Starporträt

Nicole Kidman

50 Jahre

Nicole Kidman wirkt so glamourös, dass man bei ihren erstklassigen Rollen oft denkt, Grace Kelly sei zurückgekehrt.

  • Geboren , Honolulu, Hawaii / USA
  • VornameNicole Mary
  • Name Kidman
  • Grösse 1.8 m
  • Sternzeichen Zwillinge

Biografie von Nicole Kidman

Es gibt nicht viele Akteurinnen, die in einer kurzen Filmsequenz ihr gesamtes Können zeigen können. Nicole Kidman ist so eine. Ob sie wie auf Knopfdruck Tränen fließen lässt oder spitzbübisch aus vollem Herzen lacht, sie spielt alle Gefühle mit ergreifender Wahrhaftigkeit. Im schrillen 2-Sekunden-Schrei am Anfang des Mysterythrillers 'The Others' - sie erwacht da gerade aus einem Alptraum - steckt mehr Schauspielkunst als ein Dutzend Nachwuchs-Starlets zusammen in ihrer Karriere auf die Leinwand bringen. Als spröde Mutter wirkt sie beherrscht und kühl. Und gleichzeitig so fragil und glamourös, dass  aus dem Reich der Filmlegenden zurückgekehrt schien. Wundert es da, dass sie die tragisch verunglückte Hollywood-Ikone 2014 in 'Grace of Monaco' darstellen durfte? Lustig sein kann die kühle Blonde, die von Natur aus feuerrote Locken hat, auch. Das beweist sie als eine der 'Frauen von Stepford' oder in der Liebeskomödie 'Meine erfundene Frau'. 

Mehr News zu Nicole Kidman

Ein schüchterner Star

Bereits als Jugendliche war Nicole Einzelgängerin: Als ihre braungebrannte Schwester Antonia, in Australien eine bekannte TV-Moderatorin, am Strand von Sydney den Surfern zulächelte, saß Nic, wie sie genannt wird, daheim mit runtergelassenen Jalousien. Las und mied die Sonne, die ihr bis heute verhasst ist. Einleuchtend, dass sie schon bald das künstliche Scheinwerferlicht schätzen lernte, was allerdings auch andere Gründe hatte: "Es war nur logisch für mich, dass ich in dunklen Kinosälen und Theatern verschwinden wollte. Ich bin wirklich sehr schüchtern."

Bemerkenswert ist deshalb vor allem die unnachahmliche Entschlossenheit, die Nicole Kidman bei allem, was sie tut, an den Tag legt. Schon mit vier nahm sie Ballettunterricht. Und zwar, weil sie selbst das so wollte und nicht etwa, weil sie ihre Eltern dazu zwangen. Ihr Theaterdebüt hatte sie als vorlautes Schaf im Krippenspiel ihrer Schule, später folgte Schauspielunterricht beim 'Phillip Street Theater' in Sydney, dann kleine Auftritte in Serien. Als Ende der 80er auf sie aufmerksam wurde, hatten ihre Filme sie in ihrer australischen Heimat bereits bekannt gemacht. 

Mehr als Mrs. Cruise

Mit Tom Cruise trat Nicole Kidman 1990 vor den Traualtar und zusammen zogen sie die Adoptivkinder Isabella und Connor groß. Das Eheglück sollte allerdings nicht halten und 2001 folgte die Scheidung, zwei Jahre nachdem sie gemeinsam für letzten Film 'Eyes Wide Shut' vor die Kamera getreten waren (insgesamt drehten sie drei gemeinsame Filme).

Nicole Kidman

Geheimnisvolle Diva

23. Dezember 2010: Keith Urban und Nicole Kidman nehmen ihre Tochter Sunday Rose am Flughafen in Sydney in ihre Mitte.
Nicole Kidman
5. April 2009: Während der "Captiol Records Nashville post ACM Party" in Las Vegas nutzt Nicole Kidman ihr iPhone um ein Bild ih
August 2008: Noch gibt es von der kleinen Sunday Rose nur Paparazzi-Bilder

15


Allein muss eine Frau wie Nicole aber nicht bleiben: Im Juni 2006 lief sie mit dem australischen Countrysänger in den Hafen der Ehe ein und bis heute wirkt das Paar überglücklich. Kein Wunder - schließlich wurde ihre Liebe von zwei Kindern - den Töchtern Sunday Rose und - gekrönt, von denen das zweite durch eine Leihmutter ausgetragen wurde. Nicole und ihren Mann sieht man auch nach etlichen Ehejahren kaum getrennt voneinander, gegenseitig unterstützen sich die beiden bei Auftritten.

Mutter durch und durch

So gut, wie es zwischen Mann Keith Urban und ihr läuft, ist es kein Wunder, dass sich Nicole Kidman weitere Kinder wünscht. In einem BBC-Interview gewährte die Vierfach-Mama ungewohnt private Einblicke und verriet: "Ich wünsche, ich hätte mehr Kinder. Ich hätte vielleicht gern zwei oder drei Kinder mehr. Ich liebe, liebe, liebe Kinder. Ich liebe es, sie groß zu ziehen. Mit ihnen fühle ich mich wohl und ich bin gerne von ihnen umgeben. Ich liebe die Hochs und Tiefs und ich liebe es, sie wachsen zu sehen und die Dinge, die sie sagen und lehren." Doch leider, leider sieht Ehemann Keith die Sache ganz anders als seine Liebste. Kidman zitiert ihn folgendermaßen: "Er ist am Limit. Er sagt sowas wie 'Ich bin fertig Baby, ich bin fertig. Lass uns einfach auf das fokussieren, was wir haben'".  


Immerhin hat Kidman, falls sie keine Kinder mehr bekommen sollte, weiterhin Zeit für ihre zahlreichen wohltätigen Projekte. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet sie mit UNICEF zusammen und wurde sogar australische Botschafterin der Organisation. Sie setzt sich weltweit für die Rechte von Kindern und Frauen ein und kämpft insbesondere gegen Gewalt an Frauen. Gemeinsam mit der University of California initiierte Kidman eine 'Breast Cancer Awareness'-Kampagne, die sich für die Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs stark machte. Für ihre karitative Arbeit erhielt die schöne Schauspielerin 2007 den höchsten Orden ihres Heimatlandes Australien, den 'Companion of the Order of Australia'

Nicole Kidman überzeugt nicht nur mit ihrem schauspielerischen Talent, sondern auch mit zeitloser Schönheit und Eleganz. 
© Gala

Der Oscar ließ nicht lange auf sich warten

Trotz ihrer Trennung von einem der größten Hollywood-Stars der Welt ließ sich Nicole Kidman nicht aufhalten. Mit dem Drama 'The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit' beeindruckte die Leinwand-Schönheit die Kritiker so sehr, dass ihr 2003 der Oscar für die beste Hauptdarstellerin verliehen wurden. Nominierungen bekam sie außerdem für ihre Filme 'Moulin Rouge' (2001) und 'Rabbit Hole' (2010). Trotz einiger Ausbrüche ins Rom-Com-Genre und dem ein oder anderen Fantasy-Streifen (wie 'Batman Forever' und 'Der Goldene Kompass') fühlt sich die kühle Blondine in ernsten Rollen am wohlsten. Und Filme wie 'Unterwegs nach Cold Mountain', 'Der menschliche Makel' (beide 2003), 'The Railway Man' (ein britisch-australischer Kriegsfilm mit Colin Firth in der männlichen Hauptrolle) und "Die Verführten", der Cannes-prämierte Film Sofia Coppolas (2017) zeigen, dass dort auch ihr Talent liegt.

Kino macht Nicole Kidman offenbar aber auch für ihre Kinder: 2014 trat sie als fiese Tierpräparatorin auf, die dem tierischen Protagonisten des Kinderfilms 'Paddington' das Fell abziehen möchte. Ob man sie wohl noch öfter in Schurkenrollen zu sehen bekommt? 

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

Nicole Kidman sang nicht nur als Kurtisane in "Moulin Rouge", sondern nahm auch mit Robbie Williams eine Single auf. Wie heißt das Lied?

Leider falsch!
Richtig!

Social Media von Nicole Kidman

So happy to be honoring my friend of 25 years - Kevin Huvane... and I’m always partial to a pink bow. #erdem #artiosawards

19.01.2018

Today and every day we honor the life and legacy of Dr. Martin Luther King Jr. #MLKDay xx Nic

15.01.2018

Back at work with my female director and female cinematographer. #Destroyer #womeninfilm

13.01.2018

What a great night for #BigLittleLies. Thank you to the broadcast film critics. Valentino Critics' Choice Awards

12.01.2018

#WednesdayWisdom and powerful words from an amazing woman. Oprah Winfrey

11.01.2018

My sisters. ❤️

08.01.2018

About last night......shut the place down!!! I am so proud of my Big Little Lies family and to have stood with my sisters on such a special night. #TimesUp

08.01.2018

So excited to be sharing this night with my girlfriends from #BLL #HBO #GoldenGlobes #Neutrogena #NeutrogenaMakeup

08.01.2018

I stand with women across every industry to say #TIMESUP on abuse, harassment, marginalization & underrepresentation. Sign the statement of solidarity & donate to the Times Up Now Legal Defense Fund: http://timesupnow.com xx Nic

04.01.2018

I love these women from the deepest part of my soul. So grateful to have spent the holidays with my mumma and sister.

02.01.2018

Happy New Year everyone! What a great way to ring in the new year last night in Nashville watching Keith Urban play for thousands of people!

01.01.2018

Side stage watching Daddy! Happy New Year everyone!

01.01.2018

In 2018, I'm #HopefulFor more people to choose love.

01.01.2018

Now that's a cake! Sorry to say I didn't make it.

29.12.2017

Thank you Neutrogena for the best sunscreen. We love it! It has kept us free of sunburn over the holidays here in Australia! #wetskinkidssunscreen

29.12.2017

Happy Birthday to our baby girl who is now 7. You are so gentle and kind and loving and bring us joy joy joy darling girl. It is a blessing to be your parents. ❤️❤️❤️

27.12.2017

Merry Christmas 🎁🎄

25.12.2017

It’s been over 30 years since the release of Bush Christmas, my first feature film. Loved this career journey since.

24.12.2017

It’s been an exciting year. Thanks, Entertainment Weekly. Xx

23.12.2017

Thank you to Universal Studios Hollywood for giving my family and I the best tour ever!

21.12.2017

Keith, can I have these in my Christmas stocking? 😉🎄

17.12.2017

What an amazing week! Thank you to the Screen Actors Guild for honoring Alex, Laura, Reese and myself. We are so honored and grateful.

13.12.2017

Got to meet Timothée Chalamet, go and see Call Me By Your Name.

12.12.2017

Beyond excited, honored, and thankful to be nominated and in such good company! Thank you, Hollywood Foreign Press Association for recognizing Big Little Lies and Top of the Lake: China Girl. Xx Nic Golden Globes

11.12.2017

Thank you The New York Times Magazine for including me in the Great Performers issue! This was such a fun and interesting shoot to be a part of. Excited for you all to see the rest of the horror show: https://goo.gl/4u5Tqi. Xx Nic

10.12.2017