Starporträt

Neil Patrick Harris

Bereits als Jugendlicher konnte Neil Patrick Harris große TV-Erfolge feiern. Unvergessen wird er jedoch in seiner Paraderolle "Barney Stinson" bleiben

Neil Patrick Harris

  • Geboren , Albuquerque, New Mexico / USA
  • VornameNeil Patrick
  • Name Harris
  • Jahre46
  • Grösse 1.83 m
  • Partner David Burtka (verheiratet)
  • Kinder Harper Grace  (*2010); Gideon Scott  (*2010)

Biografie von Neil Patrick Harris

Vergleicht man die beiden Dankesreden von Neil Patrick Harris bei den Teen Choice Awards 1990 und 2011, dann fällt vor allem eines auf: Dieser Mann war mit süßen 16 Jahren zwar noch etwas schüchtern, aber bereits die Professionalität in Person - ein absoluter Bühnenmensch. Damals spielte er seine erste große Rolle "Doogie Howser, M.D.", einen jugendlichen Assistenzarzt. 21 Jahre später wird er als "Barney Stinson" in der US-Sitcom "How I Met Your Mother" der "Bro" aller Männer und Liebling aller Frauen.

„… ich bin eher normal“

Wer allerdings nach Parallelen zwischen dem Seriencharakter und dem wirklichen Neil Patrick Harris sucht, wird nicht so schnell fündig, denn die beiden sind grundverschieden. "Ich bin relativ gehässig, aber ich bin bestimmt nicht so ein Playboy wie er. Er ist ein Quantitäts-Mann. Er sucht nach so vielen verrückten Abenteuern und One-Night-Stands wie möglich, und ich bin eher normal", erklärte Neil Patrick Harris einmal. Das stimmt auch: Seit 2004 ist er mit dem Schauspieler und Koch David Burtka glücklich liiert. Denn ja, Neil Patrick Harris alias der Frauenheld "Barney Stinson" steht auf Männer. 2006 outete er sich öffentlich, um Gerüchte zu vermeiden. "Ich bin keine klatschsüchtige Person und deshalb wollte ich einige Geschichten, egal ob wahr oder falsch, nicht kommentieren – also gab ich ein Statement ab und erstickte sozusagen das Feuer im Keim." Im Oktober 2010 krönten die beiden ihre Liebe mit der Geburt ihrer Kinder, der Zwillinge Gideon Scott und Harper Grace, die dank einer Leihmutter das Licht der Welt erblickten. Schon damals waren Harris und Burtka verlobt, doch die Eheschließung blieb ihnen zunächst verwehrt, bis auch die gleichgeschlechtliche Ehe endlich erlaubt wurde. Am 8. September 2014 gaben sich die beiden Verliebten auf einem romantischen Wochenende in Italien das Ja-Wort und dürfen sich von nun an Mann und Mann nennen.

Heidi Klum

Sie benimmt sich "wie eine Zwölfjährige"

Heidi Klum
Heidi Klum ist ganz vernarrt in ihren Ehemann Tom Kaulitz und lässt ihre Fans auf Instagram an ihrem Glück teilhaben. Ihr erster Aufritt als Ehepaar sorgt jedoch für heftige Kritik.
©Gala

Ein Leben nach "How I Met Your Mother"

Privat ist Neil Patrick Harris also glücklich und auch beruflich hat er keinen Grund, sich zu beschweren. Nach dem Ende von "How I Met Your Mother" ereilte ihn der Fluch, nach einer erfolgreichen TV-Serie keine Jobs mehr zu bekommen, zum Glück nicht. Eine Staffel moderierte er die NBC-Show "Best Time Ever with Neil Patrick Harris", leider kein so großer Erfolg. Doch Harris ist auch in Filmen ein gern gesehener Schauspieler. 2017 startet er mit seiner neuen Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" durch. In der Netflix-Serie, die am 13. Januar 2017 on Air ging, spielt er den fiesen und hinterlistigen Graf Olaf.

Barney und Neil Patrick – doch eine Gemeinsamkeit

Doch egal wie viele und welche Rollen Neil Patrick Harris in Zukunft spielen wird, für die allermeisten TV-Fans wird er für immer Barney Stinson bleiben, auch wenn die beiden grundverschieden sind. Eine Sache haben die beiden übrigens doch gemeinsam: die Magie. Für seine Zauber-Künste bekam er sogar einmal den "Tannen's Magic Louis Award". Außerdem war er einige Zeit lang Präsident der Zauberervereinigung "Academy of Magical Arts". Doch es ist vor allem seine charmante Art, mit der Neil Patrick Harris seine Mitmenschen und Fans verzaubert. Und das wird hoffentlich noch lange so bleiben. Frei nach "Barney Stinson": "He's gonna be legen…wait for it…dary" ("Er wird legendär sein"). Wenn er es nicht längst schon ist.

Erfahren Sie mehr: