Starporträt

Russell Brand

Russell Brand ist teuflisch: wahnsinnig witzig und gefährlich risikobereit. Die größte Gefahr stellt der Komiker aber lange Zeit für sich selbst dar.

Russell Brand

  • Geboren , Grays, Essex, England, UK
  • VornameRussell Edward
  • Name Brand
  • Jahre43
  • Grösse 1.85 m

Biografie von Russell Brand

Russell Brand ist schwer zu fassen, obwohl er auf den ersten Blick aussieht wie ein lebendes Klischee: Wilde Haare, dunkle Augen, das Hemd offen, so dass keinem der Blick auf die dichten Brusthaare verwehrt bleibt - Russell Brand ist pures Testosteron. Das kommt bei den Frauen gut an, wie der Komiker immer wieder gerne betont: "Ich habe gehört, dass die Queen gesagt hat, ich sei der Einzige, der in ihr Schlafzimmer einbrechen dürfte." Wenn man Fotos von Russell sieht, denkt man an den coolen, stillen Außenseiter von der Schule, von den Mädchen umschwärmt, von den Eltern gefürchtet. Sieht man Russell in Aktion, bei seinem Comedy-Programm, zerstört er den Eindruck: viel zu ausufernd die Gesten, zu affektiert sein Sprechen.

Kindheit und Jugend

Dabei ist Russell Brand sicherlich kein typischer Klassenclown, dafür hat er schon zu viel Mist erlebt: Als er sechs Monate alt war, trennten sich seine Eltern, er blieb bei seiner Mutter. Diese erlitt drei schwere Krebserkrankungen innerhalb der nächsten 16 Jahre. Mit seinem Vater hegte er nur sporadischen Kontakt und er sorgte dafür, dass sein Sohn schon in sehr jungen Jahren sowohl mit Pornographie als auch mit Prostituierten Erfahrungen sammelte. Mit 16 Jahren war Russell da, wo kein Mensch hin möchte: bulimiekrank, drogenabhängig, sich selbst verletzend.

Das Drogenproblem

Auch wenn er beruflich schnell seinen Weg fand, saß er privat in einer Abwärtsspirale fest. Heute noch erinnert er sich an das Gefühl, das er hatte, als er Heroin nahm: "Ich hab mich in die Wärme [des Heroins] verliebt – es fühlt sich so an, als kehrte man in den Mutterleib zurück." Seine Arbeitgeber teilten seine Begeisterung verständlicherweise nicht – als er am 12. September 2001 zugedröhnt und in Osama-Bin-Laden-Kostümierung zur Aufzeichnung erschien, feuerte MTV ihn. 2002 fand sein Manager Russell, wie er in dessen Haus Heroin nahm und brachte ihn dazu, einen Entzug zu machen. Natürlich gehen solche Erfahrungen nicht spurlos an einem Menschen vorüber. Russell nutzt sie effektiv: Im Grunde erzählt er in jedem seiner Sketche sein Leben. In seiner selbstverfassten Autobiographie "My Booky Wook" beschreibt Russell: "Mein Leben ist nur eine Reihe von peinlichen Geschehnissen, die mit dem roten Faden verbunden sind, dass ich Leuten von ihnen erzähle."

Es geht bergauf für Russell

Am 13. Dezember 2014 schrieb Brand bei Twitter, dass er auf den Tag genau seit 12 Jahren von seiner Drogensucht befreit sei. Und nicht nur das war ein schönes Ereignis: im April 2011 spielt er die Hauptrolle in "Arthur", er schrieb außerdem Artikel für "The Guardian", eine britische Tageszeitung, und veröffentlichte im Oktober 2014 das Buch "Revolution", in dem er gegen den Kapitalismus wettert.

Politisches Engagement

Nun ist Russell nicht mehr nur Entertainer, sondern vielmehr politischer Aktivist. Seinem Buch folgt die Dokumentation "The Emperor's New Clothes" (zu Deusch: "Des Kaisers neue Kleider"), die sich erneut mit der Ungerechtigkeit des Kapitalismus befasst. Ab 2014 konnte man sich außerdem die YouTube-Serie "The Trews: True News with Russell Brand" ansehen. Bis zum Ende des Jahres 2014 wurden 200 Episoden veröffentlicht - im August 2015 beendete Russell Brand die Show. Ein weiteres Projekt: Im März 2015 eröffnete Russell das "Trew Era Cafe" in London - und stellt Leute ein, die sich von ihrer Drogensucht erholen.

Eheglück und Vaterfreuden

Und auch in Sachen Liebe ist wieder eitel Sonnenschein in Russell Brands Leben eingekehrt. Seit 2015 ist der Komiker mit der Bloggerin Laura Gallacher zusammen. 2016 verkündete Brand auf Instagram die frohe Botschaft: Seine Freundin ist schwanger! Im November desselben Jahres wurden die beiden stolze Eltern einer kleinen Tochter namens Mabel. Das junge Familienglück perfekt machte die Hochzeit in Henley-on-Thames im Sommer 2017. 

Russell Brand: Seine besten Filme

  • 2007: Die Girls von St. Trinian
  • 2008: Nie wieder Sex mit der Ex
  • 2008: Bedtime Stories
  • 2010: Männertrip
  • 2010: Ich – Einfach Unverbesserlich (Stimme von Dr. Nefario)
  • 2010: The Tempest – Der Sturm
  • 2011: Arthur
  • 2012: Rock of Ages
  • 2013: Ich – Einfach Unverbesserlich 2 (Stimme von Dr. Nefario)
  • 2013: Paradise
  • 2016: Trolls (Stimme von Creek)