Starporträt

Nelson Müller

Nelson Müller heizt im Fernsehen die Küche ordentlich an – und auf der Bühne das Publikum. Man ahnt es schon: Der TV-Koch ist ein wahres Multitalent!

Nelson Müller

  • Geboren , Breman Asikuma, Ghana
  • VornameNelson
  • Name Müller (geb. Nutakor)
  • Jahre39
  • Grösse 1.74 m

Biografie von Nelson Müller

Nelson Müller weiß, was schmeckt – und ist damit ziemlich erfolgreich. Der TV-Koch ist ein glänzendes Beispiel dafür, dass sich harte Arbeit auszahlt.

Ein Herz fürs Kochen

Denn den Traum, Koch zu werden, hatte er schon in Kindheitstagen. Müller, der eigentlich aus Ghana stammt und ab seinem vierten Lebensjahr in Stuttgart bei einer Pflegefamilie aufwuchs, half schon als Kind fleißig bei der Gemüseernte im Garten und seiner Mutter in der Küche. Nur naheliegend, dass er als Jugendlicher dann ein Praktikum in der Küche eines Restaurants machte und begeistert war. Es folgte eine Ausbildung zum Koch in Stuttgart, bis es Müller in den hohen Norden zog. Auf Sylt und am Timmendorfer Strand brutzelte er sich warm, bis er sich schließlich in Essen niederließ. Eine vom Namen her passendere Stadt hätte sich Nelson wohl nicht aussuchen können und erwarb 2009 auch prompt das Restaurant "Schote", das 2011 sogar einen begehrten Michelin-Stern verliehen bekam. Zusammen mit dem 2014 eröffneten Bistro "Müllers auf der Rü" hat er zwar mittlerweile alle Pfannen voll zu tun, doch sein Hunger fürs Kochen ist noch lange nicht gestillt.

Nelson liebt die Variation – auch in seinem Leben

Denn wer möchte schon im stillen Kämmerlein brutzeln, wenn die tollen Gerichte auch mit ganz Deutschland geteilt werden können? Nach einigen Auftritten im WDR wurde Müller Fernsehkoch und Juror im ZDF und trat unter anderem bei "Lanz kocht!" oder "Die Küchenschlacht" auf. 2015 ging er für das ZDF auf " Landpartie", um Klassiker der regionalen Küche in ländlichen Regionen aufzustöbern. Seit Herbst 2017 versorgt er das TV-Publikum quer durch die Kanäle: Während er auf Sky in der Jury von "MasterChef" sitzt, sich auf VOX mit prominenten Laienköchen bei "Grill den Profi" duelliert und auf ZDF die Quizshow "Kennste den?" moderiert, findet er nebenbei immer mal wieder die Zeit, für den Doku-Klassiker "ZDFzeit", Bratwürste, Eis oder diverse Käsesorten zu testen.

Neben Töpfen und Kameras weiß Nelson aber auch mit Tönen umzugehen. Er covert Songs als loser Teil der "Jim-Rockford-Band", gibt auch selbst geschriebene Stücke zum Besten und trat schon in der "Ultimativen Chartshow" auf. Anfang Januar 2018 veröffentlichte er zusammen mit Rapper das Hip-Hop-Video "Vorsätze".

Ein Sterne-Koch, Entertainer und leidenschaftlicher Sänger – da müssten Nelson die Frauen ja nur so zu Füßen liegen. Doch nichts da – Nelson Müller ist glücklicher Single und liebt die Freiheit und Abwechslung viel zu sehr, um sich "verbiegen" zu lassen.