Starporträt

Mehmet Kurtulus

Vom "Tatort"-Ermittler zum Hollywood Star - Mehmet Kurtulus darf bei den ganz Großen mitspielen

Mehmet Kurtulus

  • Geboren , Uşak / Türkei
  • VornameMehmet
  • Name Mehmet Kurtulus
  • Jahre47
  • Grösse 1.8 m

Biografie von Mehmet Kurtulus

Manchmal ist es nicht nur Talent, sondern auch eine gehörige Portion Glück, die die Karriere eines Schauspielers vorantreibt. Bei Mehmet Kurtulus war es die Begegnung mit der deutschen TV-Ikone Evelyn Hamann, die seiner schauspielerischen Laufbahn gehörig auf die Sprünge half.

Evelyn Hamann ebnete seinen Weg

Zu Beginn seiner Karriere hatte Mehmet Kurtulus eine klitzekleine Nebenrolle in "Adelheid und ihre Mörder". Sein Auftritt in der Krimiserie dauerte nur zehn Sekunden, doch Hauptdarstellerin Evelyn Hamann sah sofort, welches Potenzial in dem Schauspieler steckte und verhalf ihm zu einer Rolle in ihrem Theaterstück "Pfefferkuchen und Gin", in dem die beiden Schauspieler von 1994 bis 1995 gemeinsam auf der Bühne standen.

Christina Hendricks + Geoffrey Arend

Ehe-Aus nach 12 Jahren Beziehung

Geoffrey Arend und Christina Hendricks
Nach zehn Jahren Ehe haben sich Christina Hendriks und Geoffrey Arend getrennt. Die Stellungnahme der beiden sehen Sie im Video.
©Gala

Arbeit mit Fatih Akin

Die zweite wichtige Person, die an Mehmets beruflichem Erfolg maßgeblich beteiligt war, war Regisseur Fatih Akin. 1996 drehte Mehmet Kurtulus mit ihm den Kurzfilm "Getürkt". Zwei Jahre später gab der Filmemacher dem Schauspieler die Hauptrolle in seinem Kinofilm "Kurz und schmerzlos" und Mehmet wurde einem großen Publikum bekannt. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden türkischstämmigen Künstlern lief so gut, dass Mehmet Kurtulus 2004 bei Akins Erfolgsfilm "Gegen die Wand" nicht nur eine Rolle übernahm, sondern auch als Co-Produzent des Films fungierte.

"Tatort"-Kommissar

2007 erhielt Mehmet Kurtulus den Ritterschlag der deutschen TV-Landschaft: Als erster türkischstämmiger Schauspieler durfte er einen Kommissar im legendären "Tatort" mimen. Sechs Folgen lang ging er als "Cenk Batu" im Hamburger "Tatort" auf Verbrecherjagd. Das Publikum war dabei ganz nah an der Figur, denn die Episoden wurden aus "Kommissar Batus" Sicht erzählt. Diese neue Erzählweise wurde von der Kritik gefeiert und zog vor allem jüngere Zuschauer vor den Bildschirm. Alteingesessene "Tatort"-Zuschauer waren leider keine Fans des unkonventionellen "Tatorts" und so waren die Einschaltquoten nicht so hoch wie bei anderen Ermittlern der Krimireihe.

Der neue Mann in Hollywood

Nachdem sein "Tatort" abgesetzt wurde, hatte Mehmet Kurtulus aber keinen Grund Trübsal zu blasen, denn Hollywood rief. 2014 debütierte der Schauspieler in "Big Game – Die Jagd beginnt" an der Seite von Samuel L. Jackson. In dem Blockbuster spielte den psychotischen Bösewicht so überzeugend, dass bestimmt bald die nächsten großen Hollywoodproduzenten bei Mehmet Kurtulus anklopfen.

Mehmet Kurtulus in erster türkischer Netflix-Serie "The Protector"

In der Zwischenzeit widmet sich Mehmet Kurtulus einfach dem beliebten Streamingdienst Netflix und wirkt an der allerersten türkischen Netflix-Serie "The Protector" mit. Die Fantasy-Mystery-Superhelden-Serie, die seit Ende 2018 über die Bildschirme von Serienfans flimmert, basiert auf dem Fantasyroman "Karakalem ve Bir Delikanlinin Tuhaf Hikayesi" der Autorin Nilüfer Ipek Gökdel und verbindet Tradition mit spektakulär moderner Inszenierung. Erzählt wird die Geschichte des bis dato Normalos Hakan, gespielt von Çağatay Ulusoy, der plötzlich den Kampf gegen den letzten Unsterblichen aufnehmen und sich um die Sicherheit Istanbuls kümmern muss. Und ganz bestimmt ist die Serie eine weitere Sprosse auf der Karriereleiter von Mehmet Kurtulus.

Filme und Serien mit Mehmet Kurtulus (Auswahl)

  • 1996: "Getürkt"
  • 1998: "Kurz und schmerzlos"
  • 2000: "Im Juli"
  • 2001: "Herz"
  • 2002: "Equilibrium"
  • 2002: "Nackt"
  • 2004: "Lautlos"
  • 2004: "Gegen die Wand"
  • 2007-2012: "Tatort"
  • 2007: "Pars: Operation Cherry"
  • 2009: "Vasha"
  • 2010: "Transfer"
  • 2014: "Honig im Kopf"
  • 2014: "Big Game – Die Jagd beginnt"
  • 2015: "Fünf Freunde 4"
  • 2016: "Clair Obscur"
  • 2018: "The Protector"

Erfahren Sie mehr: