VG-Wort Pixel

Starporträt Rebel Wilson

Mit einer ordentlichen Portion Humor hat Rebel Wilson bewiesen, dass auch Frauen ohne perfekte Model-Maße in Hollywood Erfolg haben können. Heute inspiriert sie andere mit ihrer krassen Gewichtsabnahme zu einem gesünderen Lifestyle.

Steckbrief

  • Vorname Rebel Melanie Elizabeth
  • Name Wilson
  • geboren 02.03.1980, Sydney / Australien
  • Sternzeichen Fische
  • Jahre 42
  • Grösse 1.59 m
  • Partner Ramona Agruma (aktuell) Jacob Busch (getrennt) Mickey Gooch (getrennt)

Biografie von Rebel Wilson

Rebel Wilson hat es geschafft, im Filmgeschäft Fuß zu fassen, obwohl sie lange Zeit nicht dem klassischen Hollywood-Ideal entsprach. Die paar Pfunde mehr auf den Rippen haben ihren Erfolg sogar angekurbelt, denn die australische Schauspielerin ist gefragter als manch gertenschlanke Hollywood-Diva.

Der etwas andere Hollywood-Star

Rebel Wilson ist sich ihrer Außergewöhnlichkeit in der oberflächlichen Glitzerwelt Hollywoods natürlich bewusst. Sie sah ihre Extrakilos jedoch nicht als Fluch, sondern als Segen. Sie betont: "Ich wollte niemals mit dem konkurrieren, was ich 'die Glamourösen' – die wirklich tollen Menschen nenne. Bei mir geht es um den Verstand, das Herz und das, was im Inneren ist. Ich bin ziemlich glücklich, dass ich der Körpertyp bin, der ich bin."

Das "Jahr der Gesundheit"

2020 überraschte Rebel dann ganz Hollywood, als sie im selbst ausgerufenen ''Jahr der Gesundheit“ über 30 Kilo verlor. Mit viel Sport und dem Verzicht auf Zucker wandelte die Schauspielerin ihr äußeres Erscheinungsbild um 180 Grad. 

Komödiantisches Talent

Ihr schauspielerisches Talent verfeinerte sie am "Australien Theatre for Young People", durch das sie 2003 die Möglichkeit hatte, nach New York zu ziehen. Sie erhielt das von Nicole Kidman gestiftete "ATYP international scholarship" und lernte zunächst bei "The Second City", einer auf Comedy spezialisierte Theatergruppe aus Chicago. Später wurde sie dann Teil der "Sydney Theatre Company" und trat auf dem "Melbourne Comedy Festival" auf. Doch Rebel wollte mehr als nur auf der Bühne stehen.

Für die australische Serie "Pizza" stand Rebel Wilson erstmals vor der Kamera und erntete sofortigen Erfolg. Es folgten Auftritte in weiteren Sendungen und auch in Filmen wie "Fat Pizza" und "Ghost Rider".

Rebel Wilson in Hollywood

2011 wurde sie über die australischen Grenzen hinaus durch die Erfolgskomödie "Brautalarm" bekannt, in der sie als Mitbewohnerin von Hauptdarstellerin Kristen Wiig ihr komödiantisches Talent bewies. Anschließend konnte sich die Schauspielerin vor Angeboten nicht mehr retten: Es folgten Rollen in "Die Hochzeit meiner dicksten Freundin", "Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal" und "Glam Girls", in dem sie an der Seite von Anne Hathaway auf Männerjagd geht. Herausragend ist auch ihre Rolle als "Fat Amy" in der "Pitch Perfect"-Reihe.

Ausflug in die Welt der Mode

Nicht nur als Schauspielerin hat sie Talent, sondern auch als Designerin. Für das US-amerikanische Plus-Size-Modelabel "Torrid" kreierte Rebel Wilson eine eigene Kollektion, die Frauen ansprechen soll, die "Plus-Size sind und einfach nur was Süßes zum Anziehen wollen, egal ob fürs Wochenende oder die Arbeit". Dafür ist Rebel Wilson genau die Richtige, denn sie kennt die Probleme, die übergewichtige Frauen beim Shoppen haben.

Rebel und die Liebe

Lange Zeit hatte sie kein Glück in der Liebe. Unzählige Dates führten nie zum Happy End, doch als sie die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, traf sie endlich die Richtige: Designerin Ramona Agruma! Mit ihr schwebt Rebel nun auf Wolke 7 und postet verliebte Fotos auf Instagram. Es scheint, als hätte sie ihr Happy End nun doch noch bekommen!