Starporträt

Stefanie Kloß

Stefanie Kloß feiert im Musikgeschäft mit "Silbermond" schon lange Erfolge. Dabei begann ihre Karriere ganz unscheinbar

Stefanie Kloß

  • Geboren , Bautzen
  • VornameStefanie
  • Name Kloß
  • Jahre34
  • Grösse 1.67 m
  • Partner Thomas Stolle (aktuell)

Biografie von Stefanie Kloß

Als 1998 die Musikkarriere der damals 14-Jährigen Stefanie Kloß in Bautzen begann, hätte sie sich nicht träumen lassen, einmal so erfolgreich zu sein. Bei einem musikalischen Projekt des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) lernte sie die Musiker Johannes und Tomas Stolle sowie Andreas Nowak kennen. Gemeinsam mit zwei weiteren Musikbegeisterten gründeten sie zunächst eine Coverband namens ”Exakt“, aus der zwei Jahre später die Gruppe ”JAST“ hervorging. Die Bandkollegen setzten allerdings eher auf Coverversionen statt auf eigene Songs.

Stefanie Kloß: Durchbruch mit ihrer Rockband

Durch Bandwettbewerbe und Musikförderpreise wird die Band nach und nach bekannter. 2002 treten Sängerin Stefanie Kloß und ihre Gruppe dann zum ersten Mal unter dem Namen Silbermond auf. Damals galt die Band als das Sprachrohr der jungen deutschen Rockmusik. Mit "Symphonie" landen die vier Musiker 2004 ihren ersten großen Hit, der bis heute zu ihren erfolgreichsten Songs zählt. Bis heute hat die Band sechs Studioalben herausgebracht, zwei davon haben es sogar auf Platz eins der deutschen Albumcharts geschafft.

Silbermond sorgt für Aufsehen

Später sorgte die Single ”B96“ von Silbermond für Aufsehen im Netz. Mit dem Song führt die Band ihre Fans in eine Gefühlswelt, die Stefanie Kloß und ihre Bandkollegen mit dem Begriff Heimat verbinden. Die Band-Frontfrau sagt dazu: ”Jedes Mal, wenn ich mich in Berlin ins Auto setze und dann auf der B 96 in Richtung Bautzen fahre, überkommt mich diese besondere Melancholie. Der Weg dorthin ist gepflastert mit Erinnerungen – guten und schmerzhaften.“ Die Band wollte mit dem emotionalen Lied ihrer Heimatstadt Bautzen ein Denkmal setzen. Die positiven Resonanzen auf den Social-Media-Plattformen waren enorm groß. 

Ihre TV-Projekte

2014 und 2015 war Stefanie Kloß Jury-Mitglied der Musik-Castingshow „The Voice of Germany“. Sie trat die Nachfolge von Sängerin Nena an. Die Silbermond-Frontfrau nahm es als einziger weiblicher Coach mit ihren Kollegen Rea Garvey, Samu Haber von "Sunrise Avenue", Andreas Bourani sowie Smudo und Michi Beck von den "Fantastischen Vier" auf. 2017 stieg sie in ein anderes musikalisches TV-Projekt ein: die vierte Staffel von "Sing meinen Song" mit den Gastgebern Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss".

Baby 2018

Am 30.09.2017 gab's für die Fans der Sängerin was zu jubeln: Auf dem Instagram-Account tauchte ein verräterisches Bild auf. "Wir sind sehr glücklich diese schönste Neuigkeit mit euch zu teilen und hoffen sehr, ihr freut euch mit uns!", schreibt Stefanie unter ein Foto von vier Fußpaaren und einem Paar Babyschuhe. Stefanie Kloß und ihr Bandkollege Thomas Stolle sind schon seit Jahren ein Liebespaar, muss man dafür wissen. Für die Sängerin war der Wunsch nach einem Kind schon lange präsent: "Es gab für mich immer zwei Dinge im Leben, [...] der Wunsch irgendwann Mama zu werden, [...] aus dem 'irgendwann' ist nun ein 'jetzt' geworden [...] Thomas und ich werden im nächsten Jahr Eltern und Johannes und Nowi Onkel!"