Starporträt

Mel C

Sie war erfolgreich, ein Pop-Phänomen und trotzdem totunglücklich. Mel C hat erst spät zu sich selbst gefunden

Mel C

  • Geboren , Whiston, England / UK
  • VornameMelanie Jayne
  • Name Chisholm
  • Jahre45
  • Grösse 1.67 m
  • Partner Thomas  Starr (getrennt)
  • Kinder Scarlet   (* 2009)

Biografie von Mel C

In den 90er Jahren war Melanie Jayne Chisholm, besser bekannt als Mel C, Teil der erfolgreichsten Girlgroup aller Zeiten. Mit den "Spice Girls" füllte sie große Hallen, eroberte die Herzen von unzähligen Mädchen und brach alle Rekorde. Dank ihres sportlichen Talents bekam sie den Spitznamen Sporty Spice verpasst, untermalte die Songs der Mädchencombo mit Sporteinlagen wie Flic Flacs und sang sich in Jogginghosen durch die 90er.

Musikkarriere statt Studium

Angefangen hat alles während ihres Studiums, das sie bereits bestens auf eine Bühnenkarriere vorbereitet hatte. Mel C ließ sich in Tanz, Gesang und Schauspiel ausbilden, brach das Studium jedoch ab, nachdem sie in einer Anzeige von einem Casting las und dieses mit Bravour bestand. Die "Spice Girls" waren geboren und mischten die Musikwelt ordentlich auf.

Bastian Schweinsteiger

Mit diesen rührenden Zeilen beendet er seine Karriere

Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere als Profi-Fußballer. Sein rührendes Statement sehen Sie im Video.
©Gala

Innere Dämonen

Doch so glamourös und unbeschwert die Popwelt der "Spice Girls" von außen wirkte, so düster sah es im Inneren von Mel C aus. Sie hatte Schwierigkeiten, dem enormen Druck, den Ruhm und Erfolg mit sich brachten, standzuhalten. Körper und ihre Psyche lehnten sich auf – Mel C verfiel einer Depression und litt unter Essstörungen. Sie fühlte sich nicht mehr wie ein eigenständiger Mensch, sondern als öffentliche Figur und hatte das Gefühl, sich selber zu entgleiten.

Erfolgreich auf Solopfaden

Vermutlich war die offiziell verkündete Bandpause der "Spice Girls" für Mel C in ihrem Zustand eine große Erleichterung. Nun konnte sie sich ganz auf sich selbst konzentrieren und sich künstlerisch austoben – was läge da näher als eine Solokarriere zu starten? Mit bisher sieben veröffentlichten Alben ist Mel C dank ihres Gesangstalents und ihrer Qualitäten als Songwriterin das erfolgreichste "Spice Girl" auf Solopfaden. Mit ihrem Debütalbum "Northern Star" landete sie Hits wie "Never Be the Same Again" und "I Turn to You" und lieferte mit ihrem dritten Album "Beautiful Intentions" den Ohrwurm "First Day of My Life". Im Herbst 2016 erschien mit "Version of me" ihr siebtes Studioalbum.

Die heilende Schwangerschaft

Doch ihre inneren Dämonen war Mel C immer noch nicht los. Erst die Schwangerschaft mit ihrer ersten Tochter und die körperlichen Veränderungen, die diese mit sich brachte, verhalfen ihr zu einem gesünderen Selbstbild und zu einem wohlwollenden Verhältnis zu ihrem eigenen Körper, sagt sie. Vater ihrer Tochter Scarlet, die am 22. Februar 2009 das Licht der Welt erblickte, ist ihr damaliger Lebenspartner, der Bauunternehmer Thomas Starr. Zwar sind die beiden heute kein Paar mehr, kümmern sich aber gemeinsam um ihre Tochter. Mel C ist inzwischen wieder glücklich liiert.

"Spice Girls"-Comeback?

Genau wie ihre ehemalige Gesangskollegin Victoria Beckham hat Melanie eine Reunion mit den "Spice Girls" lange Zeit ausgeschlossen. Doch Anfang 2018 postete sie Fotos auf ihren sozialen Kanälen, die alle fünf Mädels bei einem gemeinsamen Treffen zeigten – um "neue Projekte zu besprechen", wie es hieß. Den sogleich kursierenden Gerüchten um eine Comeback-Tour und gar einen Auftritt auf der royalen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle verpasste Mel C jedoch einen Dämpfer. Ihre Einladung zur Hochzeit sei noch nicht angekommen.

Erfahren Sie mehr: