Starporträt

Tyler Hoechlin

Der Traum vom Profisportler hatte sich schnell ausgeträumt, dafür lebt Tyler Hoechlin nun den Traum aller Möchtegern-Schauspieler.

Tyler Hoechlin

  • Geboren , Corona, Kalifornien / USA
  • VornameTyler Lee
  • Name Hoechlin
  • Jahre31
  • Grösse 1.83 m

Biografie von Tyler Hoechlin

Eigentlich wollte Tyler Hoechlin gar nicht Schauspieler, sondern Baseballprofi werden. Für diesen Sport brennt er im Grunde seit er stehen und laufen kann, verbrachte jede freie Minute auf dem Baseballplatz und steckte all seine Energie in das Training. Das bescherte ihm in seiner Jugend sogar einige Erfolge, doch eine Verletzung machte dem sportlichen Teenie einen Strich durch die Rechnung. Der Traum von der Sportlerkarriere war geplatzt.

Plan B

Wie gut, dass Tyler noch ein zweites Standbein hatte: die Schauspielerei. Schon im Alter von neun Jahren versuchte sich der kleine Junge im Schauspiel, stand auf mehrere Theaterbühnen und nahm Schauspielunterricht. Nach einigen kleineren TV-Rollen gelang dem schönen Tyler 2002 der große Durchbruch auf der Leinwand. Er konnte sich gegen 2000 andere Bewerber durchsetzen und schlüpfte in die Rolle von Tom Hanks' Sohn in "Road to Perdition".

Tyler Hoechlin wird zum Serienstar

Und wer seine erste große Rolle an der Seite von niemand geringerem als Tom Hanks spielt, dem steht ohne Frage eine aussichtsreiche Karriere bevor. Seine Leistung in "Road to Perdition" brachte Tyler Hoechlin zurecht große Aufmerksamkeit und verschaffte ihm zunächst eine Rolle in der beliebten TV-Serie "Eine himmlische Familie". Vier Jahre lang verkörperte er die Figur Martin Brewer und war aus der Familie Camden nicht mehr wegzudenken. Einen noch größeren Hype löste allerdings die MTV-Hitserie "Teen Wolf" aus, in der Tyler drei Jahre lang den Werwolf Derek Hale mimte.

Tyler in "Fifty Shades of Grey 2"

Dem Seriengeschäft bleibt Tyler Hoechlin treu – er wurde als Superman in der Serie "Supergirl" gecastet und trat ab Beginn der zweiten Staffel in große Fußstapfen. Doch auch die große Leinwand hat es ihm angetan. In der lang ersehnten Fortsetzung "Fifty Shades of Grey – Befreite Lust" war er als Boyce Fox 2018 in den Kinos zu bewundern. Also, liebe Ladies, auch wenn dies der letzte Teil der prickelnden Erotikstory war, könnt ihr euch ganz sicher trotzdem schon mal auf weitere Leinwandhighlights vom Hollywoodschnuckel Tyler Hoechlin freuen. 

Tyler Hoechlin in Film und Fernsehen

  • 2002: Road to Perdition
  • 2003–2007: Eine himmlische Familie (Fernsehserie)
  • 2007: CSI: Miami (Fernsehserie)
  • 2008: Solstice
  • 2009: Castle (Fernsehserie)
  • 2009: Lincoln Heights (Fernsehserie)
  • 2011: Open Gate
  • 2011: Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln 
  • 2011–2014, 2017: Teen Wolf (Fernsehserie)
  • 2016: Everybody Wants Some!!
  • seit 2016: Supergirl (Fernsehserie)
  • 2018: Fifty Shades of Grey – Befreite Lust