VG-Wort Pixel

Starporträt Samu Haber

Samu Haber hat spätestens seit "The Voice" unser aller Herz erobert! Nur deswegen verzeihen wir es ihm, dass er nicht viel über seine Freundin verraten will.

Steckbrief

  • Vorname Samu Aleksi
  • Name Haber
  • geboren 02.04.1976, Helsinki / Finnland
  • Sternzeichen Widder
  • Jahre 44
  • Grösse 1.93 m
  • Partner Etel Röhr (seit 2018) Vivianne Raudsepp (2010-2018)

Biografie von Samu Haber

Er ist ein Grund, warum wir Finnland lieben. Samu Haber rockte sich zuerst mit seiner Band Sunrise Avenue und Hits wie "Fairytale Gone Bad", "Hollywood Hills" und "Lifesaver" in die Charts, später legte er noch eins drauf: Als Coach in der Castingshow "The Voice of Germany" stieg er zum absoluten Publikumsliebling auf. Für Samu das Highlight eines langen Weges an die Spitze.

Die Kindheit eines Superstars: alles andere als glamourös

Der Sohn eines Deutschen und einer Finnin wurde in Helsinki geboren und wuchs dort auf. Von seinem späteren Rockstar-Leben war damals nichts zu spüren: Seine Eltern ließen sich scheiden, als Samu sieben Jahre alt war, und seine Mutter zog ihn, seinen Bruder und seine Schwester alleine auf - als echte Löwenmama: "Wir waren schon arm, aber trotzdem konnte ich meine Musik machen, Eishockey und Fußball spielen", erzählte Samu Haber im Interview mit "stern.de". "Ich glaube, meine Mutter hat zehn Jahre keine Klamotten für sich selbst gekauft, weil sie das wenige, das wir hatten, den Kindern geben wollte."

Samu gibt nicht auf: Popstar um jeden Preis

Samu wurde nicht über Nacht zum Star. Mit 16 Jahren gründete er die Band "Sunrise", die leider keinen Erfolg hatte. 1998 zog er nach Spanien, wo er nur wenige Auftritte hinlegte. "Sunrise" hatte er allerdings nie aufgegeben: Ende 2001 kehrte er in seine Heimat zurück und benannte "Sunrise" in "Sunrise Avenue" um. Die Band spielte vier Jahre lang live und wurde so immer bekannter. Als 2006 ihr Debütalbum "On the Way to Wonderland" herauskam, waren sie schon echte Stars in Finnland. Die Platte schlug auch international ein: Platin in Deutschland (und Finnland), Gold in Österreich und der Schweiz. Es folgten die Alben "Popgasm" und "Out of Style".

Mit "Unholy Ground" stiegt die Band 2013 in Deutschland auf Platz drei der Charts ein - auch, weil Samu uns zu diesem Zeitpunkt schon als Coach bei "The Voice of Germany" verzauberte.

"The Voice": Der niedliche Finne macht Deutschland atemlos

Kaum war die erste Folge von "The Voice" über die Bildschirme gelaufen, stand fest: Jede Frau wollte Samu Habers Freundin sein, jeder Mann sein Kumpel. Der Finne überraschte mit seinem jungenhaften Charme und witzigen Kommentaren - unvergessen die "Hühner-Haut", die er bei manchen Gesangstalenten bekam. Dabei war die Show eine große Prüfung für ihn: Samu sprach zu diesem Zeitpunkt nicht so gut deutsch, er hatte im Vorfeld nur zwei Wochen Zeit gehabt, die Sprache einigermaßen zu lernen. 2014 war Samu wieder als Coach dabei.

Nach seinem Ausstieg bei "The Voice" war der sympathische Finne 2015 als Berater in der Musik-Castingshow "The Band" zu sehen. Doch die Zeit bei "The Voice" blieb wohl unvergessen. 2016 kehrte er als Jury-Mitglied für die sechste Staffel  zurück - und blieb dabei.

Weihnachten 2009: Erste Zigarette mit seiner späteren Freundin

Weihnachten 2009 bekam Samu Haber ein ganz besonderes Geschenk, denn er lernte seine erste große Liebe Vivianne Raudsepp kennen. Allerdings wurde sie nicht gleich seine Freundin: Nachdem er an diesem Abend "der Einzige war, der die Eier in der Hose hatte, sie auf eine Zigarette einzuladen", herrschte erstmal sechs Monate Funkstille. Dann schrieb Vivianne Samu eine Nachricht auf Facebook.

Die 14 Jahre jüngere Finnin arbeitet als Model und Make-up-Artist, ab und zu postet sie Pärchenfotos auf Instagram. Viel verraten weder sie noch Samu über ihre Liebe. Die beiden waren lange glücklich miteinander und was viel wichtiger ist: Jeder gab dem anderen den Raum, den er braucht: "Ich denke, das Wichtigste ist, dass jeder sein eigenes Leben und seine eigenen Ziele und Leidenschaften hat. Dann kann man zusammen glücklich sein. Es macht niemanden glücklich oder Beziehungen haltbarer, wenn man jeden Tag zusammen verbringt. Das kann sie auch vernichten."

Diese Einstellung hat am Ende wohl doch nicht ganz ausgereicht. Samu und Vivianne trennten sich 2018, wohlmöglich wegen einer neuen Frau. Und nicht nur wurde Samu turtelnd mit der Tänzerin Etel Röhr gesichtet — er hat sich sogar verlobt!

Das Ende von Sunrise Avenue

Ende 2019 gab Samu offiziell bekannt, dass die Bandmitglieder von Sunrise Avenue ab 2020 getrennte Wege gehen werden. "Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen.", so sein Statement. Die Band verabschiedet sich 2020 mit einer Tournee, um ihren Fans für die jahrelange Treue zu danken.

Auch Samu ist nicht perfekt

Anfang 2020 schockierte Samu viele seiner Fans und Follower mit dem Geständnis, auf einer Party Drogen konsumiert zu haben. Dieser Fauxpas führte dazu, dass Samu sich vor Gericht verantworten muss — doch bereits in seinem Instagram-Post macht er deutlich, dass er seine Handlungen bereut. Naja, nobody's perfect!


News zu Samu Haber