VG-Wort Pixel

Starporträt Nikeata Thompson

Für Nikeata Thompson war das Tanzen zunächst nur Plan B. Heute ist sie hierzulande eine der gefragtesten Choreografinnen und hat nebenbei noch viele andere Talente.

Steckbrief

  • Vorname Nikeata
  • Name Thompson
  • geboren 14.08.1980, Birmingham / Vereinigtes Königreich
  • Sternzeichen Löwe
  • Jahre 41
  • Partner verlobt

Biografie von Nikeata Thompson

Nikeata Thompson ist heute als Tänzerin, Choreografin und Businessfrau bekannt und äußerst erfolgreich. Dabei hatte die gebürtige Britin, die im Alter von sechs Jahren nach Deutschland kam, eigentlich andere Pläne. Bis zu ihrem 19. Lebensjahr war sie Leichtathletin, ihre Paradedisziplin war der Hürdenlauf. Doch dann erhielt eine weitere Leidenschaft Einzug in ihr Leben: das Tanzen.

Die Liebe zum Tanz

Aufgrund ihrer Sportlichkeit, ihres durchtrainierten Körpers und des guten Rhythmusgefühls lernte Nikeata Thompson schnell und es gelang ihr rasch, tänzerische Fortschritte zu machen. Zu Beginn ihrer Karriere wurde sie von zahlreichen Musikern als Backgroundtänzerin gebucht, ehe sie entschied, kreativ mitwirken zu wollen.

Und so wurde aus der Tänzerin eine Choreografin. Die Berliner Band "Seeed" erkannte das Talent von Nikeata Thompson und machte sie zum festen Bestandteil des Bühnenprogramms. Mit den Jahren folgten tänzerische und choreografische Engagements für Stars wie Helene Fischer, Jan Delay, Yvonne Catterfeld, Lena Meyer-Landrut, Frida Gold, Beatsteaks, Udo Lindenberg und Tim Bendzko.

Gründung ihrer eigenen Tanz-Agentur

Ihre aktive Tanzkarriere hat Nikeata Thompson inzwischen aufgegeben. Im Jahr 2011 gründete sie die Agentur "NT Agency", die zum einen Tanzunterricht anbietet und zum anderen Tänzer managt und vermittelt.

Nikeata Thompson im TV

Während die alltägliche Arbeit in der Agentur fernab der Öffentlichkeit stattfindet, freut sich Fernsehdeutschland über regelmäßige Präsenz von Nikeata Thompson. In den Jahren 2013 und 2014 war sie neben Palina Rojinski und "Take That"-Star Howard Donald Jurymitglied in der preisgekrönten Castingshow "Got to Dance". Im darauffolgenden Jahr musste sie natürlich auch im Kinder-Format "Got to Dance Kids" wieder mit von der Partie sein.

Zudem coacht Nikeata Thompson seit 2016 die angehenden Models bei "Germany's next Topmodel" – 2020 hatte sie auch eine große Verantwortung als Gastjurorin.

In der TV-Saison 2018/2019 ging es aber wieder ums Tanzen: In der Tanz-Castingshow "Masters of Dance" fungierte Nikeata Thompson an der Seite des YouTubers Julien Bam, des Flying-Steps-Chef Vartan Bassil und des Tanztrainer Dirk Heidemann als Jurymitglied.

Nikeata Thompson setzt ein Statement

Und Nikeata Thompson ist nicht nur gut im Tanzen und Choreografieren, sie kann auch Schreiben. Das bewies sie 2021 mit ihrer Autobiografie "Schwarz auf weiß: Trau dich zu träumen und schaff das Unmögliche". Darin schildert sie ihre eigenen Erfahrungen als schwarze Frau in Deutschland und macht sich für Diversity, Body Positivity und Sichtbarkeit von marginalisierten Gruppen stark.