Starporträt

Lydia Hearst

Sie trägt einen großen Namen, doch den Aufstieg nach ganz oben will Lydia Hearst aus eigener Kraft schaffen

Lydia Hearst

  • Geboren
  • VornameLydia Marie
  • Name Hearst-Shaw
  • Jahre35
  • Grösse 1.73 m
  • Partner Chris Hardwick (verheiratet seit 2016); Justin Bartha (2006-2007)

Biografie von Lydia Hearst

Lydia Hearst, erfolgreiches Supermodel und angehende Schauspielerin, trägt einen berühmten Namen. Sie ist die Urenkelin des einflussreichen US-amerikanischen Medienmoguls William Randolph Hearst und Tochter von Patty Hearst, die Mitte der 70er Jahre in die Schlagzeilen geriet. Sie wurde zunächst von der linksradikalen Organisation SLA entführt, verliebte sich dann aber in ihrer Gefangenschaft in einen der Anführer und wurde später selbst Mitglied der terroristischen Guerillagruppe.

Eine idyllische Kindheit

Lydia Hearst selbst, die erst Jahre später das Licht der Welt erblickte, bekam von all dem nichts mit. Nachdem ihre Mutter verurteilt wurde und nach 22 Monaten Haft vom damaligen US-Präsidenten Jimmy Carter begnadigt wurde, heiratete sie ihren ehemaligen Leibwächter Bernard Shaw. Die dunklen Zeiten lagen nun hinter ihr, die beiden Töchter Gillian und Lydia machten das Familienglück perfekt.

Laura Müller + Michael Wendler

Ihr Mietwagen ist nicht standesgemäß

Promi-News: Laura Müller und Michael Wendler
Laura Müller und Michael Wendler müssen in Spanien mit einem Kleinwagen vorliebnehmen - doch der ist alles andere als standesgemäß, wie das Paar auf Instagram spottet.
©Gala

Durchbruch als Model

Die Familie lebte idyllisch und fernab der Öffentlichkeit im beschaulichen Connecticut. Dort verlebte Lydia ihre Kindheit und Jugend, ging zur Schule und entschied sich anschließend für ein Studium der Kommunikation und Technologie. Zunächst schien es also so, als wolle Lydia mit dem Showbiz nichts zu tun haben, doch als sie 2003 von einem Fotografen entdeckt wurde, begann sie als Model zu arbeiten. Nur kurze Zeit später zierte sie das Cover der italienischen Vogue und lief für Designer wie Escada, Louis Vuitton und Prada über die Laufstege dieser Welt. 2008 wurde sie zum "Supermodel des Jahres" gekürt.

Die Karriere geht bergauf

Doch nur Model zu sein ist Lydia Hearst zu wenig. Mit den Jahren suchte sie sich immer neue Herausforderungen: Sie ist Fashion-Bloggerin, schrieb für die New York Post, designt Taschen für Puma und ist unter die Schauspielerinnen gegangen. Zwar ergatterte sie bisher nur kleine Rollen, doch in Produktionen wie "Gossip Girl", "The Barber – Das Geheimnis von Revelstoke", "Z Nation" und "2 Jacks" konnte sie glänzen.

Auch privat hat die hübsche Lydia ihr Glück gefunden. Am 20. August 2016 gab sie ihrem Liebsten, dem in den USA sehr populären Schauspieler und Komiker Chris Hardwick, in Kalifornien im Rahmen einer traumhaften Hochzeit das Ja-Wort.

Lydia Hearst steht zu ihrem Mann

Zu ihrem Mann steht Lydia Hearst nicht erst seit der Hochzeit in guten und in schlechten Zeiten. 2018 wurde ihr Ehemann von seiner Ex-Freundin, Schauspielerin und Model Chloe Dykstra, des emotionalen und sexuellem Missbrauchs beschuldigt. Er selbst stritt die Vorwürfe ab und auch seine Frau meldete sich auf Instagram zu Wort: "Ich habe die Entscheidung getroffen, mich für meinen Mann einzusetzen, nicht aus Verpflichtung, sondern aus der Notwendigkeit heraus, die Wahrheit über die Person zu sagen, die ich kenne. Chris ist liebevoll und mitfühlend und ist die einzige Person, die zu mir steht, mich nie beurteilt, mir geholfen hat zu heilen und mich ganz zu fühlen. (...) Chris Hardwick ist ein guter Mann."

Erfahren Sie mehr: