VG-Wort Pixel

Starporträt Nena

Von "Nur geträumt" bis "Lieder von früher": Sängerin Nena ist und bleibt ein Hitgarant.

Steckbrief

  • Vorname Gabriele Susanne
  • Name Kerner
  • geboren 24.03.1960, Hagen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • Sternzeichen Widder
  • Jahre 61
  • Grösse 1.68 m
  • Partner Philipp Palm (aktuell) Benedict Freitag (1987-1992)
  • Kinder Sakias (*1990) Larissa (*1990) Samuel Vincent (*1995) Christopher Daniel (*1988) Simeon Joel (*1997)

Biografie von Nena

Nena, die als Gabriele Susanne Kerner geboren wurde, ist eine Ikone der 80er Jahre, landete damals Hits wie "99 Luftballons" und "Nur geträumt". Doch auch nach 40 Jahren im Geschäft ist die Sängerin immer noch so erfolgreich wie eh und je.

Ein Erfolg nach dem anderen

Im Laufe ihrer jahrzehntelangen Karriere brachte Nena bis 2020 insgesamt 18 Alben auf den Markt, davon landeten zehn in den Top Ten der Charts. Die Hagenerin ist für zahlreiche Hits verantwortlich, Songs wie ihre allererste Single "Nur geträumt" aus dem Jahr 1982 oder "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" sind zu Dauerbrennern geworden und werden heute noch gespielt. Eigentlich überraschend, dass Nena trotz dieses Erfolges bisher nur zwei Mal in ihrer Karriere einen Nummer-1-Hit landen konnte: 1983 mit "99 Luftballons" – und das sogar international – und 2005 mit "Liebe ist". Das zeigt eben, dass Nena musikalisch schon immer das macht, was sie will. "Deutsche Texte hatten es im Radio noch nie ganz leicht. Und ich freue mich natürlich, wenn meine Songs gespielt werden, aber ich habe sie nie für irgendwas passend gemacht", stellte sie im "Hamburger Abendblatt" klar. 

Nena

Nena bleibt sie selbst

Turbulent geht es auf jeden Fall bei ihr zu: Sie ist Vierfach-Mama und dreifache Großmutter, der Mann an ihrer Seite ist Philipp Palm, ein zwölf Jahre jüngerer Schlagzeuger. Seit Mitte der Neunziger sind die beiden schon ein Paar. Aus dieser Beziehung stammen auch ihre beiden Söhne Samuel (*1995) und Simeon (*1997). Davor war sie mit Schauspieler Benedict Freitag liiert, hat mit ihm die inzwischen erwachsenen Zwillinge Sakias und Larissa (*1990). Auch als Großmutter geht es Nena aber nicht ruhiger an. "Ich bin nicht normal, weil es anscheinend eine klare Definition dafür gibt, was normal ist, und da falle ich glatt durch", gab sie 2015 zu. "Es gibt in unserer Gesellschaft ja offensichtlich eine ziemlich klare Vorstellung davon, wie eine Frau mit 55 zu sein und auszusehen hat. Und dann ist die auch noch dreifache Großmutter...".

Doch auch die Schattenseiten des Lebens musste Nena schon kennenlernen: Eigentlich hatte sie fünf Kinder, ihr erster Sohn Christopher kam 1988 schwer behindert auf die Welt, starb nur elf Monate später. Noch heute denkt sie an ihr verlorenes Kind und verarbeitete seinen Tod im Song "Bruder". "Wir sprechen manchmal über den verstorbenen Bruder, er ist ein Teil von uns allen", erklärte sie der "Bild am Sonntag". "Aber uns ist auch bewusst, dass man die Menschen, die weitergegangen sind, ruhenlassen muss."

Talente fördern bei "The Voice"

Neben ihrer Karriere als Sängerin macht Nena immer wieder auch anderweitig von sich reden. Besonders die Förderung des Nachwuchses liegt ihr am Herzen, weshalb ihr der Job in der Jury der Castingshow "The Voice of Germany" sehr gelegen kam. Seit der ersten Staffel im Jahr 2011 war Nena in der TV-Sendung Jurymitglied und Coach für junge Talente. Nach drei Jahren stieg sie dann aus der Show aus. "Ich hab mich entschieden, jetzt erst mal bei 'The Voice' auszusteigen, denn ich möchte mich in diesem Jahr voll und ganz meinen Projekten widmen", schrieb sie dazu auf Facebook. Jetzt konzentriert sich die Sängerin wieder auf ihre Musik, denn ans Aufhören denkt Nena noch lange nicht: "Ich werde bestimmt noch mit 70 am Klavier sitzen und '99 Luftballons' singen. Ich kann mir alles vorstellen, aber ich kann mir nicht vorstellen, keine Musik mehr zu machen."

Nena in der Kritik

Manchmal gerät Nena allerdings auch mit anderen Dingen als ihrer Musik in die Schlagzeilen. So geschehen 2020 in der Corona-Krise. Auf Instagram schrieb die Sängerin: "Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen. Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist." Was eigentlich als religiöses und spirituelles Statement, und so kennt man Nena ja seit Jahren, gemeint war, erhielt dummerweise Applaus aus der falschen Ecke. Nena geriet in die Kritik und wurde von der Presse vorschnell in die Riege der prominenten Verschwörungsideologen und Coronaleugner aufgenommen.

Ihre größten Hits

  • 2020: Licht
  • 2016: Genau jetzt
  • 2015: Lieder von früher
  • 2010: In meinem Leben
  • 2005: Willst du mit mir geh'n?
  • 2005: Liebe ist
  • 2003: Anyplace, Anywhere, Anytime
  • 1989: Wunder gescheh'n
  • 1984: Irgendwie, irgendwo, irgendwann
  • 1983: Leuchtturm
  • 1983: 99 Luftballons
  • 1982: Nur geträumt

Ihre erfolgreichsten Alben

  • 2020: Licht
  • 2015: Oldschool
  • 2012: Du bist gut
  • 2009: Made in Germany
  • 2007: Cover Me
  • 2005: Willst du mit mir gehen
  • 2002: 20 Jahre – Nena feat. Nena
  • 1985: Feuer und Flamme
  • 1984: ? (Fragezeichen)
  • 1983: Nena