Starporträt

Luise Wolfram

Luise Wolframs erste große Liebe war das Theater. Und obwohl sie damit erfolgreich war, zog es sie letztendlich doch noch vor die Kamera.

Luise Wolfram

  • Geboren , Apolda, DDR
  • VornameLuise
  • Name Wolfram
  • Jahre32
  • Grösse 1.79 m

Biografie von Luise Wolfram

Luise Wolfram ist im deutschen Schauspiel fest verankert. Die gebürtige Apoldaerin mit den kupferroten Locken wuchs in der ehemaligen DDR auf und konzentrierte sich schon zu Schulzeiten auf ihre Schauspielkarriere.

Noch vor ihrem Abitur begann sie, Theater zu spielen und war von 2002 bis 2005 an der Musik- und Kunstschule in Jena. Um ihren Traum zu verwirklichen, ging sie 2006 nach Berlin, um dort an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch zu studieren. Vier Jahre später absolvierte sie das Studium und erhielt gleich eine Festanstellung an der Schaubühne am Lehniner Platz am Kurfürstendamm in Berlin. "Aller Anfang ist schwer"? Nicht unbedingt!

Vom Theater auf die Leinwand

An der Schaubühne blieb Luise zunächst eine Weile, bis sie begann, Filmluft zu schnuppern. Zu ihren Theatererfolgen gehören unter anderem "Tartuffe" und "Fräulein Julie", die auch international in Kanada, Brasilien sowie in europäischen und asiatischen Ländern aufgeführt wurden. Beide Stücke erhielten zudem den Theaterpreis "Die goldene Maske".

Seit 2012 ist Luise Wolfram regelmäßig in TV-Produktionen zu sehen. Neben Serienauftritten in "Tatort", "Küstenwache" oder "Charité" feierte sie 2017 mit "Mathilde — Liebe ändert alles" auch internationalen Erfolg im Film.

Sie wird Kommissarin

Luise Wolfram verkörperte bereits mehrfach die Kommissarin Linda Selb im Bremer "Tatort". Seit 2016 spielt sie darin an der Seite des Ermittler-Teams Lürsen und Stedefreund, das sich im April 2019 aus der Serie verabschiedet hat. Gemeinsam mit Jasna Fritzi Bauer und Dar Salim bildet Luise Wolfram somit das neue Ermittler-Team des Bremer "Tatorts".

Luise Wolfram privat

Die Schauspielerin gibt nicht viel von ihrem Privatleben preis. Dazu zählt auch, dass sie sich nur begrenzt den Sozialen Medien hingibt — anders als viele ihrer Kolleginnen und Kollegen hat sie zwar einen Instagram-Account, aber mehr auch eben nicht. Und selbst auf Instagram gibt es bekanntlich weitaus mehr Stars und Promis, die ihren Fans und Followern viel tiefere Einblicke in ihren Alltag gewähren.

Eines steht jedoch fest: Luise ist nicht das einzige Schauspieltalent in ihrer Familie. Ihre Tante, Claudia Geisler-Bading studierte ebenfalls an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, und auch Luises Cousinen Emma und Bella Bading treten in Mamas Fußstapfen.