Starporträt

Sofia Vergara

Sofia Vergara meistert den Sprung von den Laufstegen nach Hollywood. Doch hinter der Schauspielerin steckt mehr als nur das Klischee der aufreizenden Latina.

Sofia Vergara

  • Geboren , Barranquilla, Atlántico / Kolumbien
  • VornameSofia Margarita
  • Name Vergara
  • Jahre46
  • Grösse 1.7 m
  • Partner Joe Manganiello (verheiratet); Joe  Gonzalez (geschieden); Nick Loeb
  • Kinder Manolo  (*1992)

Biografie von Sofia Vergara

Sofia Vergara – Die Anfänge in Kolumbien

Die Schauspielerin ist in Kolumbien geboren und mit fünf Geschwistern aufgewachsen. Ihre Mutter war Hausfrau, ihr Vater in der Fleischindustrie tätig. Eine gute Bildung der Kinder war der Familie wichtig. Sofia besuchte eine private bilinguale Schule, auf der sowohl in Spanisch als auch in Englisch unterrichtet wurde. Nach Abschluss der Schule begann Sofia ein Studium der Zahnmedizin an einer Universität in Kolumbien, doch die Pläne änderten sich. Am Strand zog sie die Aufmerksamkeit eines Fotografens auf sich. Dieser machte sie mit Leuten aus der Modelbranche bekannt und es ergaben sich erste Jobs für Sofia. Sie wurde immer gefragter und die Arbeit als Model gefiel ihr so sehr, dass sie ihr Studium nach zwei Semestern abbrach, um ihre Modelkarriere voranzutreiben. Im Alter von 23 Jahren arbeitete sie als gefragtes Laufstegmodel, drehte mehrere Werbespots und erregte große Aufmerksamkeit in Lateinamerika durch einen Auftritt in einem Werbespot für einen Softdrink. Darauf folgte ihr erster Fernsehjob: Sie co-moderierte eine Reisesendung, die auch in den USA Beachtung fand.

Private Schicksalsschläge

1998 erlitt die Familie einen schweren Schicksalsschlag. Sofias älterer Bruder Rafael wurde während eines Entführungsversuchs ermordet. Sofia entschied sich daraufhin mit samt ihrer Familie, die Unruhen in Kolumbien und die Vergangenheit hinter sich zu lassen und ihr Glück in Miami zu suchen. Einen weiteren Rückschlag erlitt Sofia 2000 als bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert wurde. Sie ließ ihre Schilddrüse entfernen, unterzog sich erfolgreich einer Radiojodtherapie und gilt seit der Behandlung als vollständig genesen.

Der Sprung nach Hollywood

Zu größerer Bekanntheit in Hollywood brachte Sofia es 2002 mit einer Nebenrolle in der Komödie "Jede Menge Ärger". In den folgenden Jahren drehte sie einige weitere Filme und auch im Fernsehen sah man sie nun häufiger in Serien und Sitcoms. Seit 2007 gehört sie zum Main-Cast der Serie "Amas de Casa Desesperadas", der kolumbianisch-ecuadorianischen Version von "Desperate Housewives".

Der Glücksgriff "Modern Family"

Ihren endgültigen, auch internationalen, Durchbruch schaffte Sofia 2009 mit ihrer Rolle der liebeswürdigen Figur in der preisgekrönten Mockumentary "Modern Family". Für ihre Darbietung erntete sie zahlreiche Emmy- und Golden Globe-Nominierungen. Und auch finanziell blieb die Anerkennung keineswegs aus: 2012 und 2013 war sie die bestverdienende Schauspielerin im US-amerikanischen Fernsehen.

Sofia Vergara privat

Sofia Vergara hat früh im Alter von 18 Jahren ihren High-School Freund geheiratet und 1992 einen Sohn mit ihm bekommen. Die Ehe der beiden hielt drei Jahre. Über ihr Liebesleben nach ihrer ersten Ehe ist sehr wenig bekannt. Erst der US-amerikanische Geschäftsmann , mit dem sich Sofia 2012 verlobte, war der nächste offizielle Mann in ihrem Leben. Zwei Jahre später wurde die Auflösung der Verlobung bekannt. Als sie bereits mit ihrem neuen Partner, dem Schauspieler , verlobt ist, bricht 2015 zwischen Sofia und ihrem Ex ein Rosenkrieg ganz neuer Ausmaße aus, auf den sich weltweit die Medien stürzten: Sie stritten sich um die gemeinsamen, eingefrorenen Embryonen. Inzwischen haben sich die Streitigkeiten aber beruhigt und Sofia kann das Glück mit ihrem Joe genießen – seit Oktober 2015 sogar als seine Ehefrau. 

Die bekanntesten Filme und Serien mit Sofia Vergara

  • 2007: Amas de casa desesperadas (Fernsehserie)
  • 2007: Dirty Sexy Money (Fernsehserie)
  • 2008: Men in Trees (Fernsehserie)
  • seit 2009: Modern Family (Fernsehserie)
  • 2011: Die Schlümpfe
  • 2011: Happy Feet 2 (Stimme)
  • 2011: Happy New Year 
  • 2012: Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab 
  • 2013: Nix wie weg – vom Planeten Erde (Stimme)
  • 2013: Plötzlich Gigolo 
  • 2013: Machete Kills
  • 2014: Kiss the Cook – So schmeckt das Leben!
  • 2015: Wild Card
  • 2015: Miss Bodyguard 
  • 2017: The Female Brain
  • 2017: Emoji – Der Film (Stimme)
  • 2018: The Brits Are Coming