VG-Wort Pixel

Starporträt Sadie Sink

Sadie Sink wurde durch ihre Rolle als Max in "Stranger Things" weltberühmt. Doch eigentlich wollte die erfolgreiche Schauspielerin gar nicht vor der Kamera arbeiten. 

Steckbrief

  • Vorname Sadie
  • Name Sink
  • geboren 16.04.2002, Brenham, Texas / USA
  • Sternzeichen Widder
  • Jahre 20
  • Grösse 1.6 m

Biografie von Sadie Sink

Sadie Sink gehört in ihrer Rolle als Max zu den Publikumslieblingen der Erfolgsserie "Stranger Things". In jungen Jahren ist sie bereits weltbekannt und verzaubert die Fans mit ihren schönen roten Haaren und einer satten Portion Schauspieltalent.

Wo alles begann – der Broadway

Als eines von fünf Kindern ist Sadie in Texas aufgewachsen. Ihre Liebe zum Musical entdeckte sie durch den Film "High School Musical". Nachdem sie zu Hause erste Schauspielversuche unternahm, meldete ihre Mutter sie bei der Schauspielschule an. Beim "Theatre Under the Stars" entfaltete sie ihr Talent und es dauerte nicht lang, bis sie ihre ersten Rollen ergattern konnte. Obwohl sie eigentlich als Ersatzrolle in dem Musical "Annie" gecastet worden war, durfte sie durch einen glücklichen Zufall 2013 erstmals die Hauptrolle übernehmen. 2015 wurde ihr eine besondere Ehre zuteil: Sie spielte am Broadway an der Seite von Oscar-Gewinnerin Helen Mirren in "The Audience". Zeitgleich startete Sadie ihre Karriere im TV mit einer Rolle in "The Americans". Weitere kleine Rollen folgten, bevor sich ihr Leben 2017 komplett verändern sollte.

Durchbruch mit "Stranger Things"

Seit 2017 ist Sadie fester Bestandteil der beliebten Netflix-Serie "Stranger Things", ihr Charakter Max hat sich längst zu einem Publikumsliebling gemausert. Max zu verkörpern habe ihr auch persönlich geholfen, selbstbewusster zu werden. Trotzdem gibt sie zu: ''Und dennoch ist nicht jeder Tag gleich. Selbstbewusstsein kommt in Wellen, an manchen Tagen fühlt man sich stark, an anderen unsicher.“ Durch ihre Rolle in "Stranger Things" ist Sadie nun endgültig angekommen in der Welt von Hollywood, obwohl sie ursprünglich am Theater bleiben wollte.

Sie verrät in einem Interview, dass sie ihre Broadway-Karriere pausieren musste, weil dort nur nach einem bestimmten Alter gesucht wird. Ihre Zeit am Broadway mag vorbei sein, doch ihre Karriere vor der Kamera hat gerade erst begonnen. Nach "Stranger Things" hat sie bereits neue Rollen an Land gezogen, so spielt sie in dem Film "The Whale" an der Seite von Brendan Fraser.

Sadie hat ein Herz für Tiere

Nachdem Sadie bereits Vegetarierin war, entschied sie sich nach den Dreharbeiten zu "The Glass Castle" auf eine vegane Ernährungsweise umzusteigen. Das Tierwohl und die Umwelt liegen der jungen Schauspielerin am Herzen. Sie unterstützt zum Beispiel die Organisation "Pet Rescue New York", die bei der Adoption geretteter Tiere hilft. Ihr eigener Kater Leo stammt auch von dort.