nahmen auch die Eltern den Wunsch ihrer Tochter ernst und zogen mit Sack und Pack nach Hollywood, um die Karriere ihres Sprösslings voranzutreiben.

Einzug ins erfolgreiche Nickelodeon-Universum

Mit Erfolg! Schnell konnte die junge Mimin weitere Engagements ergattern, darunter in der TV-Serie "Hotel Zack and Cody". Nach einigen Spielfilmen zog Victoria Justice die Rolle an Land, die ihr den Durchbruch bringen sollte. Von 2005 bis 2008 stand sie an der Seite von Jamie Lynn Spears in der Nickelodeon-Serie "Zoey 101" als Lola Martinez vor der Kamera.

Nun hatte Victoria Justice einen Fuß in die Tür des Nickelodeon-Universums gesetzt und wurde mit ihrem Auftritt im sendereigenen Musical "Spectacular!" zum Stammpersonal des Teenie-TV-Senders. Ein Jahr später gelang ihr mit ihrer Hauptrolle der der Tori Vega in der Nickelodeon-Serie "Victorious" an der Seite von Ariana Grande der internationale Durchbruch.

Beef mit Ariana Grande

2013 wurde die erfolgreiche Sendung überraschend abgesetzt. Gerüchten zu Folge, weil sich die beiden Hauptdarstellerinnen Victoria Justice und Ariana Grande so dermaßen spinnefeind waren, dass sie nicht weiter miteinander arbeiten konnten.

Weitere Gerüchte um den erbitterten Konkurrenzkampf wurden laut, als nun auch Victoria, genau wie Ariana, mit einer Gesangskarriere in den Startlöchern stand. Doch der Punkt geht an Ariana Grande, denn Victoria Justice konnte mit ihrer Musik bislang keine nennenswerten Erfolge feiern.

Victoria Justices Karriere nach "Victorious"

Dafür macht sie aber weiterhin vor der Kamera eine gute Figur, auch wenn - zugegebenermaßen - der ganz große Kinoerfolg noch aussteht. Nach dem Aus von "Victorious" spielte sie in der Crime-Mysteryserie "Eye Candy" die Hackerin Lindy Sampson und war in der weiblichen Hauptrolle in dem TV-Musical "The Rocky Horror Picture Show: Let's Do the Time Warp Again" zu sehen. Wie es mit der Karriere von Victoria Justice weitergehen und ob sie auch musikalisch durchstarten wird, bleibt abzuwarten, doch das Zeug dazu hätte sie allemal.