VG-Wort Pixel

Starporträt Michael Wendler

"Der Wendler" polarisiert nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit seinem Privatleben. In den 2000ern sang Michael Wendler Pop-Schlager wie "Sie liebt den DJ", heute fällt er eher durch sein Liebesleben auf.

Steckbrief

  • Vorname Michael
  • Name Norberg, geboren als Skowronek
  • geboren 22.06.1972, Dinslaken / Deutschland
  • Sternzeichen Krebs
  • Jahre 49
  • Grösse 1.84 m
  • Partner Laura Sophie Müller (verheiratet seit 2020) Claudia Norberg (1989-2018, verheiratet ab 2006)
  • Kinder Adeline (*2002)

Biografie von Michael Wendler

Michael Wendler wurde als Michael Skowronek am 22. Juni 1972 in Dinslaken geboren. Vor seiner Musikkarriere absolvierte er eine Ausbildung zum Speditionskaufmann. Sänger und Radiomoderator Jürgen Renfordt verhalf ihm 1988 zu seinem ersten Plattenvertrag. Vorher hatte Michael Wendler keine klassische Musikausbildung. Seine Texte und Songs schreibt er unter dem Pseudonym Mic Skowy trotzdem selbst.

"König des Schlagerpops"

Nach eigener Aussage summt er die Titel erst seinem Produzenten Herman Niesing vor, der die Lieder dann vertont. Der selbsternannte "König des Schlagerpops", veröffentlichte Hits wie "Sie liebt den DJ" (2007), "Nina" (2008) und "I Don't Know" (2009). Für seine Alben "Best Of – Volume 1" und "Unbesiegt", erhielt er jeweils Goldstatus. 

Laura Müller + Michael Wendler

Der Wendler im Reality TV

Neben seinen Auftritten am Ballermann und in Großraumdiskotheken, ist Michael Wendler fleißiger Gast im Reality-TV. 2010 hatte er seine eigene Doku-Soap "Der Wendler-Clan". Es folgte ein Auftritt als Kandidat in "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (2014), wobei er das Dschungelcamp schon an Tag fünf freiwillig verließ. Anschließend versuchte er sich unter anderem bei "Promi Big Brother" (2014), dem "Promi Dinner" (2014) und "Let's Dance" (2016).   In einem "Christopher Posch Spezial", befasste sich der TV-Anwalt 2014 mit der "Akte Wendler". Inzwischen hatte sich der Sänger in mehrere Rechtsstreitigkeiten verstrickt. Unter anderem mit Fans, die ein "Michael Wendler-Fancafé" auf Mallorca eröffnen wollten.

Ehe mit Claudia Norberg

29 Jahre lang war Claudia Norberg die Frau an Michael Wendlers Seite. Die beiden lernten sich schon als Teenager kennen. Sie heirateten 2009 standesamtlich auf Sylt und 2010 kirchlich auf Mallorca. Tochter Adeline komplettierte 2002 das Glück der beiden. Manche hielten Michael Wendler für größenwahnsinnig, andere hielten ihn für einen Schlagerkönig: Gemeinsam ließ sich die Familie eine Pferde-Ranch in Dinslaken bauen, das "Gestüt Wendler". 2016 entschieden sich die Wendlers für eine Auswanderung in die USA und boten ihre Ranch später zum Verkauf an. Die Fans durften den Umzug nach Cape Coral in Florida natürlich im TV bei "Goodbye Deutschland" mitverfolgen. 2018 trennten sich Michael Wendler und Claudia Norberg.

Neue Liebe mit einer Schülerin aus Sachsen-Anhalt

Im folgenden Jahr kamen Liebesgerüchte um "Den Wendler" und die 18-jährige Schülerin Laura Müller auf. Wenig später machten die beiden ihre Beziehung mit einem Liebesselfie auf Instagram öffentlich. Mit Laura zusammen nimmt der Wendler dann im Juli 2019 auch an RTLs Trash-Format "Das Sommerhaus der Stars" teil. Im Rahmen dessen kommt es zu Infos über den ersten Sex des Paares und zu Diskussionen darüber, ob die 18-Jährige womöglich von Michael Wendler schwanger sei.

Hochzeitsglocken und falscher Alarm

2020 war für so ziemlich jeden ein aufbrausendes Jahr, der Wendler ist da keine Ausnahme.   Erstes Highlight war seine Single "Egal", die es nach über zwei Jahren dann doch endlich in die Charts schaffte. Danach machte er Schlagzeilen, als durch RTL die bevorstehende Hochzeit mit Skandal-Freundin Laura Müller bekannt gegeben wurde; aber natürlich nicht ohne TV-Trubel. Das ganze wurde verpackt in "Laura und der Wendler — Jetzt wird geheiratet!", das Ja-Wort gaben die beiden sich schließlich standesamtlich in Florida. Geplant war eine Traumhochzeit in Vegas vor laufenden Kameras, doch dann kam die Corona-Pandemie. Und die legte nicht nur die Hochzeit vorerst auf Eis: Michael Wendler unterschrieb mit RTL einen Vertrag als zukünftiges Jury-Mitglied bei "Deutschland sucht den Superstar". Der reiste aber ohne deren Wissen zurück in die USA und verkündete kurz nach Staffelbeginn seinen Aussteig aus der Show. Der Grund: Ablehnung der deutschen Corona-Politik und RTLs Ansichten, die laut Wendler alle in Richtung Verschwörunstheorien gingen. Falscher Alarm also für alle, die sich schon auf Wortwitze zwischen Dieter Bohlen und Michael Wendler gefreut hatten.


News zu Michael Wendler