Starporträt

Miley Cyrus

Ob mit Megahits oder Skandalen: Miley Cyrus sorgt für Schlagzeilen. Heute zählt der ehemalige Disney-Star zu den größten Stars unserer Zeit.

Miley Cyrus

  • Geboren , Nashville, Tennessee / USA
  • VornameDestiny Hope
  • Name Hemsworth , geboren als Cyrus
  • Jahre26
  • Grösse 1.65 m

Biografie von Miley Cyrus

Zwar feierte Miley Cyrus mit ihrem 2013 erschienenen dritten Studioalbum "Bangerz" und ihrer gleichnamigen Tour im darauffolgenden Jahr weltweit Riesenerfolge, als vorbildhafter Popstar kann sie dennoch bei Weitem nicht gefeiert werden.

Ein Skandal jagt den nächsten

In den vergangenen Jahren sorgt Miley nämlich statt mit neuen Songs eher mit Skandalen für Furore. So schlüpft sie regelmäßig in äußerst knappe Bühnenoutfits, präsentiert sich mit aufblasbarem Sexspielzeug, Riesen-Dildos oder Cannabis-Blätter-Deko und postet in aller Regelmäßigkeit nicht jugendfreie Fotos von sich auf Twitter und Instagram, die der Fantasie kaum Spielraum lassen. Ihre Vorliebe für Marihuana ist allgemein bekannt, spätestens seit sie sich 2013 bei den MTV European Music Awards während ihrer Dankesrede einen Joint anzündete. Mileys umstrittene Markenzeichen sind die rausgestreckte Zunge und das Twerking - auch als "Popowackeln" bekannt. Kein Wunder, dass die Skandal-liebende Sängerin vielen besorgten Eltern mittlerweile ein Dorn im Auge ist.

Dem Erfolg schadet's nicht

Trotzdem wurde Miley Cyrus im Juli 2014 auf Platz 17 der "Forbes"-Liste der erfolgreichsten Prominenten genannt – mit einem Jahreseinkommen von 36 Millionen Dollar landete sie damit noch vor Mariah Carey und Taylor Swift. Wirklich überraschend war das nicht, denn sie hatte mit ihrem dritten Album "Bangerz" und den Songs "We Can't Stop" und "Wrecking Ball" Online-Rekorde gebrochen – "Wrecking Ball" wurde 19.3 Millionen Mal geklickt und das nur in den ersten 24 Stunden. Der Song wurde ihr erster Nummer-1-Hit in den amerikanischen "Billboard"-Charts. Bei den MTV Video Music Awards 2015 gab sie dann überraschend bekannt, dass ihr viertes Album "Miley Cyrus & Her Dead Petz" online frei zum Streamen zur Verfügung stehe. Es läuft also ziemlich gut für den ehemaligen Disney-Star. Im Herbst 2016 saß sie zudem neben Alicia Keys, Adam Levine und Blake Shelton in der Jury der elften Staffel der amerikanischen Ausgabe von "The Voice".

Süße Anfänge als Disney-Star

Wer hätte das damals gedacht? Zuckersüß als Hannah Montana startete Miley ihre Gesangs- und Schauspielkarriere und wurde zum Vorbild von Millionen Teenies: Welches Mädchen hat schließlich noch nicht davon geträumt, dem öden Schulalltag zu entfliehen und als kesse Popgöre die Bühne zu rocken? Miley machte genau das als Hannah Montana in der gleichnamigen TV-Serie ab 2006 dermaßen fabelhaft, dass sie als sympathisches Energiebündel für den Disney-Konzern ein wahrer Glücksgriff war.

Doppelleben als Hannah Montana

Im Fernsehen wurde quasi Mileys eigene Geschichte erzählt. Als Zwölfjährige zog sie, damals noch als Destiny Hope Cyrus, mit ihren Eltern und den fünf Geschwistern von Tennessee nach Los Angeles. Was sie dort erlebte, ist eine Verknüpfung von Wirklichkeit und Fiktion. Ihr Dad, Country-Sänger Billy Ray Cyrus, spielte auch in der Serie ihren Vater und Manager. Richtig, von Mr. "Achy Breaky Heart" ist die Rede. Genau wie ihre Serienfigur Hannah Montana führte auch Miley ein Doppelleben: Sie veröffentlichte Alben als ihr Fernseh-Alter-Ego und zeitgleich als Miley Cyrus. Die erste CD unter ihrem eigenen Namen - "Breakout" - erschien 2008. Nachdem 2010 die Produktion der vierten und letzten "Hannah Montana"-Staffel beendet war, wollte sich die damals 17-Jährige offensichtlich vom blütenweißen Image des Disney-Konzerns befreien. 

