Starporträt

Seth Green

Mit "Buffy - Im Bann der Dämonen" wurde Seth Green zum Star, eine Kinokarriere folgte. Heute ist er vor allem als Synchronsprecher und Serienschöpfer erfolgreich

Seth Green

  • Geboren , Philadelphia, Pennsylvania / USA
  • VornameSeth Benjamin
  • Name Green
  • Jahre45
  • Grösse 1.63 m
  • Partner Clare Grant (verheiratet seit 2010)

Biografie von Seth Green

Schon als Kind stand Seth Green an der Seite von Hollywoodgrößen vor der Kamera. Nach seinem Kinodebüt mit "Die Glücksritter von Manhattan" sah man den kleinen Seth neben Jodie Foster in "Das Hotel New Hampshire". Anschließend spielte er Patrick Dempseys kleiner Bruder in "Can't Buy Me Love" und begegnete ein paar Jahre später erstmals Alyson Hannigan in dem Film "Meine Stiefmutter ist ein Alien". 

Durchbruch mit "Buffy – Im Bann der Dämonen"

Schon damals spielte er den Freund von Alyson Hannigan, ebenso wie in der Rolle, die Seth Green den großen Durchbruch bringen sollte. Von 1997 bis 2000 flimmerte er als Werwolf Daniel "Oz" Osbourne in der Kult-Serie "Buffy – Im Bann der Dämonen" über die Bildschirme und wurde neben Sarah Michelle Gellar, Alyson Hannigan und David Boreanaz zum gefeierten Serienstar. 

Seth Green im Kino

Beflügelt von diesem Erfolg schaffte es Seth Green in den kommenden Jahren auch auf die große Leinwand, mit Vorliebe als schräger Typ in Komödien. So spielte er in den legendären "Austin Powers"-Filmen den Sohn von Bösewicht Dr. Evil und feierte mit anderen lustigen Filmen wie "Rat Race – Der nackte Wahnsinn", "Scooby Doo 2 – Die Monster sind los" und "Be Cool – Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit" Erfolge. 

Seth Green als Synchronsprecher und Serienschöpfer

In jüngerer Vergangenheit tauchte Seth Green zwar noch in erfolgreichen Serien wie "Entourage", "Grey's Anatomy", "Heroes", "How I Met Your Mother" und "Community" auf, doch seine wahre Bestimmung hat er offenbar hinter der Kamera gefunden. Seit 1999 synchronisiert er viele Charaktere in dem TV-Zeichentrick-Hit "Family Guy", unter anderem den ältesten Sohn der Familie Chris Griffin. Zudem ist er Serienschöpfer und Produzent der äußerst erfolgreichen und emmy-prämierten Stop-Motion-Technik-Comedy-Serie "Robot Chicken". Damit hat der als Schauspieler gestartete Seth Green alle Hände voll zu tun und nimmt inzwischen nur noch Rollen in Film und Fernsehen an, auf die er wirklich Lust hat.