VG-Wort Pixel

Starporträt Maya Hawke

Maya Hawke startete ihre Karriere als Model. Heute ist sie, genau wie ihre berühmten Eltern, eine große Nummer im Schauspielbusiness.

Steckbrief

  • Vorname Maya Ray
  • Name Thurman Hawke
  • geboren 08.07.1998, New York City, New York / USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Jahre 24
  • Grösse 1.72 m

Biografie von Maya Hawke

Genau wie ihre berühmten Eltern Ethan Hawke und Uma Thurman ist auch Maya Ray Thurman Hawke, geboren 1998, eine erfolgreiche Schauspielerin. Wie bereits ihre Mutter und Großmutter startete auch der Promi-Sprössling seine Karriere im Rampenlicht als Model.

Erfolge als Model

Maya Hawke modelte für die legendäre Modezeitschrift ''Vogue'', wurde das Gesicht des britischen Modelabels AllSaints und war Star einer Videokampagne für Calvin Klein, bei der niemand Geringeres als Sofia Coppola Regie führte.

Geplatztes Schauspieldebüt

Die Zusammenarbeit mit Sofia Coppola sollte eigentlich keine einmalige Sache bleiben. Maya Hawke war Sofia Coppolas Wunschkandidatin für die Titelrolle der kleinen Meerjungfrau in der geplanten Realverfilmung des Klassikers "The Little Mermaid". Die Produzenten bevorzugten jedoch die Schauspielerin Chloë Grace Moretz. Dies und andere Konflikte führten schließlich dazu, dass Coppola das Projekt verließ, der Film nicht zustande kam und Maya Hawke sich anderweitig umschauen musste.

Erste Rolle im TV

Kurzerhand bewarb sich die talentierte junge Frau an der berühmten Schauspielschule "Juilliard School" in New York, wurde angenommen und brach das Studium allerdings nach einem Jahr wieder ab. Grund dafür war ein Rollenangebot, das sie nicht ablehnen konnte. Maya Hawke wurde für eine der Hauptrollen in der BBC-Miniserie "Little Women" angefragt und durfte im Jahr 2017 mit der Figur Jo March endlich ihr Schauspieldebüt geben.

Maya Hawke etabliert sich in Hollywood

Ihren Durchbruch aber feierte Maya Hawke 2019 in der Netflix-Erfolgsserie "Stranger Things". Seit der dritten Staffel ist Hawke dort zu sehen und mauserte sich als Eisverkäuferin Robin Buckley rasch zu einer der beliebtesten Charaktere bei "Stranger Things". Ebenfalls 2019 spielte Maya Hawke die Rolle der Linda Kasabian in Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood", einige Jahre später folgte der Netflix-Hit "Do Revenge".

Inzwischen ist Maya Hawke eine vielbeschäftigte Schauspielerin, die auch gerne mit ihren berühmten Eltern vor der Kamera steht. Zusammen mit ihrem Vater Ethan Hawke stand sie für die romantische Coming-of-Age-Komödie "Revolver" vor der Kamera, mit ihrer Mutter Uma Thurman wird sie in dem Film "The Kill Room" zu sehen sein.

Maya Hawke und ihre Leidenschaft für die Musik

Doch die Schauspielerei ist nicht die einzige große Leidenschaft von Maya Hawke, auch die Musik, insbesondere Folkmusik, hat es der talentierten Frau angetan. Beeinflusst wurde sie von klein auf von Künstlern wie Leonard Cohen, Patti Smith und Bob Dylan. Maya Hawke hat bereits zwei Alben veröffentlicht – "Blush" (2020) und "Moss" (2022) – voller wundervoller, selbst geschriebener Songs. Denn wie Maya der ''InStyle'' verriet: "Musik ist die beste Art, Poesie zu vermitteln".