Starporträt

Ruth Moschner

Ob als Moderatorin oder Buchautorin - Ruth Moschner hat ihren festen Platz in der deutschen Promiwelt gefunden.

Ruth Moschner

  • Geboren , München, Bayern / Deutschland
  • VornameRuth Isabel
  • Name Moschner
  • Jahre42
  • Grösse 1.69 m
  • Partner Peter  (aktuell)

Biografie von Ruth Moschner

Schon von klein auf fühlte sich Ruth Moschner im Rampenlicht einfach am wohlsten. Inzwischen gehört sie zu den gefragtesten Moderatorinnen des Landes, lässt sich aber nicht nur auf einen Bereich festlegen. Auch als Schauspielerin und Buchautorin feiert sie Erfolge und zeigt immer wieder, was alles in ihr steckt.

Es zog sie auf die Bühne

Eigentlich wollte Ruth ja Balletttänzerin werden. Im Alter von fünf Jahren ging sie in München, wo sie gemeinsam mit ihrer Schwester Anja aufwuchs, zum Ballettunterricht. Sogar ein Stipendium für die Heinz-Bosl-Stiftung erhielt sie. Ihr Traum platzte mit 13, als ihre Füße einfach nicht mehr so wollten wie sie. Also sattelte Ruth kurzerhand um und konzentrierte sich auf einige Nebenrollen am Nationaltheater München. Trotz ihrer Liebe für die Bühne lernte die Blondine nach dem Abi erstmal "was Richtiges" und begann eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Schnell merkte sie allerdings, dass das überhaupt nicht ihr Ding war. Sie brach die Lehre ab und machte ein Praktikum beim Radiosender Energy München. Danach wechselte sie zum Fernsehen und ging zum Lokalsender TV München, wo sie zunächst hinter den Kulissen arbeitete. Nachdem sie bei einem Casting für neue Moderatoren aushalf und selbst so viel plapperte, dass der Boss des Senders ihr kurzerhand selbst den Job anbot, ging es für Ruth Moschner richtig los.

Der Erfolg steht ihr gut

Nach ihren Anfängen bei TV München wechselte Ruth zu TV Berlin. Einem breiteren Publikum wurde sie als Moderatorin der RTL-Show "Freitag Nacht News" bekannt, durch die sie von 2000 bis 2005 führte. Es folgten Sendungen wie "Big Brother" und "Reklame", außerdem moderierte sie den Semperopernball und die Preisverleihung "Die goldene Henne". Zeitgleich kam auch ihre Schauspielkarriere in Schwung, dank Gastauftritten in Serien wie "Alarm für Cobra 11" oder "Hinter Gittern". Einem noch breiteren Publikum wurde Ruth 2007 als Jurymitglied der ersten Staffel von "Das Supertalent" bekannt. Ab 2010 führte sie drei Jahre lang durch die Talkshow "Riverboat" und moderiert seit April 2014 die Kochsendung "Grill den Henssler" bzw. "Grill den Profi".

Neben ihrer Dauerrolle als Koch-Moderatorin ist sie 2016 in der Wettkampf-Show "Ewige Helden" auf VOX zu sehen, bei der ehemalige Profisportler ihr Bestes geben. Im Februar 2017 folgt die Sat.1-Wissenssendung "So tickt der Mensch" mit der schönen Blonden als Gastgeberin. Seit 2018 ist sie Teil der Neuauflage von "Genial daneben – Das Quiz". 

Eine Frau mit vielen Talenten

Der Erfolg als Moderatorin und Schauspielerin allein reicht Ruth Moschner noch lange nicht. Seit mehreren Jahren ist sie auch erfolgreich als Autorin tätig. Schon in der Schulzeit liebte sie das Schreiben, wirkte an der Abi- und Kirchenzeitung mit. Jetzt veröffentlicht sie einen Bestseller nach dem anderen. Nach ihrem ersten Buch "Süße Märchen - oder wie ich mich glücklich nasche", einer Mischung aus Liebesmärchen und Pralinenrezepten, das im Oktober 2006 auf den Markt kam, folgten mit "Vollblondige Businen" und "Dicke Möpse" zwei Romane. Zuletzt entwickelte sie mit "Die Schoko-Diät" ihre eigene Abnehm-Methode und widmete sich in dem Backbuch "Backen für Angeber" wieder süßen Leckereien.

Ihren Freund hält sie aus der Öffentlichkeit raus

Privat hat die Entertainerin abseits der Promiwelt ihr Glück gefunden: Freund Peter hat mit der Unterhaltungsbranche nämlich nichts zu tun. Seit 15 Jahren sind die beiden ein Paar, leben gemeinsam in Charlottenburg und sind glücklich wie eh und je. Hochzeit und Kinder sind für Ruth und ihren Freund jedoch kein Thema, wie sie immer wieder klarstellt. "Wir sind jetzt fast zehn Jahre ohne klassischen Trauschein glücklich. Wieso sollte ich etwas ändern?", verriet sie einmal 'Bunte' und erklärte zum Thema Kind: "Ich finde Babys zuckersüß, bin aber auch ohne sehr glücklich in meiner Partnerschaft und meinem Beruf. Ich finde, eine Frau sollte auch das Recht haben, nicht von ihrer biologischen Fähigkeit Gebrauch machen zu müssen." Viel ist nicht über ihren Freund Peter bekannt - ihr Privatleben möchte die Blondine schützen. So weiß man nur, dass ihr Liebster Anwalt und etwa sieben Jahre älter als seine berühmte Partnerin ist. Aber Hauptsache ist ja, dass Ruth Moschner glücklich ist.

Als die Powerfrau im September 2016 ein Bild postet, bei dem sie mit einem mysteriösen Unbekannten Händchen haltend durch den Wald spaziert, fragen sich alle zurecht: Ist sie etwa untreu? Dabei hatte die Moderatorin schon zwei Jahre vorher in der Sat.1-Spielshow "Die perfekte Minute" Jochen Schropp auf den Mund geküsst, wie sie meint, spontan. Zumindest im zweiten Fall können die Fans beruhigt sein: Alles nur Show! Ob sie aber mit ihrem Peter noch durch den Wald spaziert...

Beef mit Supermodel Heidi Klum

Eine, die ganz sicher nicht mit Ruth Moschner durch den Wald spazieren will ist Supermodel Heidi Klum. Moschner hatte es gewagt, eines von Heidis verschmusten Pärchenfotos mit Freund Tom Kaulitz auf Instagram zu kommentieren: "Herzlichen Glückwunsch. Aber ich stelle mir gerade vor, wie Heidi dort jemanden fragt, ob er mal ein Foto von den beiden machen könnte." Was eigentlich absolut harmlos und witzig gemeint war, kam bei der Klum offenbar gar nicht gut an. Das Model blockierte die Moderatorin kurzerhand. Ruth Moschner war mehr als irritiert von dieser Reaktion, aber sich insgeheim über den Vorfall zu amüsieren konnte sie sich natürlich auch nicht verkneifen. Ruth Moschner nimmt eben alles mit Humor und seien wir ehrlich: So kommt man doch auch viel leichter durchs Leben.