Starporträt

Novak Djokovic

Der serbische Tennisstar Novak Djokovic feiert nicht nur auf dem Platz unfassbare Erfolge, er hat zudem auch eine Leidenschaft für gutes Essen

Novak Djokovic

  • Geboren , Belgrad / Serbien
  • VornameNovak
  • Jahre31
  • Name Đoković
  • Grösse 1.88 m
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Partner Jelena Ristic (verheiratet)
  • Kinder Stefan  (*2014); Tara  (*2017)

Biografie von Novak Djokovic

Der serbische Tennisstar hat in den vergangenen Jahren, in denen er das Männer-Tennis mehr oder weniger dominierte, fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Er war 223 Wochen auf Platz 1 der Weltrangliste und beendete vier Saisons auf dieser Position. Dreimal wurde er dafür zum Weltsportler des Jahres gekürt.

Der große Traum vom Tennisprofi

Aufgewachsen ist Novak Djokovic mit seinen Eltern und den beiden jüngeren Brüdern im serbischen Belgrad. Schon als Vierjähriger stand der tennisbegeisterte Junge auf dem Platz und hatte seither nichts anderes mehr im Sinn. Selbst während des Balkankrieges trainierte er fleißig und ließ sich nicht von seinem großen Traum, Tennisprofi zu werden, abbringen.

Unfassbare Erfolge auf dem Platz

Mit zwölf Jahren ging es für die aufstrebende Tennishoffnung von Belgrad nach München, wo er die Tennis Academy von Nikola Pilić besuchte. Mit viel Fleiß, Ehrgeiz und eisernem Willen arbeitete sich Novak Djokovic nach oben und startete 2003 seine Profikarriere. Der Rest ist Geschichte: Er gewann sechsmal die Australian Open, dreimal Wimbledon, zweimal die US Open und einmal die French Open. Mit dem Durchmarsch bei den French Open 2016 wurde er zum dritten Spieler der Geschichte, der bei allen vier Grand-Slam-Turnieren in Folge siegreich war. Mit seinem Einzug ins Viertelfinale schrieb Novak Djokovic ebenfalls Tennisgeschichte: Als erster Spieler übersprang er die magische Grenze von 100 Millionen US-Dollar an Turnierpreisgeldern.

In den Folgeturnieren konnte er seine Form nicht halten, nicht zuletzt aufgrund körperlicher Probleme. So musste er die Saison 2017 vorzeitig beenden und unterzog sich einer Ellenbogen-Operation.

Im Dezember 2016 trennte er sich von , der ihn seit 2013 trainierte, und gab im Mai folgenden Jahres die Zusammenarbeit mit als neuem Trainer bekannt.

Novak Djokovic abseits des Tennisplatzes

Auch privat hat der Tennisstar keinen Grund zu klagen. Im Sommer 2014 heiratete Novak Djokovic seine Jugendliebe Jelena Ristić, im Oktober selbigen Jahres erblickte der gemeinsame Sohn Stefan das Licht der Welt und im September 2017 die Tochter Tara.

Doch neben Sport und Familie findet er immer noch Zeit für eine weitere Leidenschaft, gesundes Essen. So veröffentlichte er 2014 den Ernährungsratgeber "Siegernahrung: Glutenfreie Ernährung für Höchstleistung" und ist stolzer Besitzer der Restaurantkette "Novak Café + Restaurant", die in Serbien in mehreren Städten vertreten ist. Bei so viel Energie ist ein Ende der Tenniskarriere bestimmt nicht in Sicht.