Starporträt

Sophie Skelton

Vom Abitur ins Filmbusiness: Die britische Schauspielern Sophie Skelton kämpfte sich in ihre ersten Rollen, bis ihr schließlich mit "Outlander" der internationale Durchbruch gelang.

Sophie Skelton

  • Geboren , Woodford, Cheshire / Großbritannien
  • VornameSophie Alexandra
  • Name Skelton
  • Jahre25
  • Grösse 1.73 m

Biografie von Sophie Skelton

Als jüngste von drei Kindern wurde Sophie Alexandra Skelton im beschaulichen Woodford im Nordwesten Englands geboren. Als Nesthäkchen und einzige Tochter ihrer Eltern Simon und Ruth Skelton, wurde Sophie schon früh gefördert. Sicherlich waren auch ihre beiden Brüder Sam und Roger eine große Stütze, die ja auch schon ein Weilchen länger auf der Welt waren.

Mit Kunst und Köpfchen: Sophie Skelton wird zum "Outlander"

Sophie Skelton ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern hat auch Köpfchen. Ihr Abitur schloss sie in den Fächern Chemie, Biologie, Mathematik und Englische Literatur ab. Sophie schlug allerdings Angebote verschiedener Universitäten aus, um ihre Karriere als Schauspielerin voranzutreiben. Sie ist übrigens die erste in ihrer Familie, die diesen künstlerischen Weg einschlägt.

Heidi Klum im Halloween-Fieber

Mit welchem Kostüm wird sie dieses Jahr alle Blicke auf sich ziehen?

Heidi Klum
Heidi Klum ist bekannt für ihre aufwendigen Halloween-Verwandlungen. Jetzt zeigt sie erstmalig die Vorbereitungen ihres Kostüms.
©Gala

Bevor Sophie Skelton mit "Outlander" auch dem deutschen Publikum bekannt wurde, durfte sie bereits in einigen britischen Serien wie "Doctors", "Waterloo Road", "Foyle's War" und "DCI Banks" auftreten. Noch bekannter wurde sie in Großbritannien durch ihren Auftritt in der Episodenhauptrolle Gemma Holt in dem BBC-Drama "Casualty", was ihr schließlich die Hauptrolle in der Fantasyserie "Ren" bescherte. Das Sprungbrett zur nächsten großen Rolle.

Vom britischen Newcomer zum nationalen Sternchen

Beim nächsten Casting überzeugte die hübsche Brünette erneut und wurde prompt für die Rolle der Brianna – oder wie sie vollständig heißt: Brianna Ellen Randall Fraser MacKenzie - in der Zeitreise-Serie "Outlander" besetzt. Briannas Charakter lässt sich wie folgt beschreiben: selbstbewusst, klug und stur. Diese Rolle verkörpert Skelton perfekt, denn ein bisschen von der privaten Sophie fließt auch mit in ihre Rolle ein. Für die TV-Serie ließ sich Sophie ihre Haare rot färben und ähnelt dadurch nicht nur dem Charakter im Buch, sondern vor allem auch ihrem Filmvater Jamie Fraser, gespielt von Sam Heughan.

Sophie Skelton macht Theater

Nicht nur in Film und Fernsehen macht Sophie Skelton, die übrigens auch ausgebildete Tänzerin und Sängerin ist, eine gute Figur. Auch auf den Brettern des Theaters konnte die junge Schönheit bereits ihr Können unter Beweis stellen. So spielte sie unter anderem in der "West Side Story" und "Les Misérables" mit. Ein echter Star also zum Anfassen.

Sophie Skelton abseits von "Outlander"

Und auch wenn ihre Rolle in "Outlander" zweifelsohne ihre bisher bekannteste ist, hat Sophie Skelton auch andere Projekte am Laufen, in denen sie ihr Können unter Beweis stellt. In der Miniserie "Ren" beispielsweise übernahm sie 2016 die titelgebende Hauptrolle und erntete dafür nicht nur Applaus von allen Seiten, sondern konnte sich unter anderem auch den "Hyperdrive Festival Award" als "Best Leading Actress" sichern. Von Sophie Skelton ist sicherlich noch einiges zu erwarten. 

Erfahren Sie mehr: