Starporträt

Philipp Lahm

Philipp Lahm holte den Dreifachsieg mit Bayern und den WM-Titel mit der Nationalelf. Inzwischen trifft man ihn abseits des Rasens und wird noch mehr an ihm entdecken!

Philipp Lahm

  • Geboren , München, Bayern / Deutschland
  • VornamePhilipp
  • Name Lahm
  • Jahre36
  • Grösse 1.7 m
  • Partner Claudia Lahm (verheiratet seit 2010)
  • Kinder Julian  (*2012); Lenia  (*2017)

Biografie von Philipp Lahm

Im grünen Münchner Stadtteil Gern entdeckte Philipp Lahm mit fünf Jahren sein Fußballtalent, einige Jahre später sollte er die Kapitänsbinde der deutschen Nationalmannschaft überstreifen und das Team zum Weltmeistertitel führen!

Eine bodenständige Kindheit ebnet den Weg nach oben

Der spätere Megastar wuchs in einem Mehrgenerationenhaus auf, in dem neben Philipp, seiner zwei Jahre älteren Schwester Melanie und den Eltern Daniela und Roland auch die Großeltern lebten. Vater Roland spielte selbst Fußball (in der Bezirksliga), Mutter Daniela war Jugendleiterin beim FT Gern, wo Philipp das erste Mal einen Ball kickte.

GNTM-Kandidatin Taynara Wolf

Sie hat sich in ihren Serienpartner verliebt

Taynara Wolf
Taynara Wolf läuft mit einem breiten Grinsen durch die Welt. Seit gut einem Jahr ist die ehemalige GNTM-Teilnehmerin in einer glücklichen Beziehung.
©Gala

Megakarriere beim FC Bayern, Weltmeister mit der Nationalmannschaft

1995 kam er zur Jugendmannschaft des FC Bayern Münchens - Kick-off einer Traumkarriere mit einem etwas holperigen Start: Der Sprung in die Profimannschaft wollte wegen der starken Konkurrenz in München zunächst nicht gelingen, also ließ sich Philipp 2003 an den VfB Stuttgart ausleihen. Dort schaffte er es auf Anhieb in die Stammelf und absolvierte gleich im ersten Jahr als Profi 31 Bundesliga- und sieben Champions-League-Spiele. Sein Ausflug nach Schwaben endete allerdings abrupt, als Philipp sich gleich doppelt verletzte: Ein Mittelfußbruch im Januar 2005 und ein Kreuzbandriss im Mai setzten den Sportler außer Gefecht. Nach der OP am Kreuzband kehrte er zurück zum FC Bayern. Endlich war der Bayern-Knoten geplatzt: Schon in der Saison 2006/2007 bestritt der Münchner alle 34 Ligaspiele und neun der zehn Champions-League-Partien. Seine Karriere bei dem Rekordverein krönte das Triple 2013: der Sieg in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der UEFA Champions League. Damals war Philipp bereits seit zwei Jahren Mannschaftskapitän. Aber warum nicht noch eins draufsetzen, dachte sich der Abwehrspieler wohl - und holte 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft den Weltmeisterschaftstitel in Brasilien! Mit seinen 1,70 Meter, 66 Kilo und Schuhgröße 41 war Philipp vielleicht nicht der einschüchterndste Mann auf dem Feld - seinem Können tat das allerdings keinen Abbruch. "Philipp Lahm ist für mich der intelligenteste Spieler, den ich je in meiner Karriere trainiert habe", sagte der ehemalige Bayern-Trainer Pep Guardiola einst.

Immer mehr als nur Fußballer

Nach der WM zog sich Philipp ein Stück aus dem Fußball zurück: Er gab seinen Posten in der Nationalelf auf, konzentriert sich spieltechnisch nur noch auf den FC Bayern München. Was ihm aber mindestens genauso wichtig war wie der Sport: Seine Charity-Arbeit, bei der ihn auch seine Frau Claudia tatkräftig unterstützt. 2007 gründete er die Philipp-Lahm-Stiftung, die benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Kinder aus Afrika unterstützt. Dazu gehört auch das Sommercamp für sozial benachteiligte Kinder, das Philipp Lahm ins Leben gerufen hat: Auf der Homepage "philipp-lahm-sommercamp.de" betont der Spitzensportler, dass das Camp nicht nur für Fußballbegeisterte ist, sondern jeden anspricht, der "abenteuerlustig" ist! Neben der Arbeit mit seiner Stiftung arbeitet er mit SOS-Kinderdörfern zusammen und engagiert sich als Botschafter beim Welt-AIDS-Tag. Auch die Bekämpfung von Homophobie und Intoleranz im Sport sind für Philipp Lahm eine Herzensangelegenheit. Für seinen vielfältigen Einsatz erhielt er 2014 die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste. Über seine Charity-Aktionen hält Philipp seine Fans auch über Facebook auf dem Laufenden, dort schert er Millionen Fans um sich.

Die Frau an seiner Seite: Claudia gibt ihm Kraft

Wie heißt es so schön? Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau! Auch bei Philipp Lahm ist das so: Seine Frau heißt Claudia, die beiden sind seit 2008 zusammen und haben 2010 drei Tage nach der WM in Südafrika im oberbayerischen Aying geheiratet. Am 15. August 2012 wurde Sohn Julian geboren - er soll allerdings nicht das einzige Kind bleiben, denn Philipp und seine Frau wünschen sich zwei Kinder: "Ganz klassisch, ein Mädchen und einen Jungen." Der Sportler ist leidenschaftlicher Familienmensch und nimmt seine Liebsten immer wichtiger als das runde Leder. Der "Bild"-Zeitung beispielsweise sagte Philipp Lahm im Dezember 2014: "Die Geburt meines Sohnes war schöner als der WM-Sieg. Privates steht für mich immer über beruflichen Ereignissen."

Rückzug aus dem Profisport

Für sein Privatleben wird der erfolgreiche Kicker in Zukunft mehr Zeit haben – sicherlich nicht zur Freude seiner zahlreichen, treuen Fans. Obwohl die Laufzeit seines Vertrags beim Rekordmeister FC Bayern München im Sommer 2014 bis 2018 verlängert wurde, gab Philipp Lahm im Februar 2017 bekannt, dass die Saison 2016/2017 seine letzte als aktiver Spieler sein wird. Zum Abschluss seiner Karriere wurde er nochmals als bester Bundesliga-Spieler der Saison 2016/17 ausgezeichnet.

Seitdem kursierten die wildesten Spekulationen darüber, wohin ihn sein Weg führen wird. Um sich gänzlich zur Ruhe zu setzen, ist der Kicker wohl noch etwas zu jung. Sicherlich wird Philipp Lahm auch in Zukunft im Fußballsport tätig sein, wenn auch nicht mehr auf dem Rasen und auch nicht an der Seitenlinie. Den Posten des Trainers schließt er für sich aus, jedoch keine Rückkehr in leitender Funktion beim Rekordmeister, auch wenn er die Position des Sportdirektor dort erstmal ausschlug.

Stress machen muss er sich jedenfalls keinen. Bei einem Jahresgehalt von über acht Millionen Euro kann man sich schließlich eine ganze Weile entspannt zurücklehnen. Er freut sich erstmal darüber seine Termine selbst bestimmen zu können. Vor allem wird der Sportler sich nach seinem Ende beim FC Bayern seiner Familie widmen, denn im August 2017 wurde sein zweites Kind und seine erste Tochter geboren.

Neue Herausforderungen

Doch ewig die Füße hochlegen kann ein Philipp Lahm als einstiger Spitzensportler natürlich nicht. Bei der WM 2018 in Russland war der ehemalige Kicker als Botschafter immer an der Seite der deutschen Nationalmannschaft. Zudem hatte Lahm einige Auftritte als Experte in der ARD. Noch im selben Jahr gab der DFB bekannt, Philipp Lahm werde, falls Deutschland den Zuschlag für die EM 2024 bekäme, Chef des Organisationskomitees für die EM. Und tatsächlich – der Zuschlag kam und so kann sich der Fußballliebhaber die kommenden Jahre als Chef des Organisationskomitees beweisen

Philipp Lahm, der Unternehmer

Und auch abseits des Sportbusiness ist Philipp Lahm fleißig und zwar als Unternehmer. Seit 2017 ist der geborene Münchener Alleininhaber des traditionsreichen Sportsalbenhersteller Sixtus. Der Firma geht es zwar finanziell nicht so gut, doch Lahm stellt klar: "Ich stelle mich der Verantwortung". Außerdem ist er noch an anderen Firmen beteiligt, so dass er sich um sein finanzielles Auskommen und das seiner Familie sicherlich keine Sorgen machen muss.

Erfahren Sie mehr: