Starporträt

Luise Befort

Nach Jahren im Schauspielgeschäft feierte Luise Befort als magersüchtige Emma im "Club der roten Bänder" ihren großen Durchbruch

Luise Befort

  • Geboren , Berlin
  • VornameLuise
  • Name Befort
  • Jahre23
  • Grösse 1.74 m
  • Partner Eugen Bauder (2013-2019, getrennt)

Biografie von Luise Befort

Obwohl Luise Befort noch so jung ist, hatte sie schon vor ihrem großen Durchbruch mit der erfolgreichen VOX-Serie "Club der roten Bänder" allerhand Schauspielerfahrungen. Denn die in Berlin geborene Schauspielerin startete ihre Karriere im zarten Alter von acht Jahren mit einer Rolle in dem Musical "Les Misérables".

Luise Befort auf dem Weg nach oben

Von da an sollte es steil bergauf gehen für die junge Mimin. Ein Jahr später flimmerte Luise Befort in dem Fernsehfilm "Heimliche Liebe – Der Schüler und die Postbotin" erstmals über die Mattscheibe. Anschließend spielte sie zwei Jahre lang im Berliner Friedrichstadtpalast, sicherte sich eine kleine Rolle in der RTL-Serie "Block B - Unter Arrest" und konnte von 2015 bis 2017 erstmals in einer Hauptrolle in der Mystery-Fernsehserie "Armans Geheimnis" glänzen.

Andrea Berg

Charmante Stichelei gegen Helene Fischer

Helene Fischer, Andrea Berg
Andrea Berg und Helene Fischer: Beide erfolgreich im Schlager-Business
©Gala

Der Serienhit "Club der roten Bänder"

All das ist zwar schon ein ganz beachtlicher Steckbrief für eine junge Frau. Doch das war noch lange nichts gegen den großartigen Erfolg, den Luise Befort ab 2015 feiern konnte. Sie übernahm eine der Hauptrollen in der VOX-Serie "Club der roten Bänder" und wurde mit ihren Kollegen Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Timur Bartels, Ivo Kortlang und Nick Julius Schuck über Nacht zum Star. Die Serie erzählt vom alltäglichen Leben mehrerer Jugendlicher in einem Krankenhaus, Luise Befort spielte die Rolle der magersüchtigen Emma.

Die Show schlug ein wie eine Bombe, gewann 2016 und 2017 als beste deutsche TV-Serie den Deutschen Fernsehpreis und wurde mit dem "International Emmy Kids Awards" in der Kategorie "Series" ausgezeichnet.

Nach drei Staffeln löste sich der Club allerdings im Jahr 2017 auf – kein leichter Abschied für Luise Befort. "In den drei Jahren sind wir wie eine Familie geworden. Diese intensive Zeit und das, was wir erlebt haben, hat uns zusammengeschweißt."

Ein Leben nach "Club der roten Bänder"

Doch die junge Schauspielerin kann sich nach dem Aus von "Club der roten Bänder" auf viele neue Projekte freuen. Seit 2015 spielt sie in der Serie "Der Lack ist ab" Emmi, die Tochter von Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann. Außerdem sicherte sich Luise Befort 2017 eine Rolle im "Tatort" und kam 2019 mit der Vorgeschichte zu ihrer Durchbruchserie "Club der roten Bänder – Wie alles begann" in die Kinos.

Nach jahrelanger Partnerschaft gerade wieder Single

Von 2013 bis 2019 war Luise Befort mit dem Schauspieler und Model Eugen Bauder glücklich verbandelt, dann trennte sich das Paar aus Gründen, die nicht öffentlich gemacht wurden.

Erfahren Sie mehr: