Starporträt

Nikki Reed

Nikki Reed ist eine Schauspielerin mit Biss. Nachdem sie in ihrer Jugend so einiges durchmachen musste, ist sie jetzt endlich angekommen.

Nikki Reed

  • Geboren , West Los Angeles / Los Angeles / USA
  • VornameNicole Houston
  • Name Reed
  • Jahre31
  • Grösse 1.66 m
  • Partner Ian Somerhalder (verheiratet); Paul McDonald (geschieden)
  • Kinder Bodhi Soleli  (*2017)

Biografie von Nikki Reed

Heute kennen wir Nikki Reed vor allem als strahlende LA-Beauty von den roten Teppichen Hollywoods. Doch bis sie dort in Traumroben und mit Traummaßen vor den Kameras posieren konnte, war es ein langer und harter Weg.

Nikki Reeds schwerer Start

Denn Nikkis Kindheit sah überhaupt nicht nach Glamour aus. Mit 14 Jahren zog sie von zu Hause aus und hatte eine mehr als nur "wilde" Jugend. Reed nahm Drogen, tobte sich sexuell aus, trank Alkohol und brach die High-School ab. Kurz gesagt: Es sah damals nicht wirklich so aus, als würde Nikki Reed Filme drehen und Hollywood erobern. Fast schon ironisch, dass ihre Jugendexzesse dann aber die Gründe waren, die sie schließlich auf die Leinwand brachten. Zusammen mit Catherine Hardwicke, einer Ex-Freundin ihres Vaters, schrieb sie als junge Erwachsene das Drehbuch des Films "Dreizehn", gefüllt mit Geschichten aus ihrem eigenen Leben als Dreizehnjährige. Hardwicke führte später Regie, Nikki kam als Schauspielerin zum Einsatz – und konnte endlich zeigen was in ihr steckt. Und das war eine Menge, der Film wurde hoch gelobt und Nikki Reed hatte es aus dem Abwärtsstrudel ihrer Jugend geschafft.

Heidi Klum + Tom Kaulitz

So schön sind ihre Flitterwochen

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen es sich nach ihrem Hochzeitswochenende auf Capri gut gehen und entspannen mit Familie und Freunden in Italien.
©Gala

Bis(s) zum Durchbruch

Und es sollte nicht das letzte Mal gewesen sein, dass Nikki Reed und Catherine Hardwicke zusammenarbeiteten. Denn Jahre später trafen sich die beiden erneut an einem Filmset wieder – und das war kein geringeres als das des Kino-Blockbuster "Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen". Während Hardwicke wieder als Regisseurin tätig war schlüpfte Nikki in die Rolle des Vampirs "Rosalie Hale" und begeisterte an der Seite von Robert Pattinson und Kristen Stewart als kühle, arrogante Blutsaugerin Millionen. Wohl nicht nur für diese Traumrolle wurde sie von vielen Kolleginnen beneidet, nein, sie war im Film auch noch die Freundin von Frauenschwarm Kellan Lutz und durfte dank des Erfolgs um die ganze Welt reisen. Doch dafür hat Nikki auch einiges getan: Haare von Braun auf Blond färben, bis sie ausfallen, Kontaktlinsen und sogar Haut bleichen standen auf ihrem Beauty-Programm. Schlussendlich hat sich der ganze Aufwand aber zum Glück gelohnt und die Bis(s)-Filme garantierten Nikki Reed fünf Jahre lang absoluten Fan-Hype.

Die bekanntesten Rollen von Nikki Reed

  • Dreizehn (2003)
  • Dogtown Boys (2005)
  • American Gun (2005)
  • O.C., California (2006)
  • Mein erster Mord (2006)
  • Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen (2008)
  • New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde (2009)
  • Eclipse – Bis(s) zum Abendrot (2010)
  • Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 (2011)
  • Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2 (2012)
  • Enter the Dangerous Mind (2013)
  • Empire State – Die Straßen von New York (2013)
  • Pawn – Wem kannst du vertrauen? (2013)
  • Intramural (2014)
  • In Your Eyes (2014)
  • Murder of a Cat (2014)
  • About Scout (2015)
  • Sleepy Hollow (2015–2016)
  • Jack Goes Home (2016)
  • Sunday Horse – Ein Bund fürs Leben (2016)

Gescheiterte Ehe

Im Oktober 2011 startete Nikki den ersten Versuch in Sachen Ehe. Ihr Auserwählter war der vier Jahre ältere Rockmusiker Paul McDonald. Geheiratet wurde ganz romantisch auf einer Ranch im kalifornischen Malibu. Doch die Ehe hielt nicht, im März 2014 gaben die beiden ihre Trennung bekannt.

Verliebt in einen Vampir

Doch eine Frau wie Nikki Reed bleibt natürlich nicht lange allein und bemühte nach ihrer Scheidung das altbewährte Sprichwort "Gleich und gleich gesellt sich gern". Das gilt nämlich auch für Vampire. Denn Nikki ist seit April 2015 mit ihrem Schauspielkollegen Ian Somerhalder verheiratet. Und der – wie könnte es anders sein – ist auch Blutsauger aus Leidenschaft. Aber keine Angst, das alles natürlich nur im Fernsehen. Von 2009 bis 2017 wandelte er als "Damon Salvatore" in der Hit-Serie "The Vampire Diaries" über die Bildschirme. Ihre Beziehung halten die beiden am liebsten von der Presse fern – nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen dafür, dass Nikki Reed angekommen ist. Im Juni 2017 erreichte uns die frohe Botschaft, dass die beiden Schauspieler frischgebackene Eltern einer kleinen Tochter namens Bodhi Soleli geworden sind. Ausgefallener Name hin oder her. Jedenfalls scheint es, als hätte Nikki Reed nach all den düsteren Stunden endlich ihr Glück gefunden - privat und beruflich.

Erfahren Sie mehr: