VG-Wort Pixel

Starporträt Nicola Coughlan

Nicola Coughlan träumte schon im Kindesalter von einer Schauspielkarriere. Der große Durchbruch ließ allerdings auf sich warten.

Steckbrief

  • Vorname Nicola Mary
  • Name Coughlan
  • geboren 09.01.1987, Galway / Irland
  • Sternzeichen Steinbock
  • Jahre 35
  • Grösse 1.55 m

Biografie von Nicola Coughlan

Nicola Coughlan war fünf Jahre alt, als sie von einer Schulaufführung ihrer Schwester verzaubert war. Fortan stand fest: Nicola wollte Schauspielerin werden. Doch nach ihrem Schulabschluss entschied sie sich erst mal für die Uni und machte ihren Abschluss in Englisch und Klassischer Altertumswissenschaft.

Schauspielstudium in England

Nun war es aber endlich an der Zeit, den Schauspielambitionen nachzugehen. Mit dem Uni-Abschluss in der Tasche ging die junge Frau nach England, bewarb sich an der ''Oxford School of Drama'' und wurde angenommen. Dort studierte sie eine Weile Schauspiel, anschließend wechselte sie an die ''Birmingham School of Acting''.

Aus der Traum?

Doch so richtig wollte die Karriere im Rampenlicht nicht zünden. Das Geld wurde knapp, Nicola Coughlan konnte sich nicht mehr selbst über Wasser halten und zog zurück zu ihrer Familie in Irland. Dort schlug sie sich mit Gelegenheitsjobs durch und arbeite Teilzeit bei einem Optiker in ihrer Heimatstadt Galway. Zu jener Zeit kämpfte sie auch mit einer Depression, die sie mithilfe ihrer Familie überwinden konnte. 

Es geht bergauf

Doch den Traum von der Schauspielerei hatte Nicola Coughlan zum Glück noch nicht aufgegeben. Als sie von einem offenen Casting des legendären Theaters "The Old Vic" in London hörte, nahm sie all ihren Mut zusammen und sprach vor. Mit Erfolg! Coughlan ergatterte in dem Stück "Jess and Joe Forever" die weibliche Hauptrolle der Jess und stand fortan auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Durchbruch mit "Derry Girls"

Ermutigt von diesem Erfolg bemühte sich Nicola Coughlan um weitere Rollen und sicherte sich endlich die Rolle, die ihr den Durchbruch bescherte. In der britischen Teenager-Sitcom "Derry Girls" rund um das Leben einer Gruppe von Jugendlichen während des Nordirlandkonfliktes spielte Nicola Coughlan die Teenagerin Clare Devlin. Obwohl sie selbst schon knapp 30 Jahre alt war, konnte sie die jugendliche Rolle aufgrund ihrer Körpergröße von 1,55 Metern und ihres jungen Aussehens glaubwürdig verkörpern.

Serienerfolg "Bridgerton"

Und auch ihre nächste Rolle verdankte Nicola Coughlan ihrem ganz besonderen Look. Im Jahr 2019 wurde bekannt gegeben, dass sie in der Netflix-Serie "Bridgerton" mitspielt. In der Historien-Dramaserie verkörpert Coughlan die widerwillige Debütantin Penelope Featherington, die wiederum deutlich jünger ist als die Schauspielerin selbst. "Bridgerton" läuft überaus erfolgreich auf dem Streamingdienst und inzwischen sollten sich die Träume des fünfjährigen Ichs von Nicola Coughlan erfüllt haben.