Look-o-Mat

Style-Star Miley Cyrus: Früher und heute

Look-o-Mat: Style-Star Miley Cyrus: Früher und heute
"Hannah Montana" war gestern. Miley Cyrus hat sich mit der Zeit zu einem gestandenen Popstar entwickelt. Auch ihr Style veränderte sich über die Jahre extrem.
©Gala

Der Image-Wandel vom Kinderstar zum Pop-Vamp

Im Laufe der folgenden Jahre nach ihrer Disney-Karriere vollzog Miley Cyrus einen radikalen Image-Wandel. Ebenso wie ihre lange Mähne wurden auch ihre Outfits zunehmend kürzer. Laut einem Interview mit der "Main Post" soll der Image-Wandel ein wahrer Befreiungsschlag für die Amerikanerin gewesen sein, die nun endlich "ungekünstelt, echt und ehrlich" auftreten konnte. Kritiken blitzen seitdem eiskalt an ihr ab.

Hinter dem Skandal-Image steckt ein gutes Herz

Aber die Skandalnudel Miley hat auch ein gutes Herz, was ihre zahlreichen Charity-Projekte beweisen. Schon 2008 zum Beispiel gründete die Sängerin und Schauspielerin die Benefiz-Organisation "The Pappy Cyrus Family Foundation", die sozial schwache Familien finanziell unterstützt. Zudem besucht Miley auf ihren vielen Reisen schwerkranke Kinder in Krankenhäusern, sammelt Gelder für die "Make-A-Wish-Foundation" und unterstützt Hilfsprojekte, die den Betroffenen von Naturkatastrophen helfen. Auch bei Benefizkonzerten wie "Stand Up to Cancer" und "One Love Manchester" darf eine Miley Cyrus natürlich nicht fehlen.

Wie steht's mit der Liebe?

Ebenso wie beruflich geht es auch im Liebesleben der Sängerin es stets turbulent zu. Schon einmal war sie mit dem Hollywoodstar Liam Hemsworth verlobt. Nach vier Jahren Beziehung trennten sich die beiden im Sommer 2013. Die Chartstürmerin fand ihr Liebesglück mit Patrick Schwarzenegger, dem Sohn von Schauspieler und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger, gefunden. Aber schon bald verriet Mileys Patentante Dolly Parton etwas über die im Internet so viel diskutierte Wiedervereinigung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth, indem sie sagte: "Ich war so aufgeregt, als man mir sagte, die beiden seien wieder ein Paar!"

Miley Cyrus + Liam Hemsworth

Ihre turbulente Liebesgeschichte in Bildern

Dezember 2018  Mit diesem Bild bestätigt Miley Cyrus die heimliche Hochzeit.
Dezember 2018  Auch Liam Hemsworth teilt ein Bild von diesem besonderen Moment: "Meine Liebste."
November 2018  Schicksalsschlag: Bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien wird das Haus des Paares vollständig zerstört. "Das ist alles, was bleibt. Liebe", schreibt Liam zu der Aufnahme der Ruinen.
August 2018  "Spaziergang mit meinen Mädels", kommentiert Liam die Aufnahme.

27

Im März 2016 sah man Fotos von einer strahlenden Miley mit einem noch strahlenderen Ring – ab da war klar: Es ist wahr. Weihnachten 2018 wurde geheiratet und Miley erweist sich als kleine Traditionalistin: Sie nahm den Nachnamen ihres Mannes an und unterschreibt seitdem als Miley Ray Hemsworth.

Alben von Miley Cyrus

  • 2007: Meet Miley Cyrus
  • 2008: Breakout
  • 2010: Can't Be Tamed
  • 2013: Bangerz
  • 2015: Miley Cyrus & Her Dead Petz
  • 2017: Younger Now

Filme und Serien mit Miley Cyrus

  • 2003: Big Fish
  • 2006-2011: Hannah Montana
  • 2009: Hannah Montana – Der Film
  • 2010: Sex and the City 2 (Cameo)
  • 2010: Mit Dir an meiner Seite
  • 2012: Two and a Half Men
  • 2012: LOL
  • 2012: Two and a Half Men
  • 2015: A Very Murray Christmas
  • 2016: Crisis in Six Scenes
  • 2017: Guardians of the Galaxy Vol. 2