VG-Wort Pixel

Starporträt Shawn Mendes

So jung und schon so erfolgreich! Der Kanadier Shawn Mendes hat geschafft, wovon Millionen Teenager träumen.

Biografie von Shawn Mendes

Dank Internet und Social Media eroberte Shawn Mendes aus seiner kanadischen Kleinstadt die Musikwelt. Quasi die Geschichte von Justin Bieber, noch mal. 2012 veröffentlichte der damals 14-jährige Sänger eine Coverversion von Adeles "Hometown Glory" auf Twitter, YouTube und Vine – der Startschuss einer großen Musikkarriere.

Erfolg im Netz

Nur ein Jahr später unterzeichnete der junge Musiker einen Plattendeal mit Island Records und vermarktete seine Songs nach wie vor im Internet. Seine erste eigene Single "Life of the Party" wurde seinerzeit der am häufigsten geteilte Song der Woche bei Twitter und schaffte es sogar in die offiziellen Charts von Kanada und den USA – und das ganz ohne das Zutun von Radio und Fernsehen.

Shawn Mendes wird zum umjubelten Teenieschwarm

Über Nacht stieg der Junge aus der kanadischen Provinz vom gewöhnlichen Teenager zum Mädchenschwarm auf. Und das anscheinend mit spielender Leichtigkeit: "Ich war einer der Teenager, die immer online waren. Ich surfte und war immer auf YouTube unterwegs, deshalb war es einfach für mich. Ich sehe es nicht als Arbeit an, sondern es macht mir Spaß. Ich wusste zwar nicht, was genau ich machte, aber ich war konstant in dem, was ich machte. Fotos posten und Songs singen". Mittlerweile wird Shawn Mendes, der hierzulande mit "Stitches" seinen bis dato größten Erfolg verbuchen konnte, sogar schon als neuer Justin Bieber bezeichnet.

Shawn Mendes bricht Rekorde

Seine vier bisher veröffentlichten Alben "Handwritten" (2015), "Illuminate" (2016), "Shawn Mendes" (2018) und ''Wonder“ (2020) sind jedenfalls jetzt schon vielversprechend für eine lange Karriere im Musikbusiness. Mittlerweile steht das junge Talent bei Universal Music unter Vertrag und bricht Rekorde: Mit mehreren seiner Singles konnte er die US-Adult Contemporary-Charts für sich gewinnen. Und auch seine bis dato veröffentlichten Alben schafften es in den USA und Kanada allesamt auf Platz 1 der Albumcharts.

Shawn Mendes und die Liebe

Doch nicht nur mit seiner Musik bringt sich Shawn Mendes ins Gespräch. Auch sein Liebesleben sorgt immer wieder für Spekulationen. Eine heiße Liebelei mit dem Model Hailey Baldwin wurde ihm nach dem gemeinsamen Auftritt bei der Met-Gala zwar nachgesagt, doch Shawn beteuert, die beiden seien nur gute Freunde.

Nach seinem gemeinsamen Duett "Señorita" mit der Sängerin Camila Cabello tauchten im Sommer 2019 romantische Kuschelfotos der beiden Musiker auf. Schon im Musikvideo zur Single ging es zwischen den beiden heiß her, eng umschlungen tanzten sie in einem Hotelzimmer und wirkten dabei sehr vertraut. Nun gingen die Spekulationen los: Verbietet sein Management ihm eine Beziehung? Täuschen die zwei ihre Liebe aus PR-Gründen vor, um den gemeinsamen Song "Señorita" zu promoten? Oder sind sie einfach ein glückliches Paar? Im Sommer 2019 haben die beiden ihre Beziehung dann endlich öffentlich gemacht und galten lange Zeit als das Traumpaar der Musikwelt. Umso trauriger waren die Fans, als Ende 2021 die Trennung bekannt gegeben wurde. Einen Rosenkrieg gibt es jedoch nicht, beide reden weiterhin nur in den höchsten Tönen voneinander und wollen Freunde bleiben. Shawn ist also offiziell wieder auf dem Markt!

Songs von Shawn Mendes

  • 2014: ''Life of the Party''
  • 2014: ''Something Big''
  • 2015: ''Stitches''
  • 2015: ''I Know What You Did Last Summer''
  • 2016: ''Treat You Better''
  • 2016: ''Mercy''
  • 2017: ''There's Nothing Holdin' Me Back''
  • 2018: ''In My Blood''
  • 2019: ''If I Can't Have You''
  • 2019: ''Señorita'' (mit Camila Cabello)
  • 2020: ''Monster'' (mit Justin Bieber)
  • 2021: ''Summer Of Love'' (mit Tainy)

Shawn geht auf Welttour

Mit seinem vierten Studioalbum "Wonder", welches im Dezember 2020 erschien, will der Sänger auf Welttour gehen. Die Fans müssen sich wegen der Pandemie jedoch noch gedulden, die Tour wurde erneut verschoben! 2023 soll es dann endlich losgehen und Shawn wird die Bühnen der Welt erobern. Bis dahin verzaubert er mit immer neuer Musik wie "It'll be Okay".