Starporträt

Paz Vega

Paz Vega zählt zu den wenigen spanischen Schauspielerinnen, die auch in Hollywood Fuß fassen konnten.

Paz Vega

  • Geboren , Sevilla / Spanien
  • VornameMaría Paz
  • Name Campos Trigo
  • Jahre44
  • Grösse 1.67 m
  • Partner Orson Salazar  (verheiratet)
  • Kinder Orson  (*2007); Ava  (*2009); Lenon  (*2010)

Biografie von Paz Vega

Bevor Paz Vega in "Spanglish" 2004 zum ersten Mal in einem Hollywood-Film mitspielte, konnte die Spanierin bereits auf eine beachtliche Karriere in ihrem Heimatland zurückblicken.

Schauspielerei statt Studium

Auch wenn Paz Vega zunächst Kommunikationswissenschaften studierte, war es doch die Leidenschaft für die Schauspielerei, die größer war. Also brach sie ihr Studium ab und zog nach Madrid, um es als Schauspielerin zu versuchen. Mit ihrem Talent schaffte es die brünette Schönheit schnell erste Auftritte im Fernsehen zu ergattern. Für ihre erste große Rolle in "Lucia und der Sex" wurde sie dann 2002 auch gleich mit dem spanischen Filmpreis "Goya" als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.

Penélope Cruz mit Glatze

Schockierende Verwandlung

©Gala

Auf nach Hollywood

Knapp zwei Jahre später rief Hollywood: Paz Vega durfte die weibliche Hauptrolle neben Adam Sandler in "Spanglish" spielen. Die spanische Schauspielerin verkörperte in der Komödie eine Mexikanerin, die ohne ein Wort Englisch zu sprechen in die USA zieht.

Eine Rolle, die ihr durchaus vertraut war, denn Paz Vega konnte zu dem Zeitpunkt kein Wort Englisch und brauchte für die englischen Textpassagen im Film stets einen Übersetzer.

Doch mit der Zeit lernte die Schauspielerin die englische Sprache und war bereits in weiteren Hollywood-Filmen wie "10 Items or Less – Du bist wen du triffst" und "Kill the Messenger" zu sehen. Nebenbei steht Paz Vega immer wieder in Spanien vor der Kamera.

Paz Vega arbeitet auch als Model

Neben ihrer Schauspielerei arbeitet Paz Vega auch als Model. Kein Wunder, bei der Schönheit, mit der die Spanierin gesegnet ist. Seit Jahren schon hat sie einen lukrativen Vertrag mit der New Yorker Modelagentur "One Management". Doch von dem Erfolg, den Paz Vega sowohl auf der Leinwand, als auch als Model verbuchen kann, mag vielleicht nicht jeder so begeistert sein. Mit ihrer Schauspielkollegin Penélope Cruz wird Paz Vega ohnehin schon immer verglichen und dann schnappte sie ihr 2011 auch noch den Deal mit L'Oreal als spanische Botschafterin der Kosmetikmarke weg. Böses Blut floss, zumindest öffentlich nicht, aber Penélope Cruz dürfte nicht angetan gewesen sein.

Privates Glück

Seit 2002 ist Paz Vega mit Orson Salazar verheiratet. Mit dem Geschäftsmann aus Venezuela hat sie zwei Söhne und eine Tochter.

Filme und Serien mit Paz Vega (Auswahl)

  • 2001: "Lucia und der Sex" ("Lucía y el sexo")
  • 2004: "Spanglish"
  • 2006: "Die Borgias" ("Los Borgia")
  • 2006: "10 Items or Less – Du bist wen du triffst" ("10 Items or Less")
  • 2007: "Das Haus der Lerchen" ("La Masseria delle allodole")
  • 2007: "Teresa, el cuerpo de Cristo"
  • 2008: "The Spirit"
  • 2008: "The Human Contract"
  • 2009: "The Six Wives of Henry Lefay"
  • 2009: "Not Forgotten"
  • 2009: "Triage"
  • 2010: "Engel des Bösen – Die Geschichte eines Staatsfeindes"
  • 2011: "Cat Run"
  • 2012: "Ihr Name war Maria" ("Maria di Nazaret", zweiteilige Miniserie)
  • 2013: "Fliegende Liebende" ("Los amantes pasajeros")
  • 2014: "Grace of Monaco"
  • 2014: "Kill the Messenger"
  • 2016–2019: "The OA" (Fernsehserie)
  • 2017: "Pfad der Rach"e ("Acts of Vengeance")
  • 2019: "Rambo: Last Blood"