Starporträt

Rebecca Immanuel

Mit handfester Schauspielkunst begeistert Rebecca Immanuel seit Jahrzehnten das deutsche Fernsehpublikum.

Rebecca Immanuel

  • Geboren , Oberhausen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • VornameSonja
  • Name Zimmer
  • Jahre48
  • Grösse 1.7 m
  • Kinder Sohn  (*2010)

Biografie von Rebecca Immanuel

Rebecca Immanuel ist nicht nur eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen, sie überzeugt auch mit einer überraschenden Vielseitigkeit. Und die kommt nicht von irgendwo. Nein, Sonja Zimmer – so der bürgerliche Name von Rebecca Immanuel – hat ihr Handwerk an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und im Hollywood Acting Workshop von der Pike auf gelernt.

Publikumsliebling "Edel & Starck"

In den kommenden Jahren war Rebecca Immanuel in Film und Fernsehen gut beschäftigt. Vor allem mit Serien, darunter unter anderem "Gegen den Wind", "Tatort", "Für alle Fälle Stefanie", "Der Bulle von Tölz", "Wilsberg", "Für alle Fälle Stefanie" und "In aller Freundschaft", machte sich die aufstrebende Mimin einen Namen. Doch den großen Durchbruch und wachsende Bekanntheit brachte erst 2002 die Sat.1-Serie "Edel & Starck", in der Rebecca Immanuel an der Seite von Christoph M. Ohrt die Berliner Anwältin Sandra Starck verkörperte. Beim Publikum und Kritikern kam die Serie gleichermaßen gut an und Rebecca Immanuel konnte sich über eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis, sowie über den Bayerischen Fernsehpreis freuen.

Vera Int-Veen

Endlich nimmt sie Stellung zu Jan Böhmermanns "Verafake"

Vera Int-Veen
"Ihr habt Robin und seinen Vater noch dümmer gemacht, als wir sie uns ausgedacht haben. Und das will was heißen. Ihr habt sie als die allerletzten Trottel inszeniert", so Jan Böhmermanns Vorwurf gegen Vera und ihr Team von "Schwiegertochter gesucht".
©Gala

Rebecca Immanuel ist aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken

Drei Jahre spielte sie die taffe Rechtsanwältin, ehe es Zeit für neue Projekte wurde. Mit Vorliebe spielt Rebecca Immanuel auch am Theater, aber dem Fernsehen bleibt sie treu. Regelmäßig ist sie seit 2012 in der ZDF-Sendung "Der Bergdoktor" als Dr. Vera Fendrich, sowie in der ARD-Reihe "Die Eifelpraxis" als Versorgungsassistentin Vera Mundt zu sehen.

Die Schauspielerin blickt gelassen in die Zukunft

So gut wie Rebecca Immanuel im Geschäft ist, muss sie sich um ihre Zukunft keine Sorgen machen. Und auch privat blickt die verheiratet Mutter eines Sohnes gelassen nach vorne – auch in Sachen älter werden. "Warum dürfen wir nicht würdevoll sanft altern und reifen?! Ich habe mich von innen noch nie so schön gefühlt wie jetzt. Ich bin selbstsicher, fühle mich geliebt und anerkannt, habe eine große Gelassenheit, viel Verständnis und Mitgefühl für mich und die Welt. Ich glaube, Schönheit kommt nicht nur von außen, sondern auch von innen. Wichtiger ist, dass man nach innen schaut und versteht, dass jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist. Und dass man genau diese innere Schönheit erkennt und fördert", so die klugen Worte einer klugen Frau. 

Erfahren Sie mehr: