Starporträt

Rhona Mitra

Als Lara Croft-Double wurde sie bekannt, doch schon heute kann Rhona Mitra auf eine beachtliche Schauspielkarriere zurückblicken

Rhona Mitra

  • Geboren , London, England / Vereinigtes Königreich
  • VornameRhona Natasha
  • Name Mitra
  • Jahre43
  • Grösse 1.68 m
  • Partner John Mayer (2005-2005); Matt Damon (2003-2003); Carl Hagmier (2003-2003)

Biografie von Rhona Mitra

Die englische Schauspielerin Rhona Mitra war in ihrer Jugend ein richtiger Satansbraten. Nachdem sich ihre Eltern, ein indischer Schönheitschirug und eine Irin, scheiden ließen, schickte ihre Mutter sie auf ein Mädcheninternat. Doch Rhona und ihr energisches Wesen passten nicht zur englischen Disziplin und sie flog aus zwei Schulen raus. Machte nichts, fand Rhona Mitra damals, sie wollte sowieso Schauspielerin werden. 

Schicksalhafte Begegnung

Mit neun Jahre traf sie nämlich Judi Dench, die Mutter einer ihrer Klassenkameradinnen, und entdeckte ihre Liebe zum Schauspiel. Nach dem Desaster mit mehreren Schulen schaffte sie es auf die Schauspielschule von Dench und spielte daraufhin in mehreren Theaterstücken mit. Schnell warteten auch erste TV-Jobs auf die hübsche Brünette, auch Aufträge als Model flatterten ins Haus. Aber vor allem durch ihr Auftreten als Live-Model der Figur Lara Croft aus dem Computerspiel "Tomb Raider" erlangte Rhona Mitra große Bekanntheit – bis Angelina Jolie 2001 die Rolle in den dazugehörigen Kinofilmen übernimmt. Zum Glück hatte Rhona Mitra sich damals schon als Schauspielerin und Moderatorin einen Namen gemacht, Lara Croft-Double zu sein war längst nicht mehr ihr einziges Standbein.

Nur 6 Tage nach der Geburt

Trotz Risiken steht Melanie Müller wieder auf der Bühne

Melanie Müller
Babypause, Fehlanzeige! Auch nach der Geburt ihres zweiten Kindes gönnt sich Schlagersängerin Melanie Müller keine Pause. Nur sechs Tage danach steht sie trotz möglicher Risiken schon wieder auf der Bühne.
©RTL / Gala

Eine Frau mit vielen Talenten

Abgesehen von ihrer Film-, Fernseh- und Modelkarriere liebt Rhona Mitra auch die Musik und veröffentlichte bislang zwei Alben. "Come Alive" (1998) und "Female Icon" (1999) wurden von niemand geringerem produziert als "Eurythmics"-Legende David A. Stewart. Doch letztlich war es doch die Schauspielerei, die Rhonas Herz für immer erobern konnte. Mittlerweile kann die schöne Britin auf einen filmischen Steckbrief blicken, der sich sehen lassen kann.

Filme und Serien mit Rhona Mitra

1999: Beowulf1999–2000: Party of Five (Fernsehserie, zwölf Folgen)2000: Hollow Man – Unsichtbare Gefahr 2002: Ali G in da House 2002: Sweet Home Alabama – Liebe auf Umwegen 2003: Das Leben des David Gale 2003–2004: Practice – Die Anwälte (Fernsehserie, 22 Folgen)2004–2005: Boston Legal (Fernsehserie, 20 Folgen)2005: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (Fernsehserie, fünf Folgen)2007: Number 23 2010: Stargate Universe (Fernsehserie, drei Folgen)2014–2015: The Last Ship (Fernsehserie, 23 Folgen)

Erfahren Sie mehr: