Starporträt

Oliver Wnuk

Die meisten kennen Oliver Wnuk als Schauspieler aus der Erfolgsserie "Stromberg", doch der Tausendsassa hat eine Menge Talente

Oliver Wnuk

  • Geboren , Konstanz / Deutschland
  • VornameOliver K.
  • Name Wnuk
  • Jahre43
  • Grösse 1.74 m
  • Partner Yvonne Catterfeld (verheiratet)
  • Kinder Charlie Wnuk (*2014); Amelie Wnuk

Biografie von Oliver Wnuk

Für Oliver Wnuk stand es im Grunde schon immer fest: Er gehört auf die Bühne. Das Talent hatte er zweifelsohne. Ganz ohne Schauspielausbildung spielte er bereits während seiner Schulzeit in mehreren Theaterstücken mit, unter anderem im Stadttheater Konstanz. Doch der angehende Schauspieler wollte seinen Beruf von der Pike auf lernen, halbe Sachen sind nicht sein Ding. Und so verließ Wnuk seine baden-württembergische Heimat und absolvierte von 1996 bis 2000 eine Schauspielausbildung an der Bayerischen Theater-Akademie August Everding in München.

Mit "Stromberg" wird er Serienheld

Ob Oliver Wnuk die professionelle Schauspielausbildung überhaupt gebraucht hätte? Fraglich, denn schon während seiner Ausbildung spielte er zum einen erfolgreich Theater und konnte zum anderen auch schon einige Fernsehrollen an Land ziehen, unter anderem in den Serien "Der Bulle von Tölz", "Doppelter Einsatz" und "Tramitz and Friends". Nach seinen Rollen in Serien feierte der Schauspieler 2000, im Jahr seines Abschlusses, in dem deutschen Thriller "Anatomie" an der Seite von Franka Potente sein Kinodebüt. Richtig bekannt wurde Oliver Wnuk drei Jahre später, als er in der NDR-Krimireihe "K3 - Kripo Hamburg" den Oberkommissar Murat Alpay verkörperte, aber "Stromberg" sollte noch einen draufsetzen. In der Serie, die von 2004 bis 2012 auf ProSieben ausgestrahlt und 2014 um einen Kinofilm ergänzt wurde, spielte Oliver Wnuk neben Christoph Maria Herbst, Bjarne Mädel und Diana Staehly den lässigen Ulf Steinke, dessen Arbeitsmoral hier und da zu wünschen übrig lässt. Auch nach dem Aus von "Stromberg" ist Oliver Wnuk dick im Geschäft. Neben Rollen im Film spielt er seit 2010 in der Serie "Nord Nord Mord" im ZDF an der Seite von Robert Atzorn, der seinen Kollegen Kommissar Theo Clüver mimt, den Kriminaloberkommissar Hinnerk Feldmann.

Mehr News zu Oliver Wnuk

Oliver Wnuk ist ein Multitalent

Doch ein Oliver Wnuk hat viele Talente und macht nicht nur vor der Kamera eine gute Figur. Neben seiner Schauspieljobs ist er auch Autor. Im März 2011 erschien sein erster Roman "Wie im richtigen Film", im Februar 2013 legte er den Roman "Luftholen" nach. Auch für seine Freundin, die Sängerin Yvonne Catterfeld, lebt Wnuk seine Kreativität aus: Mehrere Songtexte ihres 2010 erschienenen Albums "Blau im Blau" stammen aus seiner Feder.

Promi mit großem Herz bei "Grill den Henssler"

Doch der Schauspieler und Autor hat noch mehr Vorzüge: In der VOX-Kochshow "Grill den Henssler", der der Stars gegen den Spitzenkoch Steffen Henssler antreten, bewies Oliver Wnuk im Herbst 2016, dass er nicht nur ein kreativer Künstler ist, sondern auch ein großes Herz hat. Während er im Duell gegen Steffen Henssler den Hauptgang zubereitete, verriet er Moderatorin Ruth Moschner, wohin seine Spende im Falle eines Sieges gegen den Koch gehen soll: "An die Kindernothilfe. Da hat mich Miriam Pielhau drauf gebracht. Wir waren mal zusammen in einer Sendung und Miri hat sich so für die Kindernothilfe eingesetzt. In diesem Jahr ist sie unfassbarerweise verstorben und seitdem geht einfach alles, was ich irgendwo gewinne, in die Ziele, die sie hatte."

Familienglück mit Yvonne Catterfeld und Sohn Charlie

Dieses große Herz hat sicherlich auch Sängerin Yvonne Catterfeld beeindruckt - dabei hatte die Beziehung des Schauspielers und seiner Liebsten gar keinen guten Start. Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld lernten sich bei den Dreharbeiten zum Film "U-900" kennen. Wnuk hatte seine Rolle in dem Kinofilm schon sicher, nun sollte die weibliche Hauptrolle besetzt werden. Wnuk erinnert sich: "Ich habe von vorne herein gesagt: 'Wenn Yvonne Catterfeld die Rolle spielt, steige ich aus!'". Doch dann kam zum Glück alles anders, Wnuk wurde mit seinen eigenen Vorurteilen konfrontiert und musste feststellen, dass er die Schauspielerin und Sängerin völlig falsch eingeschätzt hatte. Der Rest ist Geschichte: Seit 2007 sind die beiden ein glückliches Paar und krönten ihr Glück 2014 mit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohnes Charlie. "Hätte mir jemand vor zehn Jahren gesagt, dass ich ein Kind mit Yvonne Catterfeld hätte, da hätte ich, glaube ich, mein gesamtes Vermögen drauf verwettet, dass es nicht so kommt", scherzte der Mime in einem Interview. Nun gut, Herr Wnuk, wie gut, dass Sie sich auf diese Wette nicht eingelassen haben.

Erfahren Sie mehr: